Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Prozessoren

Hinweise

Welche CPUs nanntet ihr schon euer eigen?

Dieses Thema wurde 83 mal beantwortet und 10862 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.07.2007, 15:49   #1
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard Welche CPUs nanntet ihr schon euer eigen?

Sin und Unsinn....ihr wisst ja bescheid

Ich fang mal an:


Amiga 500
MC68000 @7,14Mhz (16/32Bit)
MC68030 @50Mhz u. Co-Prozessor mit 50Mhz (32Bit)
PowerPC604e mit 233Mhz

Windoof
Intel Pentium 90Mhz
Intel Pentium2 300Mhz
Intel Pentium3 450Mhz
Intel Pentium3 700Mhz
AMD Thunderbird 1200Mhz
AMD Thunderbird 1400Mhz
AMD ATHLON XP 1500
AMD ATHLONXP 1800
AMD ATHLON XP 2600
AMD ATHLON XP 3200 (Barton)
AMD ATHLON64 3500+
AMD ATHLON64 FX53
AMD ATHLON64 4000+
AMD ATHLON64 FX60
AMD ATHLON64 FX62 (größter Fehlkauf)
Intel C2D 6600
Intel C2D X6800
Intel C2D QX6700
nahe Zukunft Intel Penryn...

Geändert von Don Vito (09.07.2007 um 16:01 Uhr)
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2007, 17:05   #2
Fachmann
 
Benutzerbild von Atze_bf2
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 587
Standard

Amd Xp 2800+
Amd 64 Am2 3800+ Sc
Atze_bf2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2007, 18:40   #3
Fachmann
 
Benutzerbild von Frostschutz
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: dort.
Beiträge: 710
Standard

An die entferntesten kann ich mich nimmer erinnern. Mein erster von mir selber zusammengebauter, und zum laufen gebrachter PC (war mit 15, war mächtig stolz als das Teil bootete ) hatte nen Athlon XP 2500+ mit Barton-Kern. Danach kam der Wechsel auf Sockel 939, und damit der 3700+ "Sandy". Aktuell hab ich nen X2 3600+, und keinen Bock mehr auf Sockelgehüpfe, weshalb ich AM2/AM2+/alles was drauf laufen wird (und damit auch DDR2) voll auskosten werde - d.h. im Herbst steht wahrscheinlich ein Phenom an...
__________________
' tutti gusti sono gusti... '
Frostschutz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2007, 18:49   #4
EffizienzGuru
Mr. Inconspicuous
 
Benutzerbild von Xevo
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 628
Standard

Bis jetzt hatte ich 4 Prozis:
Als erstes ein alter AMD K6(?) mit 500MHz
danach ein AMD Athlon 64 3000+ mit nem Winnie.
Und jetzt ein C2D E6300+
und ein X2 3800+ EE im Multimedia-Rechner, der wird aber wieder verkauft.

MfG
Xevo
__________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man kann sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h., man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Xevo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2007, 20:36   #5
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

1. irgend ein Mac aus 1995(ka Ahnung welche CPU verbaut war)
2. PIII 866er (PC meiner Eltern, steht noch im Zimmer rum ^^)
3. PIII 1000er von Bekannten geschenkt....
4. XP 3200+ (Barton) mein erster selbst-gekaufter & gebauter PC
5. A64 3700+ (OC Niete...)
6. Opteron 165 (jaja... die 2.53GHz aufm DFI )
7. A64 3500+ im Zweitrechner (für meine Schwester oder zum Flatout2 zocken mit Kollegen oder reicht er dicke)
7. X2 4800+ 65nm (Ging nach der drastischen Preissenkung an meine Eltern -> löste deren in die Jahre gekommenen 866er ab ^^)
8. X2 6000+ @ 3.2GHz (bei den Preisen.... zwar keine C2D 3.2 GHz, aber reicht)

Geändert von [CH]IlvlAIRA (09.07.2007 um 20:40 Uhr)
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2007, 22:33   #6
Profi
 
Benutzerbild von jhonnyX
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Göttingen
Beiträge: 301
Standard

Hier mal meine Liste:


