Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Mainboards

Hinweise

Intel Media DP35DP geht nicht

Dieses Thema wurde 23 mal beantwortet und 4732 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.12.2007, 21:14   #1
Anfänger
 
Registriert seit: 12.2007
Beiträge: 12
Standard Intel Media DP35DP geht nicht

Hallo zusammen,
ich bin der Neue ich soll hier singen
Quatsch natürlich habe ich ein Problem.
Ich habe in Intel DP35DP mit einem Intel Core 2 Duo E4500 2,2 GHz verheiratet.
Dazu 2GB DDR 800 RAM
Grafikarte von ATI

Der Rechner bootet ( das ist die gute Nachricht ) Aber nach der Abfrage ob Windows im Abgesicherten Modus hochfahren soll ist Schluss.

Die Platte war in meinem alten Celeron System. Lief einwandfrei.

Wie jeder der Theater mit der Kiste hat freue ich mich wenn ich schnell ein paar
helfende Antworten bekommen.

An die Admins: da ich mit der Struktur hier noch nicht vertraut bin kann es sein das ich im falschen Teil des Forums bin.
In diesem Fall bitte ich untertänigst um verschiebung ;-)

Danke im Voraus.

Gruß Christian

Geändert von NAF NAF (11.12.2007 um 21:16 Uhr)
NAF NAF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2007, 21:16   #2
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

War das ein Motherboardwechsel?
Hast du Windows neu aufgesetzt nach dem Motherboardwechsel?
Oder wurde nur die CPU getauscht?
Schon die Reperaturfunktion der Windows-CD versucht?
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2007, 21:21   #3
Anfänger
 
Registriert seit: 12.2007
Beiträge: 12
Standard

Yep , war ein Motherboardwechsel inkl. CPU Tausch.
Nein ich habe Windows nicht neu aufgesetzt. Ich hatte eigentlich gehofft das System auf der Platte so lassen zu können. UPPS geht wohl nicht ????
Windows CD läuft am Anfang und hängt sich dann gepflegt auf ( Noch während das System im DOS Modus ist. )
NAF NAF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2007, 21:30   #4
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

normalerweise solltest du von CD booten können.
Anschließend die Reperatur starten.
Nun solltest du wieder ins Windows kommen, allerdings mußt du die neuen Motherboardtreiber wieder installieren. (neues Board -> neue Treiber)

Man sollte vor einem Mobotausch immer alle Mobotreiber deinstallieren.
Dann funktioniert es meistens nach einem Wechsel.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2007, 21:38   #5
Anfänger
 
Registriert seit: 12.2007
Beiträge: 12
Standard

Genau normalerweise sollte ich.
Ich ahbe jetzt mal die Platte rausgeschmissen. D.h. es hängt nur das CD LAufwerk am Rechner. Und schon gehts. Hab jetzt halt nix wohin ich Windows installieren kann. ;-)))
Ich denke das Problem liegt irgendwo bei der Platte. Werd noch mal ein bischen probieren.
Für Ideen bin ich trotzdem dankbar.
NAF NAF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2007, 21:43   #6
Uwe
Könner
 
Registriert seit: 11.2007
Ort: Dülmen
Beiträge: 83
Standard

Da wird wohl nur eine Neuinstallation helfen.
Ohne richtigen SATA-Treiber, der nur während der Neuinstallation eingebunden werden kann, wird das nix. Nachträglich lassen sich die meisten SATA-Treiber (alle, die man am Anfang über F6 und Diskette einbindet) nicht mehr wechseln.

Ganz davon absehen, ist es für ein stabieles System eh äußerst ratsam, alles komplett neu zu installieren. Ewiges "mitschleppen" veralteter Installationen müllen das System zu und machen es träge und instabiel.

Uwe
Uwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2007, 21:45   #7
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Die Frage ist natürlich auch ob es sich dabei überhaupt um eine Sata-Platte handelt.
In deinem Fall empfehle ich dir wie es auch schon Uwe meinte , eine Neuinstallation.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2007, 22:02   #8
Anfänger
 
Registriert seit: 12.2007
Beiträge: 12
Standard

Zitat:
Zitat von Uwe Beitrag anzeigen
Ganz davon absehen, ist es für ein stabieles System eh äußerst ratsam, alles komplett neu zu installieren. Ewiges "mitschleppen" veralteter Installationen müllen das System zu und machen es träge und instabiel.

