Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Mainboards

Hinweise

Asus vs. DFI

Dieses Thema wurde 8 mal beantwortet und 1831 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.01.2009, 08:16   #1
Amateur
 
Benutzerbild von bigwelle
 
Registriert seit: 07.2007
Beiträge: 40
Standard Asus vs. DFI

morgen,

kann jemand mal was zu den beiden brettern sagen? zum einen das asus maximus 2 formula und dfi ut p45 tr2s.
hat jemand erfahrungswerte mit diesen boards?

gruss basti
__________________
bigwelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2009, 09:44   #2
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von MZec93
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Ösiland
Beiträge: 575
Standard

Was genau hast du mit dem Board vor?
Eine genauere Beschreibung wäre sehr hilfreich und ich bin mir sicher es wird dir schnell geholfen wenn du dein Problem schilderst

Auserdem, wäre es nicht schlecht wenn du deine Rechtschreibung in Sachen Groß-klein Schreibung anpasst
MZec93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2009, 17:00   #3
Amateur
 
Benutzerbild von bigwelle
 
Registriert seit: 07.2007
Beiträge: 40
Standard

Zitat:
Auserdem, wäre es nicht schlecht wenn du deine Rechtschreibung in Sachen Groß-klein Schreibung anpasst
Alles klar. Die Faulheit

Zitat:
Was genau hast du mit dem Board vor?
Eine genauere Beschreibung wäre sehr hilfreich und ich bin mir sicher es wird dir schnell geholfen wenn du dein Problem schilderst
Ich plan grad ein neues System bzw Projekt und da bin ich bei den 2 Mobos hängen geblieben. Als Prozzi wirds auf jeden ein Quad entweder 9550 oder 9650. Da ich vom DFI eigentlich nur gutes gehört habe würde ich auch das nehmen ABER das Bios muss ja sehr kompliziert sein, mit unmengen an Einstellmöglichkeiten. Da hab etwas Schiss vor.Das Asus soll so lala sein aber dafür ein einfacheres Bios haben.

Der Quad soll schon übertaktet werden, angepeilt sind so ca. 4ghz.
So das wärs jetzt mit meinen Problemen.
__________________
bigwelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2009, 19:33   #4
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Saturas
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Freiberg
Beiträge: 119
Standard

Du hast das Problem schon erkannt, das DFI wird dich mit BIOS-Settings ertränken .

Hatte selbst ein paar DFI Boards und kann nur sagen, dass das BIOS echt heftig ist,
allerdings war es bei meinem UT-P35 so, dass wenn man erstmal das richtige Setting gefunden hatte
(und dazu konnten viele Sachen auf AUTO gelassen werden) es verdammt gut lief.
Aber das braucht trotzdem ein wenig Zeit.

Das M2F scheint - wenn ich es so vom hörensagen richtig aufgefasst habe
keine nennenswerten Unterschiede oder Vorteile gegenüber dem P5Q-Deluxe oder ähnlichen.

Zum einfachen übertakten sind denke ich ASUS Boards immernoch relativ gut geeignet,
wie sich Gigabyte entwickelt hat weiß ich nicht.
Ich selbst bin mit meinem P5Q-E momentan recht zufrieden ... auch wenn das P5K WS ein bischen angenehmer in der Handhabung war.
__________________

Geändert von Saturas (15.01.2009 um 19:35 Uhr)
Saturas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2009, 20:48   #5
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von MZec93
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Ösiland
Beiträge: 575
Standard

Vor allem das Gigabyte GA-P45-UD3P, sowie die ganze UD Serie wäre noch erwähnenstwert. Wenn dich das Farbkonzept nicht stört kannst du dir das Board ja mal näher anschaun. Die BIOS Einstellungen sind in etwa mit denen von Asus vergleichbar, meines Wissens nach sind sie sogar etwas umfangreicher. Trotz alledem ist das BIOS einfach handzuhaben. Als kleine Randinfo: mit der P45-UD Serie wurden schon einige Rekorde aufgestellt. (FSB>600) Ich selber nutze das "normale" DS3P und bin vollkommen zufrieden. Anzumerken ist noch der bescheidene Asus Support (c't magazin Servicekröte 2008)
MZec93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2009, 21:03   #6
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Zitat:
Zitat von MZec93 Beitrag anzeigen
Anzumerken ist noch der bescheidene Asus Support (c't magazin Servicekröte 2008)
Da hake ich gleich mal ein: Asus Boards sind super - solange alles funktioniert. Beim Support hinken sie allerdings "etwas" hinterher: bei meinem Board hab ich nach der 5. Anfrage um einen Austausch-Chipsatzkühler dann aufgegeben (obwohl es eigentlich eine Austauschaktion gab) und mir dann selbst geholfen. Daher hab ich seither kein Asus-Board mehr gekauft - Gigabyte und DFI sind in der Hinsicht eher zu empfehlen
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2009, 22:52   #7
Profi
 
Benutzerbild von Dhanek
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 358
Standard

Ich hatte vor Ewigkeiten mal ein DFI Board (damals noch ein nForce 4 ) und war wirklich sehr zufrieden damit. Die Boards sehen verdammt gut aus und bieten alle Möglichkeiten - ob man sie braucht ist etwas anderes, aber sie schaden bestimmt nicht.
Ich hätte mir auch wieder eins gekauft wenn die nicht so teuer gewesen wären. Zum Support kann ich allerdings nichts sagen, da ich nie Probleme hatte
Dhanek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2009, 16:03   #8
EG-Staff
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 684
Standard

Na ja, es schadet dann, wenn man beim Übertakten im Grunde nur eine Speichereinstellung entfernt ist vom stabilen System - aber finde mal die richtige

Ich lese öfter, dass DFI was für Spezialisten mit Zeit ist, die wirklich das Letzte aus ihrem System herausholen möchten und dabei exzessives Testen nicht scheuen. Dem pflichte ich bei.
35712 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2009, 09:11   #9
Amateur
 
Benutzerbild von bigwelle
 
Registriert seit: 07.2007
Beiträge: 40
Standard

gut den lass ich mal die finger vom dfi.
sonst krieg ich die kiste nicht zum laufen.

hat jemand noch ne empfehlung für nen quad?
__________________
bigwelle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Asus G1 Temperaturproblem? MatHoffman Notebooks/Laptops & HTPCs 7 06.04.2008 00:26
Wechsel von Asus P5B Deluxe zu Asus Maximus: Passen die Board-Kühler? sxemini Wasserkühlung 10 14.03.2008 09:54
C2Q auf Asus P5B-D berlinermauer Prozessoren 6 24.08.2007 12:40
Asus x1900xtx vs. Asus 7800GT SLI aLpina27 Grafikkarten 2 19.11.2006 21:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41