1. Intel 386 SX 30Mhz
2. Intel 486 DX 45Mhz
3. Intel Pentium 90Mhz
4. Intel Pentium 120Mhz
5. Intel Pentium MMX 233Mhz
6. Intel Celeron A 300Mhz
7. AMD K62 300Mhz
8. AMD K62 450Mhz
9. Intel Pentium2 300Mhz
10.Intel Pentium2 350Mhz
11.Intel Pentium3 450Mhz
12.Intel Pentium3 450Mhz
13.Intel Celeron 800Mhz
14.AMD DURON 900Mhz
15.AMD ATHLON XP 1800+ 1533Mhz
16.AMD ATHLON XP 2800+ (Barton) 2083Mhz
17.Intel Core2Duo E6300 1860Mhz

So das wars glaub ich. Kann aber sein das ich da was vergessen habe.
__________________
HP Pavilion dm3: AMD Neo X2 L335 1,6GHz | 3GB DDR2 | 13,3' LED | HD3200 + HD4330@530MHz Core/ 830MHz GDDR3

Geändert von jhonnyX (09.07.2007 um 22:38 Uhr)
jhonnyX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2007, 22:44   #7
Neo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ganz so schlimm ist es bei mir nicht:

1. AMD Athlon XP 1800+
2. AMD Athlon XP 1800+
3. AMD Athlon XP 2800+
4. AMD Athlon X2 3800+
5. AMD Athlon X2 3800+
6. AMD Athlon X2 3800+
7. AMD Athlon X2 3800+
8. Core2Duo T5500


Hab bestimmt jetzt einige vergessen.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2007, 23:46   #8
Amateur
 
Benutzerbild von HugeXL
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 37
Standard

Chronologisch geordnet:

386er
486er DX2
Intel Pentium 75MHz
Intel Pentium 120MHz
Intel Pentium MMX 166MHz
Intel Pentium 2 400MHz
Intel Pentium 3 500MHz
Intel Pentium 3 667MHz
AMD Athlon XP 1800+
AMD Athlon XP 3200+
Intel Pentium 4 2,8GHz HT NW
Intel Pentium M 760
Intel Pentium M 730
Intel Pentium M 740
2x Celeron M 350 Dothan
1x Celeron M 340 Banias
Intel Pentium 4 630 Prescott 2M
Intel Core 2 Duo e6300 ES Step 4 B0
3x Intel Core 2 Duo e6600 Retail Step 6 B2 (L629B140, L629B469, L630A883)
Intel Core 2 Duo e6700 Retail Step 6 B2
Intel Core 2 Duo e6400 Retail Step 6 B2
Intel Xeon 3060 Retail Step 6 B2
Intel Pentium D945
Intel Core 2 Quad Q6600 ES Step B G0 -> der dürfte bald ankommen

Huiii, lange Liste geworden ^^ Die CPUs habe ich alle mehr oder weniger nacheinander gehabt, viele halt zum Testen auf OC und dann weg damit..
Aktuell habe ich davon noch die 3 Celeron M, den P4 630, den PD945, den Xeon3060 und bald den Q6600
HugeXL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2007, 00:49   #9
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von pvt.gwh
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 283
Standard

Als erstes hatte ich so einen uralt Mac... Keine Ahnung was da drin war, da hab ich mich für sowas noch nicht interessiert.

Dann P3-500
Nachfolger war ein Xp 2800+.

Dann einen A64 3500+
Und nun fing die Pc-Bastelei an. Zwischendurch gabs mal nen Athlon XP 1800+ mit Palomino-Kern (Aua, das Teil wird verdammt warm) und einen Geode NX 1750.
Dann noch einen 3500+ für den Server (Alles keine OC-Wunder, dafür aber stabil, kühl und ausreichend Leistung).

Das wars dann auch vorerst. Ich hab zwar noch ein paar P2s im Schrank liegen, aber keine Lust da nachzuschauen, was es genau ist.
pvt.gwh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2007, 03:01   #10
Könner
 
Benutzerbild von mad1120
 
Registriert seit: 06.2007
Beiträge: 125
Standard

68000 7-Mhz Amiga 500
68020 14-Mhz Amiga 1200
68030 50-Mhz Amga 1200
68040 40-Mhz Amiga 1200 turbo karte mit FPU und MMU

die CPU war eine der ersten die sogar nen CPU kühler brauchte
man war die damals schnell hab damals damit sogar nen A4000 abgezogen
und intels waren damals auch ohne jede chance gegen meine damalige höllen maschine

P3 477Mhz ???? Slot1
P3 800Mhz sockel 370
P3 1Ghz sockel 370
P3 Tualatin 1,26Ghz sockel 370

