Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Mainboards

Hinweise

[Überblick] Mainboardformate

Dieses Thema wurde 6 mal beantwortet und 3320 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.01.2010, 13:48   #1
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von newatioc
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: Eifel
Beiträge: 242
Standard [Überblick] Mainboardformate

Mainboard-Formate im Überblick

Einleitung:

In der PC-Geschichte kamen bisher viele verschiedene Größen und Anordnungsvorschläge für Mainboard und andere Komponenten zum Einsatz. Manche davon proprietär, andere wiederum als Standard für ein ganzes Jahrzehnt. Mitunter sind Standards untergegangen, die sich gegen ältere, aber etablierte Standards nicht durchsetzen konnten. Mit einem Standard, der genau dies geschafft hat, möchte ich beginnen.


Übersicht:
1. ATX
2. ITX
3. Vorschau



ATX:

Da BTX nicht den ATX-Formfaktor abschaffen konnte, werden Mainboards, Gehäuse und andere Systemkomponenten für den ATX Standard weiterhin produziert. Im ersten Teil der Reihe will ich euch eine kleine Übersicht über die Vielfalt des ATX-Formfaktors geben.
ATX wurde 1995 eingeführt und hat den damaligen Standard Baby-AT/AT abgelöst.
Wichtig war es damals, die Komponenten neu zu platzieren und diese Anordnung festzulegen. Besonders die Platzierung des CPU-Sockels und der Stromversorgung bei BAT-Mainboards wurde bei leistungsfähigeren Komponenten immer problematischer. Außerdem wurde im Zuge der Integration von ICs auch ein neues Backpanel eingeführt. Während AT-Mainboards nur den DIN5-Tastaturanschluss besaßen und andere Anschlüsse über Controllerkarten hinzugefügt werden mussten, finden sich auf aktuellen ATX-Backpanels eine Vielzahl von Anschlüssen, deren Controller fest im Mainboard integriert sind.
Der ATX-Standard beinhaltet dabei folgende Größen:

Formfaktor Abmaße Erweiterungsslots Einsatzgebiet
XL-E-ATX
13.5"x13"
8
Enthusiasten-/Benchsystem mit Quad-SLI Unterstützung; Sondernorm seitens EVGA und das größte Board unter der ATX-Norm, das besonders große Gehäuse benötigt
XL-ATX
13.5"x10.3"
8
High-End System mit Quad-SLI/Crossfire X-Support
Extended-ATX
12"x13"
7
Server-System mit Dual-CPU und langen Erweiterungskarten
Full-Size ATX
12"x9.6"
7
Standard in klassischen PC-Systemen
Mini-ATX
12"x8.2"
7
häufiger bei preiswerteren Mainboards zu finden, meist nur 2 RAM-Bänke
Micro-ATX
9.6"x9.6"
4
HTPCs & Office-PCs werden oft mit kleinen und günstigen M-ATX Boards ausgerüstet
Flex-ATX
9"x7.5"
2
In kleinen Media-Centern oder Barebones hat sich dieser Standard etabliert

Am meisten werden die Formfaktoren Full-Size-ATX und Micro-ATX verbaut. Mainboards mit E-ATX Standard findet man überwiegend bei Multi-CPU Serverboards.
Zwischenzeitlich wurde der Standard zudem um einen weiteren Formfaktor erweitert: XL-ATX. Dieser bietet nochmals mehr Platz für Erweiterungskarten und wurde von EVGA für deren Quad-SLI Mainboard eingeführt. Es bietet anstatt 7 Erweiterungsslots ganze 8 Stück und ist an den E-ATX Formfaktor angelegt. Die Maße betragen 13,5“x10.3“. Aktuell unterstützen nur wenige Gehäuse diesen Formfaktor.
Full-ATX, das Standard-Format vieler Mainboards, bietet viele Anschluss- und Erweiterungsmöglichkeiten.
Micro-ATX wird meistens bei kleineren Desktop-Gehäusen verwendet. Günstiger in der Herstellung, bietet es noch gute Anschluss- und Erweiterungsmöglichkeiten.
Flex-ATX sieht man nicht so häufig, kommen jedoch bei kleinen HTPCs, Barebones oder Media-Center zum Einsatz. Die Erweiterungsmöglichkeiten solcher Boards sind begrenzt, da sie sehr kompakt sind. Es ist der kleinste je veröffentliche ATX-Standard seitens Intel.
Zum Schluss noch ein Standard, den EVGA vor kurzem für sein neuestes Flaggschiff eingeführt hat: Die XL-E-ATX Sondernorm. Es ist das größte Mainboard unter der ATX-Norm und hat auch entsprechende Platzbedürfnisse. Es gibt aktuell nur wenige Gehäuse, die diesen Standard unterstützen.


