Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Mainboards

Hinweise

Bildschirm bleibt schwarz -> neues Board muss her

Dieses Thema wurde 3 mal beantwortet und 2374 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.06.2010, 12:23   #1
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard Bildschirm bleibt schwarz -> neues Board muss her

Hallo Leute,

vor etwa 3 h ging bei meinem PC plötzlich der Bildschirm in den Ruhemodus.
Dachte erst, dass ich vergessen hatte, den Ruhemodus/Energiesparmodus des PCs abzuschalten, schließlich habe ich etwa eine Stunde nichts am PC gemacht.

Aber: Der PC bleibt schwarz. Es leuchten weder LEDs (Mainboard/Graka) noch wird ein Peepcode ausgegeben.

Folgende Sachen habe ich bereits durchgeführt, brachten aber keine Verbesserung:

- Grakatausch und Slottausch
- Monitortausch
- Netzteiltausch
- RAM-Tausch, auch andere Slots benutzt
- Biosreset

Jetzt die große Preisfrage, bevor ich die Wakü auseinander reißen muss: Mainboard oder CPU defekt, oder hab ich was übersehen?

Vielen Dank im Voraus,
smoothwater



Edit: Mittlerweile konnte ich das Mainboard als Übeltäter klar identifizieren und alle anderen Komponenten auf Funktion prüfen.
Da mein Prozessor nur einen Speicherkontroller für AM2+ mitbringt und dessen Leistung mehr als ausreichend ist, benötige ich ein neues AM2+-Board.

Folgende Kriterien sollten erfüllt sein:
  • möglichst ATX
  • guter Biossupport
  • OC-Fähigkeiten
  • gute Passivkühlung
  • gut erreichbare SATA-Ports
  • mind. 4 interne USB-Anschlüsse
  • USB3 wäre schön, aber kein Muss
  • gut erreichbare Anschlüsse für ATX und CPU
  • FireWire
  • gute Kondensatoren


Ich hoffe, Ihr könnt mir hierbei helfen.

Vielen Dank im Voraus,
smoothwater
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2010, 11:11   #2
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Habe mich vorerst für die Nutzung meines HTPC-Boards entschieden: das Gigabyte GA-MA785GM-US2H.

Der Chipsatz läuft zwar passiv mit knapp 45 °C (ohne Onboardgrafik), aber bei 24 °C Raumtemperatur und PCIe-Soundkarte darüber verschmerzbar.

Vorteile:
- OC-Fähig
- guter Bios-Support (6-Kern-Support)
- sechs interne USB-Anschlüsse -> endlich kann ich wieder alle Front-USB-Ports nutzen ohne auf die Aquasuite verzichten zu müssen
- FireWire
- Falls die nächste Grakageneration Einzug hält, kann die HD5870 bereits im Vorfeld verkauft werden- Onboardgrafik sei Dank. Zudem kann im normalen Gebrauch die Grafikkarte aus dem Slot genommen und noch ein paar Watt eingespart werden
- eSATA-Port
- Board-Wasserkühlkörper werden nicht mehr benötigt -> weniger Widerstand

Nachteile:
(- Micro-ATX -> nur noch eine Erweiterungskarte möglich)
- Spannungswandler werden nicht gekühlt, werden glücklicherweise aber auch nicht sonderlich warm (kühler als Chipsatzkühlkörper)
- SATA-Ports sind nur richtig zugänglich, wenn man die Grafikkarte mit Wasser kühlt, der originale Dual-Slot-Luftkühler verdeckt alle Ports (man ist auf die Nutzung von gewinkelten Anschlüssen angewiesen und muss ein hässliches Kabelgewirr akzeptieren, falls man alle Ports nutzen will)
- nicht alle Kondensatoren sind Feststoffkondensatoren. Aber jetzt noch für teuer Geld eine Highend-DDR2-Platine zu kaufen lohnt nicht wirklich.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2010, 13:19   #3
EG-Staff
Pixeldompteur
 
Benutzerbild von Drag
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: Maxhütte-Haidhof
Beiträge: 728
Standard

Wie bist du denn darauf gekommen dass es das Mobo ist?, schon ärgerlich wenn so etwas passiert. Ist vielleicht "nur" ein Kondensator kaputt? Da Könnte man ja dann einen neuen anlöten.
__________________
Twitter: @The_Black_Pixel
Blog: http://black-pixel.net
Google Plus: +1
Drag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2010, 14:09   #4
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Habe alle Komponenten durch getauscht, also musste es zwangsläufig das Mobo sein. Man hat ja eine Erfahrungsrangfolge: PC geht mitten drin aus?->
1.: CPU/Graka zu heiß? -> kurz warten und erneut einschalten
2.: RAM defekt/zu heiß? -> siehe 1.. Wenn sich nix ändert mal die Module einzeln in verschiedenen Slots testen
3.: Netzteil defekt/instabil? -> anderes Netzteil dran und warten, ob ein Postscreen kommt
4.: Monitor defekt? -> anderen Monitor testen
5.: Graka defekt? -> Grafikkarte in einem anderen PC bzw. andere Grafikkarte oder interne Grafik testen (notfalls Bios-reset)
6.: Grafikslot defekt? -> anderen Slot mit beiden Grakas testen (falls Board und Graka defekt)
7.: CPU defekt? -> Prozessor in anderem PC oder anderen Prozessor auf dem Board probieren



Optisch konnte ich keinen Defekt am Board feststellen. Zudem sind ausschließlich Feststoffkondensatoren verbaut. Komischerweise läuft die Garantie in den nächsten tagen ab. Da ich aber in den letzten 3 Jahren mind. 4 große OC-Testreihen gestartet habe (mit dem Phenom X4 9950BE und dem Phenom II 940BE), ist das Thema eh ad acta gelegt.

Habe mich in den letzten Tagen auch bzgl. AM3-neukauf umgeschaut- also CPU und RAM verkaufen, dafür einen schicken Sechskerner, ein AMD 8xxer-Board und guten 1333er DDR3-RAM holen. Aber die aktuellen Boards haben mich nicht sonderlich vom Hocker gerissen. Zumindest hat der Preis/Leistungs-Faktor, aus meiner Sicht, nicht mit dem defekten Board mithalten können. Irgend etwas ist mir immer sauer aufgestoßen (spätestens der Preis ^^).
Obwohl: Das Gigabyte GA-880GA-UD3H, das GA-890FXA-UD5 und das MSI 890FXA-GD70 wissen zu gefallen.

Letztlich wäre es jetzt nicht lohnenswert gewesen, ein AM3-Upgrade durchzuführen, da die leistung der CPU für meine Bedürfnisse vollkommen ausreicht. Lediglich auf USB3 muss ich derzeit verzichten (PCIe-Slots sind alle belegt)- die externe Festplatte muss also weiterhin mit USB2 angebunden werden.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bildschirm wird schwarz nobodys|slave Peripherie und sonstige Hardware 2 05.10.2009 16:49
Vista: Bleibt nach der Installation von SP1 immer beim Booten stehen Darkwing Duck Betriebssysteme 5 11.09.2008 20:38
TFT Bildschirm Beratung Dragoner83 Peripherie und sonstige Hardware 13 05.06.2008 10:23
Bildschirm Freeze - nach 10 Sek Bild weg Bryan Grafikkarten 16 24.01.2008 11:33
A8N-E piept 5x und Bildschirm bleibt schwarz KaiZen Mainboards 4 06.01.2008 20:01


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41