Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Prozessoren

Hinweise

Welche CPU für HD Filme ?

Dieses Thema wurde 8 mal beantwortet und 7343 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.03.2007, 13:33   #1
Greenhorn
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 6
Standard Welche CPU für HD Filme ?

Hallo zusammen,
da ich mir in den nächsten tagen einen einen HTPC bauen will wollte ich euch mal fragen zu welchen CPU ihr mir raten könnt. Also ich spiel mit dem gedanken mir den AMD X² 3800+ zu holen. Werde den pc hauptsächlich zum filme gucken und aufnehmen verwenden. Bin mir nur nicht sicher ob der cpu von der leistung her ausreicht da ich in zukunft auch hdtv filme schauen werd. zwar nur in 720p aber selbst da bin ich mir nicht sicher ob das flüssig läuft. in moment hab ich ein übertakteten 2500 der mit 2,2 GHz läuft und der ist überfordert wenn ich einen film in 720p abspiele. Für filme in 1080i werde ich einen dual core cpu brauchen aber bei einer 720p auflösung könnte ja ein kleinerer reichen.

Naja also die frage an euch welchen cpu ihr mir raten könnt. Wollte max. 100 euro ausgeben.

Geändert von xpate (19.03.2007 um 16:29 Uhr)
DJSammY ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2007, 14:31   #2
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

Es gibt doch auch die Möglichkeit HD-Filme von der Grafikkarte zu berechnen lassen (beim Abspielen). Oder wird das erst mit dem R600 möglich?
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2007, 15:36   #3
Semi Profi
 
Benutzerbild von w0mbat
 
Registriert seit: 09.2006
Beiträge: 190
Standard

Eine kleine X1300 reicht völlig.
__________________
Am Südpol, denkt man, ist es heiß. Doch weit gefehlt, nur Schnee und Eis.
Sys@Nethands
w0mbat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2007, 18:35   #4
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

stimmt!
Die Technologie nennt sich bei ATI "AVIVO". Dient vorallem zum Encodieren bzw. Decodieren von Filmen per Grafikkarte. Sollte der CPU einiges an Arbeit wegnehmen / sie entlasten

Macht sich das auch bei HD-DVD Filmen bemerkbar?
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2007, 21:17   #5
Greenhorn
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 6
Standard

danke für eure antworten. hört sich nach einer guten alternativen an. werd ich mich mal schlau machen. wollte mir eigentlich von asrock das board holen mit dvi ausgang dann hätte ich keine extra grafikkarte gebraucht.

was haltet ihr davon ???? wenn aber die garfikkarte nicht alt zu teuer ist dann kann man ja nen mittelmässigen cpu nehmen und dafür mehr in der grafikkarte investieren.
DJSammY ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2007, 21:40   #6
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

keine Ahnung was Performance mässig besser skalieren würde. Schau dich mal nach tests von AVIVO um, da findest du sicher ein Aussagekräftiges Resultat.

Gruss [CH]IlvlAIRA
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2007, 22:18   #7
Greenhorn
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 6
Standard

hmm....so teuer ist ne x1300 karte garnicht. laut eines tests bei chip soll der geforce 7600gs für hdtv wohl am besten geeignet sein. die x1300 bekommt man schon für 54 euro und die geforce 7600gs für knapp 85 euro.
fühl mich jetzt irgedwie hin und her gerissen.

könnte vielleicht einer bestätigen das die x1300 bei einer 1080i auflösung, einen h264 codierten film, ruckelfrei abspielt ??????
DJSammY ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2007, 19:20   #8
Könner
 
Registriert seit: 11.2006
Beiträge: 108
Standard

Zu einem X2 3800+ EE oder X2 4000+ 65nm würde zB so ein Board gut passen.
ASUS M2A-VM HDMI
http://www.asus.de/products4.aspx?mo...&l2=101&l3=496
__________________
Athlon II X3 445@3700MHz oder @Phenom II X4 3700MHz # MSI 790GX-G65 BIOS 4.1 # G.Skill 4GB Kit DDR3 1274 # MSI 5770 Hawk
[TLR]Snoopy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2007, 21:21   #9
Amateur
 
Benutzerbild von Srider
 
Registriert seit: 03.2007
Ort: Essen
Beiträge: 34
Standard

Zitat:
Zitat von DJSammY Beitrag anzeigen
hmm....so teuer ist ne x1300 karte garnicht. laut eines tests bei chip soll der geforce 7600gs für hdtv wohl am besten geeignet sein. die x1300 bekommt man schon für 54 euro und die geforce 7600gs für knapp 85 euro.
fühl mich jetzt irgedwie hin und her gerissen.

könnte vielleicht einer bestätigen das die x1300 bei einer 1080i auflösung, einen h264 codierten film, ruckelfrei abspielt ??????
Ob ein HD-Film flüssig oder nicht abläuft,hat doch nicht wirklich viel mit der Graka zu tun Wenn du eine ordentliche CPU hast,wirst du alles flüssig abspielen können.
Srider ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ATI oder Nvidia - welche habt ihr? Chopper Grafikkarten 85 09.07.2007 02:34
Welche Grafikkarte? Bis max. 200€ Bryan Grafikkarten 13 16.04.2007 13:22
Welche Grafikkarte für HDTV Fernsehen? DJSammY Grafikkarten 7 24.03.2007 15:23
Welche Kühlung ? LM|aNdRe Luft- und Passivkühlung 26 07.02.2007 22:27
Welche Schläuche für Tüllen? ebola Wasserkühlung 9 08.01.2007 17:08


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41