Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Grafikkarten

Hinweise

3-4 Monitore per SLI oder SLI +1

Dieses Thema wurde 22 mal beantwortet und 3456 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.01.2009, 10:18   #1
Amateur
 
Benutzerbild von nickx
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 40
Standard 3-4 Monitore per SLI oder SLI +1

------------------------------
Zusammenfassung des Threads (2009.02.02, 23:03)
(vielen Dank an peebee, smoothwater, wolfram und DonVito)
------------------------------

- Bei mehreren Grafikkarten (auch onBoard) darauf achten, dass sich die Treiber vertragen (das heißt im Zweifel, dass es der selbe Treiber ist).
- Probleme können auch auftreten, wenn alte Treiber nicht korrekt deinstalliert wurden vor der Installation neuer Versionen.
- ATI's CrossFire und nVidia's SLI können während des Betriebs über die Treiber an- und ausgeschaltet werden. Ausgeschaltet können an beide Grafikkarten Geräte angeschlossen werden, angeschaltet kann nur ein Anschluss an der ersten Karte genutzt werden.
- Bei zwei unterschiedlichen ATI Karten (die nicht CF kompatibel sind) könnte im 3D Modus evtl nur noch die erste mit Bilddaten gefüttert werden. (nicht sicher)
- Nicht alle PCIe x16 Slots sind mit 16 Lanes angebunden und daher nicht gleichschnell.
- 3DMark06 ist CPU limitiert. Schnelle Grafikkarten müssen sich dann nicht so unterscheiden, wie sie es von ihrer Leistung her eigentlich müssten.

------------------------------
Original Post:
------------------------------
Guten Tag zusammen!

(Ich poste meine diversen Fragestellungen mal in dieser Form und hoffe, dass der Post damit übersichtlicher und besser verständlich wird, als wenn ich ihn in einen fortlaufenden Text schreibe.)

Meine Konfiguration:
- AsRock Conroe1333-D667 v1.0, E6750, 2GB RAM, GeForce 9800GTX+, GeForce 8600irgendwas (im Schrank)

Meine Monitore:
- 19", 22"w, 720p Beamer

Mein erstes Problem:
- Wenn ich die onboard Grafikkarte zusätzlich zu meiner Grafikkarte anschalte um alle 3 "Monitore" anschließen zu können, ruckeln sich die Anwendungen tot sobald auf beiden Grafikkarten etwas passiert.
- Liegt das am Mainboard oder ist die CPU dafür zu schwach? Oder die onboard GraKa?

Meine Frage für mein weiteres Vorgehen:
- Ich habe gelesen, dass seit dem Treiber... *glaub* 180 SLI nun auch mehr als einen Monitor unterstütz. Hat damit jemand persönliche Erfahrungen gemacht? Bricht mir dann die Leistung ein, wie es mir mit onboard + PCIe GraKa passiert ist? Kann ich maximal 2 oder maximal 4 Monitore an 2 verSLIte Karten anschließen?
- Ich habe vor, mir ein neues Mainboard zu kaufen - und die, die ich (in einem anderen Thread hier) empfohlen bekommen habe, hatten 3 PCIe Slots. Ich würde gerne irgendwann zwei 9800GTX+ als SLI laufen lassen, will aber nicht andauernd Monitore und Beamer umstöpseln müssen.
- Macht es dann Sinn, für Monitor 2 und 3 die alte GraKa in den PCIe Slot 3 zu stecken und die beiden SLI Karten nur an einen Monitor anzuschließen? Geht das überhaupt, 2 für SLI und eine separat? Reicht dafür der E6750 aus?


Bisher hatte ich es so gelöst, dass ich - wenn ich einen Film schauen wollte - unter den Tisch gekrabbelt bin und Beamer und 2ten Monitor ausgetauscht habe. Das ging mir dann auf den Keks, weshalb ich jetzt nur noch einen Monitor angeschlossen habe, was aber leider zum Schaffen nur suboptimal ist...

Viele Grüße und vielen Dank für Eure Zeit,

nickX

Geändert von nickx (02.02.2009 um 22:04 Uhr) Grund: Zusammenfassung
nickx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2009, 10:34   #2
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.180
Standard

Nur mal eben zum Verständnis.
Die Onboard-Grafik nutzt einen anderen Treiber als die 9800 GTX und das wird sicher kollidieren. Du kannst also entweder die 9800 nutzen mit dem Nvidia-Treiber, oder aber die Onboard-Grafik mit wiederum diesem dazugehörigen Treiber.