P4 sockel 478 2,66ghz
C2D e6400

wobei mein A1200 immer noch lebt und bis vor kurzem noch
als bürorechner bei meiner mutter werkelte

Zitat:
PowerPC604e mit 233Mhz
du hattest damals nen powerPC turbo karte????
aber doch nicht für denn 500er oder?
weil mit ner farbtiefe von 8bit wär das doch ne verschwendung gewesen.
__________________
mein flickr account

Geändert von mad1120 (11.07.2007 um 03:06 Uhr)
mad1120 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2007, 06:37   #11
Könner
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 119
Standard

Hier mal meine Liste:

- Amiga
- Pentium 166Mhz
- Pentium 200Mhz
- AMD Duron 800Mhz
- AMD Athlon XP 1400+
- AMD Sempron 2500+
- AMD Opteron 146
- AMD Athlon64 X2 4000+ Brisbane

Man bedenke dabei wohl auch, dass ich die 166Mhz selber zusammen gefrimmelt habe und das mit 8 oder 9 Jahren (mit viel Hilfe von Vati )
Toby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2007, 07:39   #12
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Jo, ich werde meine Liste auch mal chronologisch ordnen:
  1. AMD Athlon64 3200+ Newcastle (S754)

So, ich weiß, mein Post ist sehr lang, aber ich habe mir auch alle Mühe gegeben, nichts zu vergessen...
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2007, 09:27   #13
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Zitat:
Zitat von mad1120 Beitrag anzeigen
68000 7-Mhz Amiga 500
68020 14-Mhz Amiga 1200
68030 50-Mhz Amga 1200
68040 40-Mhz Amiga 1200 turbo karte mit FPU und MMU

Du hattest damals nen powerPC turbo karte????
aber doch nicht für denn 500er oder?
weil mit ner farbtiefe von 8bit wär das doch ne verschwendung gewesen.
Doch in einem A500 mit "Tochterboard" in einem Tower....
Da konnte man eine Turbokarte setzten aus dem A2000.
256MB Fastram und SCSI2 (SCSI-CD Brenner und HDDs, waren logischerweise verbaut)
Dann wurde die "AGNUS" gegen die "Fat Agnus" getauscht
die "ECS-Denise" wurde gegen die "High-Res Denise" getauscht
(die Chips sind alle gesockelt und konnten ohne Probleme getauscht werden)
zum 1.33 Kickrom kamen noch der 2.05 ( von einem A600) und der 3.1 (AGA bestehend aus 2 Chips) hinzu (das Tochterbaord hatte Platz für 3 Kickroms)
Ausser dem Slot waren da noch 3 Zorro-Slots drauf...
Da werkelte außerdem eine Paplo-Picasso 4 drin mit 4MB
Grafikspeicher....und die hatte "24Bit"

Wer Amiga kennt, der weiß was ich meine
War wohl der beste Rechner den ich je hatte....
Jeder IBM-kompatible PC war da chancenlos....


Hier ein Bild der CPU:

Mit der war man der King vor dem Bildschirm....
Man kann es vergleichen als hätte man jetzt schon einen Penryn oder K10 zu Hause.....

Die Karte kostete mir damals um die 2000 DM

Das Beste: die CPU hatte einen Lufi drauf


Genau den Selben Tower hatte ich....
Ist das Mikronik-Standart Modell
Kostete damals ca 700 DM
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2007, 16:47   #14
Könner
 
Benutzerbild von mad1120
 
Registriert seit: 06.2007
Beiträge: 125
Standard

oh ,
dann warst de ja noch kranker als ich
ich hatte nen Micronik Infinitiv2 Tower mit nen 3,1 kick (normal) und als letzte OS version die 3.5.
dann halt erst ne 68030 turbokarte mit 50Mhz von blizzard danach ne apollo 1240 A1240 mit 40Mhz mit 32 MB fast ram,
mehr hätte die karte ausgebremmst da es zu prob´s mit dem cach oder so gekommen wäre.
dazu gabs noch nen IDE fix express um Ultra DMA nutzten zu können.
ne 1,7GB HDD und nen Liteon CD laufwerk.
und als grafik addon hatte ich die Graffiti lösung die nur leider zu selten unterstützt wurde.

