Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Grafikkarten

Hinweise

GraKa defekt

Dieses Thema wurde 28 mal beantwortet und 2414 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.07.2010, 17:47   #1
Anfänger
 
Registriert seit: 07.2010
Beiträge: 12
Böse GraKa defekt

Hallo

meine 3D club 8800 GTS ist kaputt, erst rechner abgestürzt und dann nur noch underschiedliche pixel angezeigt und später ist kein 32 bit modus mehr möglich

so da die garantie nun auch zwei monate drüber ist würde ich mir eine neue kaufen wollen ich dachte so 200€, mehr nicht, hab mich jetzt noch nicht umgeschaut aber vlt habt ihr ja nen guten tip für mich


danke im vorraus
zumanaut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2010, 19:14   #2
EG-Staff
Pixeldompteur
 
Benutzerbild von Drag
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: Maxhütte-Haidhof
Beiträge: 728
Standard

Was für Ansprüche stellst du denn an die Grafikkarte?

Spielt der Stromverbrauch eine Rolle? Möchtest du sie auch unter Linux nutzen? Spielst du viel?, bzw. was hast du vor damit zu zocken?
__________________
Twitter: @The_Black_Pixel
Blog: http://black-pixel.net
Google Plus: +1
Drag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2010, 20:41   #3
Fachmann
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 659
Standard

Die GTX460 in der 1GB Version wird doch im Moment bejubelt.
__________________
If you wait for a complete and perfect concept to germinate in your mind, you are likely to wait foreever. (DeMarco)
KaiZen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2010, 07:35   #4
Anfänger
 
Registriert seit: 07.2010
Beiträge: 12
Standard

hi

meine ansprüche: - sollte nur einen 6 pin anschluss haben
- nicht schlechter als die 8800 gts sein,
auch im stromverbrauch
- benutze momentan noch xp, also nicht unbedingt DX11
- aktuelle spiele sollten laufen
- ~200€ würde ich ausgeben wollen
zumanaut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2010, 08:04   #5
Fachmann
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 659
Standard

Zitat:
Absolut sorgenfrei zugegriffen werden kann dagegen zur GeForce GTX 460 mit 1.024 MB, die unserer Meinung nach die derzeit beste GeForce-GTX-400-Karte ist. Die Karte ist mit Kantenglättung ein gutes Stück schneller als eine Radeon HD 5830, kommt recht nahe an die Radeon HD 5850 an und überflügelt sogar meistens die GeForce GTX 465! Es gibt kein Speicherproblem, die Karte ist sehr leise und schlägt bezüglich der Leistungsaufnahme nicht mehr über die Stränge – Potential nach unten ist allerdings weiterhin vorhanden. Zieht man dazu noch das vorhandene Feature-Set in Betracht, sind die verlangten 229 Euro für die GeForce GTX 460 1.024 MB absolut angemessen und unserer Meinung nach erhält der preisbewusste Spieler damit eine super Grafikkarte. Die GeForce GTX 465 wird mit einem Schlag überflüssig.
Quelle

Was den Vergleich zur 8800GTS beztrifft, ist dort keine Grafikarte mehr aufgeführt ist die langsamer ist.
__________________
If you wait for a complete and perfect concept to germinate in your mind, you are likely to wait foreever. (DeMarco)

Geändert von KaiZen (19.07.2010 um 08:06 Uhr)
KaiZen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2010, 12:40   #6
Anfänger
 
Registriert seit: 07.2010
Beiträge: 12
Standard

das problem bei der GTX 460 sind die zwei 6 Pin Stromstecker und die habe ich leider nicht an meinem netzteil, somit fällt diese GraKa schonaml weck,schade
zumanaut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2010, 13:42   #7
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Was für ein Netzteil besitzt Du denn?
Es gibt nämlich Adapter, welche von Molex auf PCIe gehen und den Grafikkarten in 90 % aller Fälle beiliegen...(zumindest kenne ich das so von ATI).
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2010, 13:51   #8
Anfänger
 
Registriert seit: 07.2010
Beiträge: 12
Standard

Netzteil:

CoolerMaster RS-430-ASAA
zumanaut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2010, 14:52   #9
Fachmann
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 659
Standard

Falls so ein Kabel nicht dabei liegt kaufst du dir eins für 50 Cent oder 1 Euro. Bei meiner 9800 Pro hatte ich damals nicht einen passenden Stecker am Netzteil. Wichtig ist nur das du genug Molex Stecker frei hast. Ich bin mit den Spezifikationen jetzt nicht ganz vertraut aber ich meine ich brauchte damals 2 Molex Stecker für einen 6 Pin.