Für Sli bräuchtest du ausserdem auch ein SLI-fähiges Board. In deiner Konfiguration haut das nicht hin.

Ziehst du in Erwägung ein SLI-fähiges Board zu kaufen?
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2009, 10:41   #3
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Hab zwar Erfahrung mit dem Multimonitorbetrieb, leider aber mit AMDs Crossfire. Dort konnte ich über den Catalyst CF jederzeit aktivieren, wenn ich spielen wollte und CF ebenfalls jederzeit deaktivieren, wenn ich mehrere Monitore in Windows nutzen wollte.

SLI sollte bei 2 gleichen Karten genauso funktionieren. Bei 2 unterschiedlichen Karten, welche nicht zusammen im SLI-Modus laufen können, wird beim Spielen nur die im Slot 1 angesprochen, die andere/-en nicht (war zumindest bei mir mit einer HD4870 und meiner X1900XT so). Inwieweit es möglich ist, SLI/CF mit einer zusätzlichen Karte laufen zu lassen, weis ich leider nicht.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2009, 11:01   #4
Amateur
 
Benutzerbild von nickx
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 40
Standard

@peebee:
Hm... Ich war der festen Überzeugung, dass ich onboard auf einen nVidia Chip habe o.O Dabei ist es ein Intel® Graphics Media Accelerator 950... Also Du meinst, sie laufen zwar beide nebenher bei Textverarbeitung, aber wenn sie richtig mit Grafik gefordert werden ist es ein Kompatibilitätsproblem? Das würde einiges erklären *grmpf*... Wie komm ich nur auf nen nVidia Chip aufm Mainboard... *grübel*

Und ja, ich habe ein EVGA und ein XFX Mainboard mit 3 PCIe Slots emofphlen bekommen (aufgrund meiner genannten Anforderungen). Also SLI fähig.


@smoothwater:
Hm, das wär mal interessant zu wissen, ob ich bei SLI auch einfach über eine Software sagen kann "SLI an" oder "2 separate Grafikkarten an". Also nicht nur über's BIOS.

Wie meinst Du das mit "nur die im Slot 1"? Meinst Du, wenn ich das Spiel als Vollbild Applikation starte, schaltet alles unterhalb PCIe Slot 1 (oder SLI) ab? Weil ich spiele meistens im Fenster, dann müssten doch alle Grafikkarten weiterlaufen, oder?
nickx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2009, 11:19   #5
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Bei mehr als einem PCIx16/x8-Slot auf der Platine wird nach Priorität gearbeitet. So besitzt der oberste PCIx16 (meist PCIx16A) die höchste Priorität vor den restlichen Slots. Die Grafikkarte in Diesem wird entsprechend als "Master"-Karte im Gerätemanager auftauchen. Bei SLI/CF wird dann dem Betriebssystem vorgegaugelt, dass sich nur eine Grafikkarte im System befindet, wodurch die "Slave"-Karte/Karten bei 3d-Anwendungen nicht abgeschaltet wird/werden und deren Leistung so nutzbar ist.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2009, 11:26   #6
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.180
Standard

Sobald 2 verschiedene Grafiktreiber installiert sind, kann es zu drastischen Problemen kommen, weil beide meinen, dass sie nun greifen müssten. Ob 2D oder 3D. Darum niemals 2 Grafiktreiber installieren und wenn ein neuer kommt, immer zuerst den alten sauber entfernen und danach den neuen installieren. Diese doppelten Treiber sind oftmals ganz große Fehlerquellen.
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2009, 12:27   #7
Amateur
 
Benutzerbild von nickx
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 40
Standard

@smoothwater:
Nur damit ich mir ganz sicher bin, Dich korrekt verstanden zu haben: Wenn ich mehr als eine PCIe Grafikkarte in meinem Rechner habe, dann werden sobald der 3D Modus angefordert wird alle Karten nach der ersten (oder den ersten n, die per SLI gekoppelt sind) abgeschaltet.

Wenn ich also auf dem Desktop bin, 3 nicht-SLI-gekoppelte Karten in PCIe1-3 stecken habe und an jedem 1 Monitor hängt: Kein Problem. Sobald ich ein Spiel starte (egal ob Vollbild oder Fenstermodus), gehen die Karten 2 und 3 aus und die Monitore werden schwarz und das Spiel läuft auf Karte 1 + Monitor 1?