ne zorro karte wäre damals vermutlich das nächte gewesen was ich mit geholt hätte, nur leider gings dann steil berg ab mit Amiga .
sprich Commdore pleite danach zu Escom, die ebefalls pleite gegangen sind
und danach folgte Gateway 2000 usw.....


zumindest war das nen schöne zeit.
die IBM kompatiblen rechner waren noch alle mit DOS und Win3.11 unterwegs
und man selber hatte schon ne schöne Grafische benutzer Oberfläche mit klickie buntie ,
und allem was dazu behört....


und dazu noch die schönen kampf Amiga gegen den rest der Computer welt
was jetzt vergleichbar ist mit Intel gegen AMD.
wobei AMIGA haushoch überlegen war

ach davor hatte ich auch noch nen 500er an dem hatte ich aber nicht viel gemacht.
nur nen bisschen speicher (512kb Fastram) und nen kick umschalter (1.3 -3.1).

so ich glaube ich schweife jetzt zu weit ab *von den alten zeiten träum*
__________________
mein flickr account
mad1120 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2007, 19:31   #15
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Zitat:
Zitat von mad1120 Beitrag anzeigen
oh ,
dann warst de ja noch kranker als ich
ich hatte nen Micronik Infinitiv2 Tower mit nen 3,1 kick (normal) und als letzte OS version die 3.5.
dann halt erst ne 68030 turbokarte mit 50Mhz von blizzard danach ne apollo 1240 A1240 mit 40Mhz mit 32 MB fast ram,
mehr hätte die karte ausgebremmst da es zu prob´s mit dem cach oder so gekommen wäre.
dazu gabs noch nen IDE fix express um Ultra DMA nutzten zu können.
ne 1,7GB HDD und nen Liteon CD laufwerk.
und als grafik addon hatte ich die Graffiti lösung die nur leider zu selten unterstützt wurde.

ne zorro karte wäre damals vermutlich das nächte gewesen was ich mit geholt hätte, nur leider gings dann steil berg ab mit Amiga .
sprich Commdore pleite danach zu Escom, die ebefalls pleite gegangen sind
und danach folgte Gateway 2000 usw.....


zumindest war das nen schöne zeit.
die IBM kompatiblen rechner waren noch alle mit DOS und Win3.11 unterwegs
und man selber hatte schon ne schöne Grafische benutzer Oberfläche mit klickie buntie ,
und allem was dazu behört....


und dazu noch die schönen kampf Amiga gegen den rest der Computer welt
was jetzt vergleichbar ist mit Intel gegen AMD.
wobei AMIGA haushoch überlegen war

ach davor hatte ich auch noch nen 500er an dem hatte ich aber nicht viel gemacht.
nur nen bisschen speicher (512kb Fastram) und nen kick umschalter (1.3 -3.1).

so ich glaube ich schweife jetzt zu weit ab *von den alten zeiten träum*

Bei mir war auch langsam Schluß als Amiga zu Escom ging......lang, lang ist's her

wenn ich daran zurückdenke...echtes Multitasking
DirOpus, MagicWB...DeluxePaint....
und der Oberhammer ...Maxon Cinema 4D..........
Da sollte man ja glatt mal einen Fred für Amiga und Nostalgie aufmachen
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2007, 20:00   #16
Könner
 
Benutzerbild von mad1120
 
Registriert seit: 06.2007
Beiträge: 125
Standard

japp, ich bin auch schon am grübeln ob ich mir meinen kleinen wieder zurück hole....
hab gerade gesehen @ebay gibts CF card reader die man als HDD für nen Amiga missbrauchen kann.
mit der soll er innerhalb von knapp 10sek hoch fahren .

aber genug oftopic...
also zeig her eure prozessoren
__________________
mein flickr account
mad1120 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2007, 00:48   #17
Profi
 
Registriert seit: 06.2007
Beiträge: 281
Standard

in chronologischer reihenfolge:

commodore c116
commodore c64

die amigas sind leider voll an mir vorbei gegangen
danach gings aber schon zur pc technik

286 mit 8mhz, ohne hd...also noch von disk booten...5,25"!
486/dx einmal nen 66er
486/dx 4-100 in meinem ersten laptop mit monochrom tft
pentium 90
pentium 200/mmx
pentium 2 233
pentium 2 400 (parallel pentium 2 400 laptop)
pentium 3 450
dual pentium 3 xeon 550 (war dann lange mein letzter intel)
duron 700
athlon thunderbird 1200
athlon palomino 1600
athlon barton 2500
athlon clawhammer 3200/1024kb (musste ich notgedrungen unfreiwillig verkaufen)
pentium 3 866 laptop (ein t23)
pentium 3 tualatin 1266
athlon thoroughbred 2000

und aktuell conroe 4300 in der workstation und ein northwood 2,26 im server. meine freundin arbeitet momentan auf einem weiteren thoroughbred 2000 und der wohnzimmerpc werkelt mit einem coppermine 1000.