ITX:

Weil der ATX-Standard für VIA noch zu groß war, entwickelten sie 2001 einen eigenen Standard, der zwar zu ATX-Gehäusen kompatibel ist, aber noch kleinere Maße als Flex-ATX aufweist. Diesen Standard nannte VIA dann ITX, die Abkürzung für Integrated Technology Extended. Die Abkürzung kommt durch die anfangs ausschließliche Nutzung für fest verlötete VIA-Prozessoren, wodurch ein Aufrüsten nicht oder nur sehr schwer möglich war.
Die Stromversorgung wird meist über ATX-Netzteile sichergestellt, mittlerweile gibt es jedoch auch externe 12V-Lösungen, um im Gehäuse Platz zu sparen.
Nachdem VIA die ITX-Plattform anfangs ausschließlich für eigene Prozessoren verwendete, etablierten sich in den letzten Jahren zunehmend auch andere Hersteller in diesem Segment. So gibt es mittlerweile ITX-Boards für eine Vielzahl von Sockeln, so dass selbst ein Quad-Core System mit starker Grafikkarte in einem ITX-Format realisiert werden kann.
Der ITX-Standard beinhaltet dabei folgende Größen:

Formfaktor Abmaße Erweiterungsslots Einsatzgebiet
ITX
8.46“x7.52“
2
Einsatz in Terminals, aber weniger stark verbreitet, da nur unwesentlich kleiner als Flex-ATX
Mini-ITX
6.7“x6.7“
1
Einsatz in Embedded- und HTPC-Systemen, sehr kompakt & bietet trotzdem einen Erweiterungsslot
Nano-ITX
4.7“x4.7“
0
Sämtliche Komponenten sind onboard, als RAM wird SO-DIMM aus dem Notebook verwendet; Einsatz für kleine Terminals; nicht mehr ATX-Kompatibel
Pico-ITX
4“x2.8“
0
Einsatz in CaR-PCs oder für Industrie-Anlagen; aktuell kleinster Standard

Interessant für den Otto-Normalverbraucher ist mittlerweile Mini-ITX geworden. Durch Platinen von Herstellern wie beispielsweise Zotac ist es möglich, ein Mini-ITX System mit einer LGA775-CPU und einer High-End Grafikkarte auszurüsten.


Vorschau:

Im nächsten Teil der Serie will ich euch ein paar unbekannte und auch proprietäre Standards näher erläutern. Seid gespannt.
__________________

Geändert von newatioc (31.01.2010 um 12:03 Uhr) Grund: XL-E-ATX Sondernorm hinzugefügt
newatioc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2010, 17:10   #2
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Fehlt noch die XL-E-ATX sondernorm von EVGA

Haut nicht hin.
Das Motherboard hat eine Breite von 15 inch also 38,1cm


Ist demnach ein Board ausserhalb aller Specs.

Geändert von Don Vito (03.02.2010 um 08:41 Uhr)
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2010, 17:18   #3
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von newatioc
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: Eifel
Beiträge: 242
Standard

Meinst du das EVGA X58 Classified 3X SLI?
Das scheint eher ein verkürztes E-ATX zu sein, dass dann aber trotzdem unter dem Begriff Extended-ATX eingeordnet ist.
Das X58 Classified 4X SLI mit seinem XL-ATX Standard fehlt allerdings nicht, ist oben gelistet.
Bei ersterem ist es vielleicht sinnvoll, es nicht hinzuzufügen, da das doch etwas verwirrend wäre.
__________________
newatioc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2010, 17:23   #4
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Nein...
Das Dual 1366.
Kommt demnächst auf den Markt.

Das normale ist XL hab ich ja verbaut.

Das neue:

Dual Sockel + 4x SLI classified
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2010, 17:30   #5
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von newatioc
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: Eifel
Beiträge: 242
Standard

Oh, Entschuldigung. Den Thread über die Gehäuse-Suche hatte ich fast vergessen. Wird auf jeden Fall ergänzt!
__________________
newatioc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2010, 18:34   #6
Administrator
 
Benutzerbild von Windstar
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Kalkar
Beiträge: 1.388
Standard

Sehr interessante Übersicht! Ich habe den Thread mal in das Unterforum "Mainboards" verschoben .
__________________
Windstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2010, 12:04   #7
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von newatioc
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: Eifel
Beiträge: 242
Standard

Update: ITX-Übersicht hinzugefügt.
__________________
newatioc ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41