Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Grafikkarten

Hinweise

ATI oder Nvidia - welche habt ihr?

Dieses Thema wurde 85 mal beantwortet und 8596 x angesehen.

Umfrageergebnis anzeigen: Welche Grafikkarte nennt ihr euer eigen?
nVidia 8000er Serie 36 26,09%
nVidia 7000er Serie 50 36,23%
nVidia 6000er Serie 18 13,04%
nVidia 5000er Serie 8 5,80%
Ältere nVidia-Karten 16 11,59%
ATI Radeon X1 Serie 34 24,64%
ATI Radeon X Serie 14 10,14%
ATI Radeon 9000er Serie 10 7,25%
ATI Radeon 8000er Serie 2 1,45%
Ältere ATI-Karten 11 7,97%
Multiple-Choice-Umfrage. Teilnehmer: 138. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.01.2007, 22:21   #1
Könner
 
Benutzerbild von Chopper
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: Velbert
Beiträge: 90
Frage ATI oder Nvidia - welche habt ihr?

Hallo Leute,

mich würde mal interessieren, was für eine Graka ihr habt und ob ihr mit der zufrieden seid.
Was ist euer Favorit? ATI oder Nvidia?

Ich bin ein sehr überzeugter Nvidia Fan da ATI bei mir nur Probleme gemacht hat und die Treiber, ausser den Omega-Treibern vieleicht, meiner Meinung nach nicht gut sind.

Geändert von dracoonpit (14.01.2007 um 22:58 Uhr) Grund: Umfrage eingefügt.
Chopper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2007, 22:31   #2
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Die ATIs der aktuellen Generation sind besser in puncto Bildqualität, und in der Regel etwas schneller als die nVidia-Karten - dafür auch ein wenig teurer, wenn man einen Blick auf die P-L-Analyse wirft. Die fehlende Unterstützung der GeForce 7er Serie für gleichzeitiges HDR und AA ist bekannt.

Dafür verbrauchen die ATI-Karten i.d.R. geringfügig mehr Strom als die nVidia-Karten, lassen sich aber dank variablem Spannungsmanagement auch besser untertakten.

Die Treiber sind in der Tat von etwas geringerer Qualität als die der nVidia-Karten.

Letztendlich aber ist es für uns Konsumenten von großem Vorteil, dass die Konkurrenz zwischen diesen Herstellern besteht. Jeder User kann sich die Grafikkarte nach Belieben aussuchen ...

Ich bitte im folgenden um eine streng sachliche Diskussion - sobald dieser Thread zu einem "Fanboy-Quatschthread" wird, wird geschlossen.

Also daher schon mal als kleine Mahnung:



__________________

Geändert von dracoonpit (18.03.2007 um 09:45 Uhr)
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2007, 23:05   #3
Profi
 
Benutzerbild von KRambo
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 296
Standard

Also ich steh eigentlich beiden Herstellern neutral gegenüber. Hatte als erste "bekanntere" Graka früher mal ne Nvidia FX5200, die ein totaler Flop für Spiele war weil total lahm, da waren die GF4 noch schneller. Danach hatte ich auf ne ATI 9800XT umgerüstet, mit der ich auch ne Zeitlang sehr zufrieden war. Treiberprobleme hatte ich mit beiden absolut keine. Als nächstes kam ne Nvidia 6800GT@Ultra von Gainward, das auch ne super Karte is, die läuft momentan immer noch in meinem Zweitrechner gekühlt mit Wasser. Und als aktuellste Karte hab ich ne x1900XTX von Sapphire, mit der ich auch sehr zufrieden bin. Seit ich da den GPU-X drauf habe bleibt sie auch super kühl

Wie man sieht bin ich immer wieder hin und hergewechselt zwischen beiden Herstellern. Es stellen beide Hersteller sehr gute Karten her, das kann man ohne Zweifel zugeben. Mal is die eine ein wenig schneller, mal die andere. Der Grund, warum ich mir ne x1900 gekauft habe war die niedrigere Bildquali von Nvidia damals...das hab ich sogar beim Umstieg von der 6800GT gemerkt, dass da was is. Meine nächste Karte wird wieder ne ATI, ich denk ich werd mal gucken wie das mit dem R600 weitergeht wenn ich bis dahin wieder genug Geld habe
KRambo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 00:24   #4
EffizienzGuru
Henkel Trocken
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: München
Beiträge: 1.028
Standard

Nachdem mir mein Spass im Papierkorb verdorben wurde , stimme ich hier noch mal ab.