Uwe

Ja is vollkommen richtig aber bis du den ganzen Scheiß wieder installiert hast.
Werde aber wohl nicht drumherumkommen.
Habe die Platte jetz wieder in das alte System getüdelt und da läuft sie auch wie eh und jeh.

Trotzdem Danke an alle.

Hinzugefügter Beitrag (autom. Zusammenführung):
Aber eine Frage hätte ich dann doch noch.
Wie soll ich denn ne Platte neu aufsetzen wenn das System gar nicht erst soweit kommt ???
Ich meine wie Don Vito schon sagte " normalerweise sollte ich von der CD booten können " und anschließend das System auf der Platte " plattmachen ".
aber bis dahin komme ich ja gar nicht.

Geändert von NAF NAF (11.12.2007 um 22:05 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 3 Stunden
NAF NAF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2007, 22:39   #9
Uwe
Könner
 
Registriert seit: 11.2007
Ort: Dülmen
Beiträge: 83
Standard

Wie und wo ist alles angeschlossen?
Platte?
CD-ROM?

Wann genau bleibt der PC beim Starten von CD hängen?

Ganz wichtig, falls der Fall: Im BIOS sämtliche Einstellungen auf Default. Keine Übertaktung oder sonstige Veränderungen!
Wenn vorhanden, dann mal irgend einer "alten" (kann auch IDE sein) Festplatten probieren. Eventuell ist auch das CD-ROM fehlerhaft.

Uwe
Uwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2007, 23:05   #10
Anfänger
 
Registriert seit: 12.2007
Beiträge: 12
Standard

Das ding bleibt hängen nach dem Laden der NTFS Treiber. Peng schwarzer Bildschirm mit einem einzelnen traurigen Dosprompt oben in der Ecke.
( Ist fast wie früher )
Ich probiere das ganze schon mit einer IDE Platte. Eine S-ATA hab ich noch gar nicht. Das Ding ( MOBO ) hast ja auch nen IDE Anschluß.
Zum BIOS Was ist den Harddisk pre delay.
Weiterhin gibt es noch die Möglichkeit den IDE /ATA Anschluß auf Legacy oder Native einzustellen. Hab es bisher mit Native versucht und probier jetzt mal Legacy

Hinzugefügter Beitrag (autom. Zusammenführung):
Ahha.
Nun ist er eine Seite weitergekommen. Windows XP Setup schicke rote Seite. Unten steht bitte warten.
Na dann, warten wir es mal ab.

Geändert von NAF NAF (11.12.2007 um 23:09 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 3 Stunden
NAF NAF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2007, 06:34   #11
Uwe
Könner
 
Registriert seit: 11.2007
Ort: Dülmen
Beiträge: 83
Standard

Das CD ist also auch IDE?
Dann deaktiviere mal den SATA-Controller im BIOS.
Zitat:
Zum BIOS Was ist den Harddisk pre delay.
Hier eventuell mal eine höhere Zeit versuchen
Zitat:
IDE /ATA Anschluß auf Legacy oder Native
Das kannste nur testen. Allerdings bezieht sich das eher auf SATA.

Es wäre allerdings nicht das erste mal, daß man neuere Boards nicht zum laufen bringt, wenn CD und Festplatte am IDE hängen.
Abhilfe schafft da nur ein SATA-Gerät oder ein Adapter IDE zu SATA.
Beide IDE-Laufwerke sollten natürlich auch entsprechend als Master/Slave gejumpert sein.

Uwe
Uwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2007, 17:04   #12
Anfänger
 
Registriert seit: 12.2007
Beiträge: 12
Standard

So habe dann heute noch ne 160 GB SATA Platte geholt.
Die IDe Platte raus.
Geht wieder ein Stück weiter mit der Installation.
Dann kommt wieder der RED Screen.
Auch wenn ich nun gesteinigt werde. DIe Inst Cd sind etwas älter also SP 1
Kann es eventuell daran......?
So oder so, gibt es eine Möglichkeit aus meinem SP 1 ein SP 2 VOR der Installation zu machen.

Danke.

