Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Mainboards

Hinweise

Abit AV8 - Booten nach Änderung von BIOS Einstellungen unmöglich

Dieses Thema wurde 13 mal beantwortet und 4225 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.08.2007, 14:02   #1
EffizienzGuru
Stasi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 4.203
Standard Abit AV8 - Booten nach Änderung von BIOS Einstellungen unmöglich

Für ein Zweitsystem habe ich aus "alter" Hardware einen neuen PC zusammengestellt. Die Hardware:
  • AMD X2 3800+ (S. 939, Toledo Kern)
  • 1 GB Corsair PC 3200 DDR1 Speicher (2 mal 512 MB)
  • ABIT AV8
  • MSI GeForce 4ti 4200 128MB
  • 2 IDE-Platten (Seagate)
  • 2 IDE-CD-Laufwerke
  • 350 Watt TSP-Netzteil
(Alles läuft mit Standardtakt /-einstellungen)

Mein Problem:

Das System lief jetzt ca. 2 Wochen perfekt. Ohne dass irgendetwas geändert wurde, (weder im BIOS, noch an der Hardware, noch an der Software) bootet das System nicht mehr. Fehlerbeschreibung:
Kein Bild, nur der PC-Speaker dudelt wie verrückt einen Code der nirgends dokumentiert ist. (Ähnlich der Sirene eines Krankenwagens.) Die POST-LED zeigt Code 9.0. an, laut Handbuch: "Complete uGuru initial process; AWARD BIOS take over booting job"
Daraufhin habe ich erstmal obligatorisch einen Clear-CMOS durchgeführt und es lief wieder - vorerst. Jetzt bootet das System allerdings einfach nicht mehr, sobald auch nur irgendeine BIOS-Einstellung verändert ist. Nur im Zustand nach einem Clear-CMOS ist der Betrieb noch möglich. Um es ohne viele Worte zu verdeutlichen:
Clear-CMOS durchgeführt -> System bootet normal

Änderung einer beliebigen BIOS-Einstellung (zb. Show Full-Screen Logo) und speichern dieser Änderung -> System bootet nicht mehr. Kein Bild, Fehlerbeschreibung wie oben
Um das deutlich zu sagen: Keine andere Option im BIOS wurde verändert! Nach einem Clear-CMOS ist alles in Ordung, aber sobald ich zb. das ABIT-Logo, das beim Booten anstelle des Hochzählens des Speichers und dem Check der IDE-Geräte angezeigt wird, deaktivieren will, spielt der Rechner verrückt. Der Fehler entsteht auch bei jeder anderen Änderung einer BIOS-Einstellung und sei sie noch so lächerlich. Das ist auch der Grund für dieses Ärgernis: Ich habe eine Wakü installiert und will den Alarm für den fehlenden CPU-Lüfter ausschalten. Nur hat das dann zur Folge, dass das System nicht mehr läuft. Momentan habe ich mir damit geholfen, dass ich einfach den PC-Speaker abgeklemmt habe, denn so habe ich Ruhe vor dem CPU-Lüfter-Alarm. Natürlich kann das keine Lösung sein, es gäbe ja auch noch andere Dinge im BIOS zu optimieren.

Kurz: Ich kann im BIOS rein gar nichts mehr ändern, da der PC dann nicht bootet. Sowas habe ich auch noch nie erlebt...

Was ich schon probiert habe:
  • Sämtliche mit dem DC-Prozessor funktionierende BIOS-Versionen für das Board
  • Andere Grafikkarte
  • Anderes Netzteil (Nexus 500 Watt)
  • Anderer Speicher (auch mal nur mit einem Modul)
  • Booten mit minimaler Konfiguration
Alles brachte keinen Erfolg. Ich mit meinem Latein am Ende. Könnte es sein, dass der BIOS-Baustein defekt ist? (Aber dann könnte ich doch eigentlich auch schlecht flashen...) Hat wer von euch noch eine zündende Idee?
BigKahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2007, 14:09   #2
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Hast du schonmal eine andere Biosbatterie getestet?
evtl ist sie leer
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2007, 14:28   #3
EffizienzGuru
Stasi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 4.203
Standard