(Sorry wenn ich so oft nachfrage, aber ich will mir ganz sicher sein, weil zum mal eben Ausprobieren ist die Sache etwas teuer.)
nickx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2009, 13:47   #8
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Die Karten gehen nicht aus, sie werden nur nicht mehr mit Bildinformationen angesteuert. Die Monitore bei mir wurden schwarz und gingen deshalb bis auf den Hauptschirm in den Standby-Modus. Bei meiner derzeitigen Einzelkarte (HD4870) gehen beide Monitore inkl. Fernseher weiterhin und zeigen mir den erweiterten Desktop an->Fernsehen ohne Ton kein Problem ^^. Der Monitor und Fernseher an der ehemalig zusätzlichen X1900XT gingen in den Standby.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2009, 14:46   #9
Amateur
 
Benutzerbild von nickx
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 40
Standard

Hm, nun hat mir grade ein Freund erzählt:

- sein Beamer hängt an der onbard GraKa (AMD Chipsatz)
- seine 2 Monitore hängen an seiner HD4850
-> egal was er macht, alle 3 Geräte laufen. Also Spielen und Film gucken geht - trotz 2 unterschiedlichen Grafikprozessoren.

Wie nun das? Das beißt sich doch damit, dass bei Dir die X1900XT ausging... *grübel*
nickx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2009, 18:49   #10
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Ich kann Dir nur sagen, wie es bei mir lief. Eventuell ist das aber auch treiberseitig gefixt worden (die X1900 war nur bis mitte September drin).
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2009, 19:41   #11
Amateur
 
Benutzerbild von nickx
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 40
Standard

Jau, klar! Und vielen Dank Deine und Eure Hilfe

Da ich mir jetzt höchstwahrscheinlich ein neues Board mit 2xPCIe zulegen werde, werde ich mal schreiben, wie es bei mir mit 2 nVidia Karten und aktuellem Treiber ging, wenn es jemanden interessiert!

Einen schönen Abend noch,

nickX
__________________
Vielen Dank für Eure Hilfe
nickx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2009, 07:55   #12
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Das Interesse an Usererfahrungen besteht durchaus. Vielleicht hilft es Anderen bei der Zusammenstellung neuer PCs oder bei der Fehlersuche.
Wir freuen uns bereits jetzt darauf.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 15:48   #13
Amateur
 
Benutzerbild von nickx
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 40
Standard

Sooo. Mein erstes xfx Board hatte schon mal einen Macken Aber ich konnte testen:

Ich habe 2 GeForce 9800 GTX+ eingebaut und sie per SLI Brücke verbunden:

- Im nVidia Treiber kann man dort auch - wie bei ATI - SLI an und aus schalten im laufenden Betrieb. Geht ohne Probleme.

- Wenn es ausgeschaltet ist, kann man an beide DVI Anschlüsse beider Karten Monitore anhängen und darauf unabhängig voneinander Dinge tun.
Monitor 1 - Internet
Monitor 2 - WoW im Fenstermodus
Beamer 1 - Film gucken
Beamer 2 - hab ich leider nicht

Was mir auch aufgefallen ist: Wenn ich nur eine GeForce in den ersten PCIe Slot stecke, dann dreht eine von beiden viel höher beim Kühlen und wird auch viel wärmer. Die 3DMark Vantage Punkte liegen auch ~7% - 10% auseinander. Ist das baulich bedingt?

Zum Board schreib ich noch in meinem zweiten Post was.
__________________
Vielen Dank für Eure Hilfe
nickx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 15:54   #14
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Hmm der Unterschied könnte ich mir evtl nur dadurch erklären das der 1. Slot sicherlich mit pcie 16x angeschlossen ist und der 2. nur mit 8x.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 16:01   #15
Amateur
 
Benutzerbild von nickx
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 40
Standard

Da hast Du mich wohl falsch verstanden.
Wenn ich EINE GeForce in den PCIe1 Slot einbaue und 3DMark Vantage laufen lasse, bringt sie xxxx Punkte.
Wenn ich die ANDERE GeForce mit der eben laufenden austausche (gleicher Slot, beides Mal nur immer eine GeForce drin), dann bringt sie 7-10% weniger Punkte.
__________________
Vielen Dank für Eure Hilfe
nickx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 16:05   #16
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Ist die Letztere vielleicht nur eine "normale " GTX (ohne +)?
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 16:20   #17
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Achso upps