Hab ein gutes Angebot für mein M90 von Dell bekommen, deswegen hab ich die Quadro alias 7900GTX genommen. Für Laptops in der High-End-Klasse gibts halt nur Nvidia. Mittlerweile gibts zwar die erste X1900, aber die X1800 hat zu viel Strom bei zu wenig Leistung gebraucht. Ich weiß nicht, ob es bei der X1900 besser ist. Die wird aber nur von FSC verbaut. Das spricht nicht gerade für sie
OnkelDae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 06:26   #5
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Im Officerechner sitzt eine GF4 TI4200, als Ersatz liegt eine passive 9600Pro bereit.
Und im Notebook verrichtet eine Go 7600 ihre Dienste.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 06:50   #6
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

Im Haupt(GAME-)rechner verichtet eine X1900XT mit GPU-X bei 719/828 ihre Arbeit.
Im Zweitrechner ist eine 7600GS verbaut.

Treiberquali find ich bei ATI ok, abgesehen vom Catalyst Control Center. Dies wird aber souverän von ATI Tray Tools ersetzt, mit welchem ich auch die OC-Einstellungen vornehme. (Hatte die Nase voll von Ati Toll und dessen Blackscreens beim Profilewechsel).
Hingegen war der erste Treiber der 90.xx-serie von nVidia der absolute Hass! Den setzte ich als ersten mit der 7600GS ein... meldetet ständig ich soll noch ne Geforce kaufen um die Leistung zu verdoppeln und der Tempmonitor? Nettes Feature, doch wenns dauend abstürzt ists so richtig unbrauchbar

Die nächste wird wohl ne R600 sein. Doch das entscheid ich wenn diese mal auf dem Mark ist. Pressiert ja noch nicht.. Flatout2 geht noch ganz gut (aktueller Favorit)
Aber R6 Vegas könnte nen R600 vertragen
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 10:34   #7
Neo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

[x] 8800 GTX.
[x] 7800 GTX.
[x] 6600 GT.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 11:32   #8
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

tja aktuell noch ne X800XT, die 7900GT habe ich ja aber schon daliegen. Dazu kommt im 2. PC die OnBoard Graka des Nforce430...
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 11:34   #9
Fachmann
 
Benutzerbild von xbox
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: LA ( Bayern )
Beiträge: 832
Standard

Ganz klar meine ATI X1900XT.Sie ist die am längsten genutze Karte von mir.
Als ersatz, fals beim Wasserkühlerumbau etwas schief geht, besitze ich noch eine ATI X300SE.
Im Zweitrechner verrichtet eine passive Nvidia Geforce 2MX gute Dienste.
xbox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 13:51   #10
Semi Profi
 
Benutzerbild von Maddix
 
Registriert seit: 11.2006
Ort: Zwickau
Beiträge: 131
Standard

Im Hauptrechner werkelt ne XFX6800GT@Ultra
Im Server ist mir letztens ne GeForce Ti4680P abgeraucht
UNd zur zeit werkelt dort ne Riva TNT2 ...
Maddix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 13:54   #11
Profi
 
Benutzerbild von KRambo
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 296
Standard

Wenn du es grad sagst: das war meine erste selbstgekaufte Graka nicht die FX5200, sondern eine Riva TNT2 M64, das war die abgespeckte Variante die hatte sogar schon 32MB RAM dabei
KRambo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 13:56   #12
Könner
 
Benutzerbild von Abit_Guru
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 77
Standard

[x] X1800XT 512MB / PCI-E
[x] X800XL 256MB / PCI-E
[x] OTES Geforce 4 ti /AGP
[x] ATI Rage pro turbo / AGP
[x] ATI Rage II C / AGP

Funzen alle noch ohne Probleme und sind optisch wie neu
__________________

Die Realität ist der Teil der Vorstellungskraft, über den wir uns alle einig sind.
Abit_Guru ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 14:31   #13
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

[x] Nvidia 6800er-Serie
[x] ATI Radeon X1-Serie

Bis (hoffentlich) heute hat mir meine 6800 viel Freude beschert, doch inzwischen ist sie einfach zu schwach. Heute kommt hoffentlich meine neue X1950pro.
Es wird jedoch schwer für ATI, die 6800 zu übertreffen, denn in Bezug auf Treiber und Leistung kann meine 6800 kaum übertroffen werden. Mal schauen...
Sie bekommt auf jeden Fall eine faire Chance.
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 14:48   #14
Fachmann
 
Benutzerbild von Frostschutz
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: dort.
Beiträge: 710
Standard

(noch) EVGA 7800GT CO, also 7000er Serie, bald aber ATi R600.
__________________
' tutti gusti sono gusti... '
Frostschutz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 15:37   #15
Fachmann
 
Benutzerbild von bert000l
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Brilon (nrw)
Beiträge: 689
Standard

6800Ultra

Irgendwo war die 6er-Serie schon ne klasse Leistung von nVidia. Nach dem Schock durch die 9800 von ATI etwas so starkes und innovatives auf den Markt zu bringen, davor ziehe ich meinen Hut. Auch wenn durch die x850xt der Ruhm nicht lange anhielt...
__________________
The remainder is an unjustifiable egostical power struggle at the expense of the american dream, of the american dream,of the american...
bert000l ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2007, 16:21   #16
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von pear
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.039
Standard