Hinzugefügter Beitrag (autom. Zusammenführung):
Gerade mal fix gegoggelt: Ist zwar von der kleinen Version aber da sollte sich ja nicht viel tun:
Zubehör:
Treiber-CD
QuickStart Anleitung
6-Pin PCIe Adapter (2x 4-Pol Molex)

Quelle
__________________
If you wait for a complete and perfect concept to germinate in your mind, you are likely to wait foreever. (DeMarco)

Geändert von KaiZen (19.07.2010 um 14:55 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 3 Stunden
KaiZen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2010, 08:18   #10
Anfänger
 
Registriert seit: 07.2010
Beiträge: 12
Standard

hallo

danke für den TIP mit den molex to pcie, wusste garnicht das es sowas gibt,und denkst du nicht das es dann probleme beim Netzteil geben könnte oder sonst zu irgendwelchen problemen führen könnte, aber sonst eine sehr gute alternative mit diesem converter
zumanaut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2010, 11:17   #11
Fachmann
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 659
Standard

Absolut nicht. Da wird ja nichts konvertiert. Der Unterschied ist nur der Stecker und die Spannung (nagel mich jetzt nicht drauf fest ob es wirklich Spannung oder eine andere Messeinheit war) die er liefern kann. Die Molexstecker liefern weniger, deswegen wirsd du auch 2 Molex für einen 6 pin PCIe brauchen. Du musst nur schauen, ob dein Netzteil alle Konponenten in deinem Rechner versorgen kann. Ich weiss nicht wieviel Stromhungriger eine GTX460 im Vergleich zur 8800 GTS ist bzw. in wie weit deine Restlichen Komponenten das Netzteil belasten.

Das hört sich jetzt sehr unwissenschaftlich an aber bevor ich hier mit falschen Zahlen und Formeln um mich schmeisse erkläre ich es lieber so.

Also Kurz: Stecker kein Problem, Leistung des Netzteils vielleicht.

Da aber jedes Netzteil heutezutage einen Überlastungsschutz haben sollte, ist das Schlimmste was passieren kann, dass dein System unter Last abstürzt. Also würde ich es an deiner Stelle einfach testen.
Vielleicht kann dir das auch noch einer Vorrechnen wenn du alle dein Komponenten angibst. Allerdings liefen bei mir auch Systeme stabil wo es laut Rechnung nicht gehen sollte und andere liefen trotz rieigem Netzteil nicht. Es kommt auch immer auf die Qualität des Netzteils an.
__________________
If you wait for a complete and perfect concept to germinate in your mind, you are likely to wait foreever. (DeMarco)
KaiZen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2010, 11:57   #12
Anfänger
 
Registriert seit: 07.2010
Beiträge: 12
Standard

so hab mal fix nach test geschaut dioe sich auf den verbrauch der beiden karten bezieht:

8800 GTS 320: idle:205W
last:260W

GTX 460: idle: 165W
last: 310W

mein NT hatt 430 W, die anderen komponeneten wie Soundkarte und HD sowie CDLW denke benötigen zusammen vieleicht nur 30 W (geschätzt)


mhhh denk ich soweit richtig ???
zumanaut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2010, 13:17   #13
Fachmann
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 659
Standard

Nein, vollkommen falsch. Es sei denn du hast weder Board, CPU noch Ram verbaut.

Aber immerhin hast du mich auf was gebracht. Ich nehme an du hast die Zahl von Computerbase?

CB schreibt dazu:
Zitat:
Für die Messungen der Leistungsaufnahme wird ein handelsüblicher Verbrauchs-Monitor, den man sich auch beim örtlichen Stromversorger ausleihen kann, genutzt. Gemessen wird die Gesamt-Leistungsaufnahme des Testsystems. Auch hier gilt die Teilung zwischen Idle- und Last-Betrieb. Letzterer wird durch Verwendung von Crysis Warhead unter der Auflösung 1920x1200 simuliert.
Zitat:
Testsystem

Testsystem:

* Prozessor
o Intel Core i7 965 Extreme Edition (übertaktet per Multiplikator auf 3,87 GHz, Quad-Core)
* CPU-Kühler
o Noctua NH-U12P
* Motherboard
o Asus Rampage 2 Extreme (Intel X58, BIOS-Version: 1639)
* Arbeitsspeicher
o 3x 2.048 MB Corsair DDR3-1600 (8-8-8-24)
Ich bezweifel jetzt mal das dein System stromhungriger ist als der übertaktete Quad Core von CB. Dementsprechend sollte es wohl laufen.
__________________
If you wait for a complete and perfect concept to germinate in your mind, you are likely to wait foreever. (DeMarco)
KaiZen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2010, 17:32   #14
Anfänger
 
Registriert seit: 07.2010
Beiträge: 12
Standard

Hier mal mein system:

Gigabyte 965p ds3
ide hdd 40gb
Creative SB
Core 2 duo 6320
DDR2 a-data 2x 1 GB


und ja habe bei Computerbase geschaut zwecks stromaufnahme
zumanaut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2010, 18:31   #15
Profi
 
Benutzerbild von Dhanek
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 358
Standard

Ein 430W Netzteil wird vollkommen ausreichen für das System + die neue Grafikkarte.