( Und bitte nur kleine Steine, der Tiel Greenhorn will ja auch verdient sein ;-) )
NAF NAF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2007, 17:11   #13
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Was hast du für ein Netzteil verbaut?
Welche Grafikkarte hast du verbaut?
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2007, 17:13   #14
Anfänger
 
Registriert seit: 12.2007
Beiträge: 12
Standard

Netzteil 400 Watt mit Stecker für die SATA Platte
Grafikkarte ist ne ATI X1600 GTO PCIE 256 MB DDR2 HDMI
NAF NAF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2007, 17:42   #15
Uwe
Könner
 
Registriert seit: 11.2007
Ort: Dülmen
Beiträge: 83
Standard

Ich bezweifle stark, daß SP2 benötigt wird. Wäre mir zumindestens neu.
Eher benötigst Du einen Treiber, welcher mit Diskette während der Installation eingebunden werden muß.
Mit einer SATA-Platte müssen natürlich nun auch entsprechend die Einstellungen im BIOS stimmen. Also zB kein RAID.
Zitat:
Dann kommt wieder der RED Screen.
Ich überlege die ganze Zeit, welcher rote Screen?
Ich wüßte nicht, daß bei der Win-Installation ein roter Bildschirm auftauscht.
Da ist doch alles nur in blau.
Oder bin ich da grad falsch

Uwe
Uwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2007, 18:04   #16
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Überlege auch schon die ganze Zeit...
Evtl stimmt da noch was nicht mit der Graka.
Ist die korrekt eingesetzt?
Nicht daß die schief sitzt.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2007, 18:28   #17
Anfänger
 
Registriert seit: 12.2007
Beiträge: 12
Standard

Nee Nee das mit der Grafikkarte passt schon.
Ich habe das vorher auch noch nie gesehen.
Im Augenblick tüddel ich ein SP2 mit der Instcd zusammen.
Mal sehen ob es klappt.
NAF NAF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2007, 19:06   #18
Uwe
Könner
 
Registriert seit: 11.2007
Ort: Dülmen
Beiträge: 83
Standard

Ist der rote Screen vielleicht das RAID-BIOS vom Board?
Beschreib doch mal ziemlich genau die Reihenfolge, was alles passiert, wenn Du mit CD startest.

Uwe
Uwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2007, 19:14   #19
Anfänger
 
Registriert seit: 12.2007
Beiträge: 12
Standard

Hardware wird überprüft...
Dann werden die ganzen Treiber geladen ( tastatur, SCSI ) Was Windoffs so alles hat.
Dann irgendwann kurz ein schwarzer Bildschirm und anschließend Auswählen:
Möchten Sie installieren Ja nein oder doch, oder vielleicht doch lieber abbrechen ?
Ja Installieren bitte. BITTEBITTE

Ah neue Festplatte!!! wollen wir formatieren ? jawohl der Herr 2 Partitionen bitte kommt sofort.
Fortfahren mit der Installation? ja bitte !

Peng Rechner bleibt stehen fertig. ggf. Bootet er neu und teilt mir dann mit das ein NTLDR ( Nt-loader ??? ) fehlt. Strg-Alt entfernen drücken.
Jawohl gedrückt. Rechner bootet neu.

Hardware wird überprüft.
Dann werden die ganzen Treiber geladen ( tastatur, SCSI ) und nach der einmal begonnen Installation bricht er dann schon früher ab.

Am besten mach ich mir mal ne Flasche Rotwein auf.
Trinkt einer mit.

Gruß Christian
NAF NAF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2007, 19:23   #20
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

NTDLR fehlt?
Das ist der Fehler wenn er von Platte bootet wo kein Sys drauf ist.
Oder eben eine defekte CD
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vista Ultimate 64 und 4GB Ram geht nicht :( Mushitsu Arbeitsspeicher 54 13.11.2007 08:57
Mikrofon geht mal, dann wieder nicht? Bastian2k5 Peripherie und sonstige Hardware 6 25.10.2007 11:49
AW9D-Max Ramteiler geht nicht Tortomat Mainboards 0 14.10.2007 10:33
Geht dieser Ram-Kühler auch mit Nicht-OCZ-Ram? snoopy Luft- und Passivkühlung 36 31.03.2007 08:15
Nokia 6230i - Lächerliches Problem (Rückcover geht nicht ab) stephan91 Consumer Electronics 5 17.11.2006 22:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41