Kann ich mir auch nur so vorstellen wie smoothwater es denkt. Lies doch mal mit dem Tool GPU-Z die Taktraten usw von den Grafikkarten aus.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 18:04   #18
Amateur
 
Benutzerbild von nickx
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 40
Standard

Vorneweg:
- Ich kann unter Windows XP 32bit mit 3DMark06 die Diskrepanz nicht mehr reproduzieren. Sie trat mit Windows 7 Beta x64 und 3DMark Vantage auf (ja, Windows 7 ist eine Beta aber es war bei BEIDEN Grafikkarten die selbe Beta...).


Zum Thema:
- Ich habe mit EXPERTool (da Gainward Karten) die Daten ausgelesen, sowie mit Everest Home. Die Karten scheinen identisch, bis auf die BIOS Version.
1: 62.92.62.00.00
2: 62.92.6D.00.00
(Allerdings sind bei der zweiten Karte andere Einträge im EXPERTool vorhanden, wie zB Vender ID o.O)

- Bei 3DMark06 unterscheiden sich nur die SM 3.0 Scores und da auch nur um 1,6% (wenn ich die Karten nochmal durchlaufen lass, unterscheiden sie sich wahrscheinlich 1,6% in die andere Richtung):
1: 6061
2: 5964

- ABER. Wenn ich mit ATITool mal Dampf mache (nicht übertakten sondern den Würfel rotieren lassen), dann zeigt mir ATITool zum Einen bei GraKa 1 die korrekten Taktraten an und 3 Regler - bei Karte 2 nichts und nur 1 Regler.
Da unterscheiden sich die AVG FPS dann auch um 4,x%:
1: 1157
2: 1107
UND ABER². GraKa 1 dümpelt im Idle bei 40° rum und wirft nach 3min des Würfelrotierens den Lüfter auf 40% und kommt auf 63°, wohingegen GraKa 2 im Idle schon bei ca 50° rummacht, ziemlich schnell den Lüfter anwirft und nach 3 Minuten bei 51% FanSpeed auf 68° kommt:
1: 40° auf 63°, 40%
2: 50° auf 68°, 51%


Unterm Strich:
- Erklärt sich der Unterschied in Hitze, AVG FPS von AtiTool und FanSpeed durch physikalische Abweichungen in der Realität und dem anderen BIOS?

- Wieso erzeugt dann aber das neuere BIOS weniger Leistung bei mehr Hitze und kann von ATITool nicht richtig verstanden werden?

- Wenn ich wieder Windows 7 (oder ein anderes DX10-fähiges OS) installiere und das gleiche nochmal teste - komme ich dann - dank neuerer Technik die in 3DMark Vantage genutzt wird - tatsächlich eventuell auf 7%-10% Leistungsunterschied im Benchmark? (Ich glaub zwar nicht, dass man das hochrechnen kann und es einfach probiert werden muss - aber man weiß ja nie!)


So, vielleicht bin ich auch nur paranoid, aber ich hab mit Hardware noch nie gute Erfahrung gemacht

Vielen Dank für Eure Zeit nochmal!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg GraKa_1.jpg (202,2 KB, 2x aufgerufen)
Dateityp: jpg GraKa_2.JPG (15,3 KB, 0x aufgerufen)
Dateityp: jpg GraKa_3.JPG (172,1 KB, 1x aufgerufen)
__________________
Vielen Dank für Eure Hilfe
nickx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 19:10   #19
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

3DMark06 ist CPU-limitiert.
Da bekomm ich von Single zu SLI nur 1000Punkte mehr.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 21:37   #20
Amateur
 
Benutzerbild von nickx
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 40
Standard

So, Vista x64 SP1 mit 3DMark Vantage:
1: 6643
2: 6146
Damit bin ich wieder bei ~7,5% Leistungsunterschied Ist das nun noch normal, auf das BIOS zurückzuführen (1 hat das mit der GERINGEREN Versionsnummer) oder stimmt da was nicht?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Graka1_3dm.jpg (18,0 KB, 1x aufgerufen)
Dateityp: jpg Graka2_3dm.jpg (18,9 KB, 1x aufgerufen)
__________________
Vielen Dank für Eure Hilfe
nickx ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aquastream oder Laing oder beide Pumpen? CaseyP Wasserkühlung 9 07.04.2007 13:17


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41