alles in allem warens immer eigene rechner die teilweise über jahre tadelos ihren dienst verrichteten. mir ist noch nie eine cpu abgeraucht (auf holz klopf) und abgesehen von dem conroe war der clawhammer eines der performantesten systeme die mir je untergekommen waren. wurde auch flüssiggekühlt und hat echt spaß gemacht.
heute sammle ich prozessoren aller art und von den 486ern und pentium cpus fehlen mir nur wenige. don? warst nicht du derjenige mit ebenfalls einer fast vollständigen sammlung? vielleicht können wir ja tauschen

Hinzugefügter Beitrag (autom. Zusammenführung):
//ah ne, grad gesehen...elianda is das mit der sammlung

Geändert von ayto (12.07.2007 um 00:54 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 3 Stunden
ayto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2007, 07:17   #18
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

AYTO dieZeit davor hatte ich elbst noch keine IBM kompüatiblen PCs...
Da war der Amiga einfach schneller....
Der Pentium lief auch nur nebenbei mit....
Mein Amiga war der Haubtrechner bis ich 17 war....
Dann lief er noch 2 Jahre nebenbei...
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2007, 10:45   #19
Könner
 
Registriert seit: 11.2006
Beiträge: 108
Standard

AMD K6 350MHz Sockel oder Slot, keine Ahnung
AMD glaube K7 Athlon 650MHz Slot A
AMD Athlon XP 1600+ Sockel 462
AMD Athlon XP 2800+ Sockel 462
AMD Athlon64 3400+ Sockel 754
AMD Sempron64 3000+ Sockel AM2 @2400MHz
AMD Athlon64 X2 3800+ Sockel AM2 @2600MHz
AMD Athlon64 X2 4400+ (65nm) Sockel AM2 @2900MHz
__________________
Athlon II X3 445@3700MHz oder @Phenom II X4 3700MHz # MSI 790GX-G65 BIOS 4.1 # G.Skill 4GB Kit DDR3 1274 # MSI 5770 Hawk
[TLR]Snoopy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2007, 23:24   #20
Könner
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Halle
Beiträge: 68
Standard

chronologisch?

6510 (C64) / 6502 (VC 1541)
386DX25 + i387
486DX33 kurz
Pentium 100
K6 233
K6-2 400
Athlon 650
Athlon XP 1600+ (1400 MHz)
XP 2400+
386DX16 + i387 (IBM PS/2)
XP 3200+
8502 + Z80 (C128)
C2D E6700

was so rumliegt:
TMS390
Athlon 1400
P90 , P100, P120, P133, P166, P166 MMX, P200 MMX, P233 MMX, Celeron 550
Am385DX25,Am386DX33,Am486DX40,Am486DX2-66,Am486DX2-80,Am486DX4-100
Am5x86-P75, Cyrix 486DX40, i486DX33, i486DX2-66, i486DX4-100
K6 166, K6 233, K6 266, K6 300, K6-2 300, K6-2 400, K6-2 450, Cyrix FasMath 83S87-33, Cyrix 6x86PR166, Cyrix 6x86MX PR300
diverse Slot P2 und P3s, in Ataris 68000, 68030 (TT030)
teilweise mehrere pro Typ.
Ab morgen gesellt sich ein U880D hinzu.

Ich habe bestimmt was vergessen...
__________________
Meine Seite: http://mail.lipsia.de/~enigma
elianda ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches Auto nennt ihr euer eigen? Chibu Fun: Sport, Autos, Musik, Film, TV und Literatur 311 06.08.2017 22:32
Welche Grafikkarten nanntet ihr schon euer eigen? Manic Grafikkarten 38 06.10.2008 17:38
Vorstellung: Euer Lieblingsspiel bert000l Spiele und Unterhaltung 51 17.04.2007 15:57
Was ist euer Lieblingsgenre bei Games? sveN Spiele und Unterhaltung 26 26.10.2006 12:05


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41