Aber du solltest bedenken, dass die GTX 460 bei dem System wohl nicht ihre volle Leistung entfalten kann. Bei vielen Spielen wird entweder der Prozessor oder der RAM die Leistung limitieren, da die im Vergleich zu der GTX 460 nicht mehr wirklich auf dem aktuellen Stand sind.
Dhanek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2010, 06:56   #16
Fachmann
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 659
Standard

40 GB HDD

Also die CPU ist mit 1,86 Ghz wirklich etwas langsam. Wenn der Ram nicht zu langsam ist solltest du aber da noch ordentlich an der Taktschraube drehen können und dann hat auch die neue Graka genug zu tun.

Ohh, ich seh gerade, dass der schon auf 1066 Mhz Fsb läuft. Da ist wohl nicht mehr viel drin.

Also entweder alte Karte kaufen oder bei Zeiten den Rest erneuern.
__________________
If you wait for a complete and perfect concept to germinate in your mind, you are likely to wait foreever. (DeMarco)

Geändert von KaiZen (21.07.2010 um 07:06 Uhr)
KaiZen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2010, 07:19   #17
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

In Anbetracht des Gesamtsystems würde ich eher auf eine ATI Radeon HD5770 gehen. Diese gibt es schon ab 115 Euro. Leistungsmäßig ist sie zudem deutlich über der alten 8800GTS.

Bei dem 965er Chipsatz kommt es stark auf das Board an, ob und inwieweit man den Prozessor übertakten kann. Beim MSI P965 Neo Board vom Bruder gab es glaube ich nur die Möglichkeit den FSB hochzusetzen- alle anderen Taktwerte haben sich dann automatisch mit hochgestellt -> mehr als 10 MHz gingen nicht, aber es gab ja zum Glück damals einen kleinen PIN-Bug wodurch der FSB boardseitig von 200 MHz auf 266 MHz angehoben wurde (Intel C2D E4100).
Wenn übertaktet werden soll, muss der RAM-Teiler herabgesetzt werden und die PCI/PCIe-Taktrate bei 33 MHz bzw. 100 MHz festgesetzt werden- allerdings muss es diese Option im Bios geben. Dann sind da auch locker 3 GHz mit der CPU drin.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2010, 07:52   #18
Fachmann
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 659
Standard

Ich bezweifel das er einen FSB von 428 mit dem Board fahren kann. Mehr als 2,4 wird sehr wahrscheinlich nicht drin sein.

Smoothwater hat recht. Kauf dir die HD5770 und spar die 100 Euro und erneuer bei Gelegenheit den Rest. Vor allem mal die Platte. Wenn es keine SSD ist werden die Übertragungsraten auch nicht so pralle sein.
__________________
If you wait for a complete and perfect concept to germinate in your mind, you are likely to wait foreever. (DeMarco)
KaiZen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2010, 08:20   #19
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Argh, stimmt ja, der E6320 hat bereits einen FSB von 266 MHz. Wobei: mein alter E6600 schaffte locker die 400 MHz FSB, wenn es das Board und die Kühlung hergeben...
Aber die 2,4 GHz wären auf jeden Fall drin.

Aber um ehrlich zu sein: Ein 2 GHz-Dual-Core-Prozessor, 2 GB RAM und eine 40 GB HDD sind nun wirklich kein Gaminggrundstock mehr; das kann auch eine HD5770 nicht reißen. Andererseits: es gibt kaum ein Spiel, das nicht zumindest laufen würde, ist nur die Frage, welche Ansprüche man selbst an die Grafik-/Physikeffekte stellt.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2010, 09:48   #20
Anfänger
 
Registriert seit: 07.2010
Beiträge: 12
Standard

mhhh alles nicht so einfach

habt ihr sonst noch eine alternative zu gtx460 & HD 5770, also bis jetzt dentiere ich zur HD5770
zumanaut ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Graka defekt ?? OCGreg Grafikkarten 5 30.10.2010 09:45
Asus M2V Defekt? Aimk92 Mainboards 12 11.11.2009 16:49
8800 GTS G80 defekt ? icerangry Grafikkarten 8 17.07.2008 20:23
6800 GT defekt? M4rC Grafikkarten 8 13.03.2008 13:36
Neuer RAM defekt ? Yaya Arbeitsspeicher 6 01.08.2007 14:21


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41