Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Mainboards

Hinweise

Soundproblem bei MSI K9N Neo-F

Dieses Thema wurde 13 mal beantwortet und 6572 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.12.2006, 13:01   #1
Könner
 
Benutzerbild von Thanatos
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 84
Standard Soundproblem bei MSI K9N Neo-F

Hallo,

ich habe für einen Bekannten einen PC zusammengestellt, der damit hauptsächlich Internetradio streamen wollte.

Dazu hab ich ich ihm einen AM2 3800+ mit besagtem Mainboard, einer MSI GT 6irgendwas, 2GB Ram usw verpasst.

Soweit läuft auch alles problemlos, lediglich lässt sich die Onboard-Soundkarte absolut nicht zur mitarbeit bewegen.
Zum einen taucht sie gar nicht in der Systemsteuerung auf, zum anderen passiert durch die Installation des Treibers nichts, wenn ich den Treiber per Hand auswähle bekomme ich lediglich einen BSOD oder gleich den Neustart.
Ich habe da diverse Treiberversionen ausprobiert, aber hat nichts gebracht.

So, darauf hin eine Terratec Aureon 5.1 PCI reingesteckt, Treiber installiert und tada, ich habe Sound.

Problem ist, dass ich den Steromix maximal anheben muss, damit da irgendwas im Internet ankommt was definitiv zu leise ist und ich keine Möglichkeit mehr habe, irgendwas leiseres auszugleichen.
Auch hier haben andere Treiber und der reine cMedia-Treiber nichts gebracht

Mein Bekannter erwägt jetzt, den PC wie er ist weiter zu verkaufen und sich halt einen neuen zu zulegen, hat aber die Befürchtung, dass er mit einem anderen Mainboard die gleichen Problem hat, da ja fast überall High Audio Deveices mit 7.1 Sound verbaut sind und die meisten auch den AC883 verbaut haben (wie auf dem Neo-F) bzw welches Mainboard überhaupt in Frage kommt, da die Preisgrenze bei etwa 100€ liegt.

So, hab ich euch genug verwirrt ?
Thanatos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2006, 13:15   #2
Neo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hast schon mal im Bios nachgeschaut ob Onboardsound aktiviert ist?
  Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2006, 13:21   #3
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Zitat:
Zitat von Thanatos Beitrag anzeigen
So, hab ich euch genug verwirrt ?
Ja...

Zitat:
Zitat von Thanatos Beitrag anzeigen
Mein Bekannter erwägt jetzt, den PC wie er ist weiter zu verkaufen und sich halt einen neuen zu zulegen, hat aber die Befürchtung, dass er mit einem anderen Mainboard die gleichen Problem hat, da ja fast überall High Audio Deveices mit 7.1 Sound verbaut sind und die meisten auch den AC883 verbaut haben (wie auf dem Neo-F) bzw welches Mainboard überhaupt in Frage kommt, da die Preisgrenze bei etwa 100€ liegt.
Rechner verkaufen, weil der Sound nicht geht?

Zitat:
Problem ist, dass ich den Steromix maximal anheben muss, damit da irgendwas im Internet ankommt was definitiv zu leise ist und ich keine Möglichkeit mehr habe, irgendwas leiseres auszugleichen.
Den musst du nochmal anders formulieren... im Internet kommt nur leise was an???
Wenn ich dich richtig verstanden habe, passiert mit onboard gar nix, die Terratec funktioniert, hat aber nur eine sehr leise Ausgabe?


Ich sehe folgende Möglichkeiten...
1. Onboard Sound im BIOS deaktiviert
2. Sound Chip defekt
3. Fehler bei der Treiberinstallation

Geändert von Chibu (13.12.2006 um 13:26 Uhr)
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2006, 13:56   #4
Könner
 
Benutzerbild von Thanatos
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 84
Standard

Also, wenn onboard sollte, war der im Bios aktiviert.
2. ka, der Problem taucht wohl bei einigen Mainboards von MSI auf, laut einer Internetseite (ka mehr, welche) läge es daran, dass XP den Soundchip nicht erkennt.
3. wüsste nicht, welchen

Also, er will Internetradio streamen, dazu startet er auf seinem Rechner eine DJ-Software und um gleichzeitig Audio und Mic nutzen zu kommen liegt die "Aufname" auf Steromix, denn so kommt beides im Internet an.
An seinem jetzigen PC, ein Abit NF7 rev2.0 ist Steromix auf quasi fast aus, beim K9N auf max.