Ich habe es gerade mit einer nagelneuen Batterie probiert - keine Änderung.
BigKahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2007, 14:33   #4
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

dann kann es wirklich fast nur noch das Bios sein
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2007, 14:36   #5
EffizienzGuru
Stasi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 4.203
Standard

Ich werde mal Abit um einen neuen Baustein anbetteln. Kann man diese Bausteine zufällig auch irgendwo separat beziehen?
BigKahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2007, 15:04   #6
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Die von Asus gibt es bei Alternate, ob die allerdings welche für Abit haben???
Ebay , da gibts einen Händler für Biossteine
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2007, 15:10   #7
EffizienzGuru
Stasi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 4.203
Standard

Danke dir. Der Abit Support hat sich auch schon gemeldet. Zwar in gebrochenem Deutsch, aber innerhalb 20 Minuten - unglaublich. Sie schauen mal, ob es möglich ist einen neuen Baustein zu bekommen.

Sollte das nichts helfen muss wohl oder übel ein neues S 939 Board mit AGP her. Und neu gibts da nur noch Schrott...
BigKahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2007, 16:49   #8
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von xpate
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 895
Standard

Falls der Hersteller kein Bios für sein Board mehr hat, Ebay hat noch Steinchen:

Klick mich
__________________
xpate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2007, 19:14   #9
EffizienzGuru
Stasi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 4.203
Standard

Der ABIT-Support hat mich auf deren Online Shop verwiesen. Wusste gar nicht, dass die sowas haben. Da gibts jedenfalls so ziemlich alles rund um deren Boards als Einzelteile nachzubestellen.

Wie dem auch sei: Der ebay-Händler ist billiger, also habe ich mir dort ein Steinchen bestellt. Ich bin mal gespannt, ob es was fruchtet.
BigKahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2007, 21:21   #10
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von xpate
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 895
Standard

Mein Fußballkollege hat sich bei dem ebayhändler mal ein Stein für unser NF7 2.0 gekauft. Lief alles gut ab.
__________________
xpate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2007, 18:29   #11
EffizienzGuru
Stasi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 4.203
Standard

Der andere BIOS-Baustein behebt das Problem auch nicht. Ich werde wohl oder übel ein neues Board kaufen müssen.
BigKahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2007, 20:48   #12
EffizienzGuru
Stasi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 4.203
Standard

Nach langer Lieferzeit ist das Austauschboard angekommen, und ratet mal: Es geht immer noch nicht! Aber diesmal ist es noch besser: Der PC startet nur noch, wenn ich vorm Anschalten CCMOS mache. Also jetzt ist auch ohne Änderungen im BIOS erstmal kein Booten mehr möglich. Nach einem CCMOS kann man genau einmal normal Booten, danach beginnt das Spiel von vorne. Sowas habe ich noch nicht erlebt. Das Board ist zudem jetzt ein MSI - aber auch mit dem KT800 Pro Chipsatz.

Jetzt kann ich eigentlich nur noch probieren den Prozessor zu tauschen, alles andere habe ich ja schon durch. Es sei denn jemand hat noch eine zündende Idee...
BigKahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2007, 21:06   #13
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

ist aber schon ein sehr komisches Problem....
Ich kann mir kaum vorstellen das die CPU nicht geht, sonst würde es ja gar nicht laufen und nicht ab und zu gehn...
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2007, 19:14   #14
EffizienzGuru
Stasi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 4.203
Standard

Tja, es lag an der Kombination aus CPU und Chipsatz. Der KT800 Pro will wohl nicht mit dem X2 3800+ zusammenarbeiten. Jetzt steh ich hier, und habe ein Abit AV8 und einen X2 3800+ über. Beides alleine läuft, nur zusammen nicht...
BigKahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Office 2007 Einstellungen sichern ? Thanatos Anwendungsprogramme 1 30.07.2007 13:25
Abit Test mit DDR-II TakeMS, MDT oder G-Skill xbox Arbeitsspeicher 6 27.07.2007 18:40
ABIT NF7 V2.00 XP-M 2400 FQQ4C Mod BIOS OCamdMEISTER Mainboards 15 30.06.2007 19:26
Bios-Einstellungen für Arbeitsspeicher Harry Arbeitsspeicher 2 30.03.2007 20:21


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41