Darf ich mein Kreuz bei 8800 machen? Die GTX ist zwar schnell wieder weggewesen aber sobald eine schwarze wieder da ist sie wieder mein.
__________________
pear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2007, 14:43   #17
EffizienzGuru
Mr. Inconspicuous
 
Benutzerbild von Xevo
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 628
Standard

Ich hatte bis jetzt nur NVidia Karten. Als erstes hatte ich eine TNT2 mit 64MB Ram, womit ich später sogar noch C&C Generals gespielt habe, ohne Ruckler! Aber mit besch******* Grafik

Danach hab ich mir meinen derzeitigen Rechner gekauft, der nun auch schon seit 1 1/2 Jahren werkelt, da ist eine Leadtek 6800 drin, die bei 411/820 (Standard: 325/700) mit dem Original-Kühler gerade einmal 51 Grad warm wird.

In den neuen Rechner, der in den nächsten Tagen kommt, kommt eine 8800GTS rein, habe mit Nvidia bis jetzt immer nur positive Erfahrungen gemacht, wobei (fast) alle meine Freunde nur ATI Karten benutzen und ständig am Meckern sind, wie doof die Treiber denn seien. Aber man sagt ja auch: Jedes noch so gute Programm ist nur so gut wie sein Benutzer

Gerade beim Übertakten sind die immer am Meckern, bei allen wird der Bildschirm beim übernehmen der neuen Takteinstellungen schwarz und es rührt sich nix mehr, liegt aber wohl eher am Benutzer...
Da lob ich mir den Registry Hack für die Forceware Treiber

Aber bevor ich hier ins Fanboy Gerede verfalle: Ich vergleiche stets die Angebote von ATI und NVIDIA, nur bei mir scheint immer dann gerade NVIDIA das für mich beste Angebot zu haben, wenn bei mir ein neuer Rechner ansteht.

Mein Fazit: Nvidia ist wirklich in Ordnung, zu ATI kann ich leider nichts sagen, da habe ich noch kaum Erfahrungen mit gemacht.

MfG
Xevo
Xevo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2007, 02:00   #18
Semi Profi
 
Registriert seit: 11.2006
Ort: badnerland
Beiträge: 150
Standard

bin mit meiner 7800gtx noch sehr zugfrieden. lüppt alles wies soll.
hab nun doch noch nen ek-kühler für diegraka bestellt, und mich so vorerst gegen eine neue (g80/r600) entschieden. will erstmal abwarten was die beiden kontrahenten in den nächsten monaten bringen und wie sich vor allem der r600 schlägt.
__________________

Geändert von maxwell_smart (21.01.2007 um 02:03 Uhr)
maxwell_smart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2007, 18:54   #19
Semi Profi
 
Benutzerbild von Operator
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Wien | Österreich
Beiträge: 156
Standard

angefangen mit einer Tseng Labs ET4000 über ne Matrox Millenium I -ist realtiv schnell hin geworden, deshalb gleich auf die Matrox Millennium II upgegradet, Matrox Mystique 220 + Voodoo I, später + Voodoo II - das war lustig!

Mmmhm danach kamen dann Ne Elsa Geforce2 MX , dann ne MSI Gforce4 MX440 und dann zur meiner jetzigen Karte einer Powercolor X800 Pro!

Also quer durch die Bank schon viele Hersteller in Verwendung gehabt!
__________________

mfg Operator
Operator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2007, 19:38   #20
Amateur
 
Benutzerbild von MesserJoe
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Altenrhein
Beiträge: 38
Standard

VooDoo's fehlen!

Meine:

X800XT-PE
GF6800
GF5900XT
GF5200
GF2GTS

Paar VooDoo's halt noch..
__________________
Arbeitstier: Konica/Minolta Dynax 7D + VC-7D | Ko/Mi 17-35mm 2.8-4 D | Minolta 35-105mm 3.5-4.5 | Sigma 70-200mm 2.8 APO + 2x TC

Meine Bilder bei Jetphotos.net
MesserJoe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welchen Film habt ihr als letztes gesehen und wie fandet ihr ihn? xe3tec Fun: Sport, Autos, Musik, Film, TV und Literatur 443 19.02.2018 19:33
Welche Richtung im Fachabitur einschlagen? Dynamic´´ Rund um den Globus und die Arbeit 10 29.06.2009 12:56
Eine Soundkarte muss her - aber welche? Skyman Peripherie und sonstige Hardware 36 29.08.2007 07:10
Welche Schläuche für Tüllen? ebola Wasserkühlung 9 08.01.2007 17:08


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41