Im Teamspeak oder beim normalen Hören ist das kein Problem, aber im Streaming ist das ein Problem.
Frag mich jetzt bitte nicht, wie das abläuft, aber der Output der Soundkarte wird von der Software in genau der Lautstärke gestreamt, was dann zu leise ist.
Thanatos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2006, 14:29   #5
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Was natürlich komisch ist, dass auch mit der Terratec Probleme auftreten... hat ja dann nix mehr mit dem Onboard-Sound zu tun.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2006, 22:02   #6
Könner
 
Benutzerbild von Thanatos
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 84
Standard

Also, nicht nur ich, sondern auch 2 andere haben sich gestern und heute etwa 10h lang beschäftigt, der PC wurde ca. 3x neu aufgesetzt und die Probleme bestehen weiterhin: onboard geht nicht, Terratec zu leise. Mit Kopfhörern aber zu laut.

Der PC wird wohl verkauft und ich brauche jetzt ein anderes Mainboard.
Die Frage ist nur, woher ich weiß, dass ich da mit dem Soundchip nicht das gleiche Problem haben werde.
Thanatos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2006, 22:15   #7
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Der Soundchip ist aber nicht auf "Front-Audio" gejumpert?

Unter Umständen muss man den Audio-Ausgang wieder an die hinteren Audio-Jacks durchschleifen, damit man Sound erhält...

Neuestes BIOS ist drauf?
__________________

Geändert von dracoonpit (13.12.2006 um 22:58 Uhr)
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2006, 22:32   #8
Könner
 
Benutzerbild von Thanatos
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 84
Standard

Um vorne oder hinten Audio abgreifen zu können, müsste Windows ja schon den Chip als solches erkennen, oder?

Denn solange ich auf Onboard bin, bekomm ich das gepiepse über den Gehäuse-"Lautsprecher"
Thanatos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2006, 22:49   #9
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Muss es nicht zwangsläufig. Allerdings brückt man die Kanäle einfach mit zwei Jumpern auf dem Board. Windows XP SP 2?

Hört sich aber dennoch nach einem defekten Soundchip an.
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2006, 23:03   #10
Könner
 
Benutzerbild von Thanatos
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 84
Standard

Jup, XP 2

Muss mal gucken, ich geb ihm jetzt meine Audigy 2, wenn es damit geht ka, wenn nicht, wird der PC verkauft

Wobei mich eben der onboard-Sound von meinem DFI Lanparty 4 Ultra-D gestresst hat, die Installation war nicht wirklich reibungslos
Thanatos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2006, 00:24   #11
Könner
 
Benutzerbild von Thanatos
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 84
Standard

Also, mit einer Audigy 2 klappt das ganze 1a

Dadurch komme ich jetzt zu einer Audigy x-FI xtreme Music

und nochmal zum Board:

was bedeutet: SB to CPU Frequency Auto: Enable/Disable

ich tippe gerade darauf, ob der FSB per hand oder automatisch eingestellt wird, oder?

Das Handbuch gibt dazu gar nix her.
Thanatos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2006, 00:58   #12
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Normalerweise kann man dort die Chipfrequenz von der South- zur Northbridge einstellen. Einstellmöglichkeiten sind in der Regel: Auto und dann 200MHz bis je nach Board 1600MHz. Hat mit dem FSB jetzt aber nichts zu tun, sondern definiert eben die Bandbreite zwischen den beiden Chips.
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2006, 10:55   #13
Könner
 
Benutzerbild von Thanatos
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 84
Standard

Jein, ich kann einstellen, ob Auto an oder aus und wenn ich es auf Aus stelle, kann ich unten von 200 - 1000 MHz einstellen.

Auf was stelle ich das denn sinnvoller weise ?
Thanatos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2006, 11:00   #14
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

1000 Vorausgesetzt, das System bleibt stabil. Etwas 3Dmark oder prime95 spielen...
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41