Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Grafikkarten

Hinweise

NVIDIA SLI bald endlich auf Intel Chipsätzen möglich!

Dieses Thema wurde 2 mal beantwortet und 1782 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.07.2008, 14:42   #1
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Daumen hoch NVIDIA SLI bald endlich auf Intel Chipsätzen möglich!

Nvidia erhält Quick-Path-Lizenz, Intel dafür SLI



Neuen Informationen zufolge hat zwischen den beiden Halbleitergrößen Intel und Nvidia offenbar eine neue Technologie-Vereinbarung stattgefunden. So soll Nvidia eine Lizenz für Intels neuen Quick-Path-Interconnect der kommenden „Nehalem“-Generation erhalten haben, im Gegenzug erhält Intels X58-Chipsatz die SLI-Freigabe.

Mit der entsprechenden Lizenz ist es Nvidia nun erlaubt, Chipsätze für die kommende Generation von Intel-Prozessoren auf Basis des „Bloomfield“-Kerns zu entwickeln, um auch in Zukunft im High-End Segment bei Systemen mit Intel-Prozessor mitspielen zu können. Als Gegenleistung dürfen auch Mainboards mit Intels X58-Chipsatz „Tylersburg-DT“ mit Hilfe eines „nForce 200 Bridge“-Chips für Nvidias Lösung zur Kopplung mehrerer Grafikkarten „SLI“ fit gemacht werden, was ein wenig an die aktuelle Skulltrail-Plattform von Intel erinnert, bei dem der i5400-Chipsatz in Verbindung mit Nvidias nForce-100-Chip zum Einsatz kommt.

Update: Wie Nvidia uns soeben informierte, sind die aufkommenden Gerüchte nur teilweise richtig. So hat sich Nvidia dazu entschieden, für die zukünftigen Bloomfield-CPUs keinen eigenen Chipsatz zu entwickeln, weswegen man den Mainboard-Herstellern entsprechender Platinen den nForce-200-Switch zur Verfügung stellt, damit auch auf den High-End-Mainboards SLI möglich ist. Eine Lizenzvereinbarung hat es dafür nicht gegeben.



Quelle
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2008, 10:06   #2
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von pear
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.039
Standard

Kann mir garnicht vorstellen das Nvidia keine eigenen Chipsätze für die neuen Intel CPUs entwickeln will.
__________________
pear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2008, 13:20   #3
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Vorsicht...
Es handelt sich hier wohl um die Bloomfield-CPUs.
Also die mit sockel 1366.

Wie es nun tatsächlich aussieht, weiß ich auhc noch nicht. Ich bleibe aber dran
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleinen Intel DualCore PASSIV kühlen!? möglich? alice Luft- und Passivkühlung 20 21.05.2008 16:54
Microsoft verhandelt mit Sony-> XBox bald mit Blu-ray? Don Vito Consumer Electronics 9 09.03.2008 19:48
Intel kauft nVidia auf? pear Grafikkarten 32 28.11.2007 08:36
OC. Habe ich das endlich verstanden? bigfoot CPUs, RAM und Mainboards 18 14.10.2007 15:12
Heatkiller GPU-X² 8800 endlich fertig snoopy Wasserkühlung 109 06.06.2007 15:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41