Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Arbeitsspeicher

Hinweise

Cellshock - überteuert oder jeden Cent wert?

Dieses Thema wurde 9 mal beantwortet und 3068 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.04.2007, 19:49   #1
Anfänger
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 10
Standard Cellshock - überteuert oder jeden Cent wert?

Hi,

hat jemand von euch schon Erfahrung mit Cellshock Overclocking-Arbeitsspeichern gemacht? Bezüglich kompatibilität und und und... Die sind ja nicht gerade billig, schneiden aber in Tests immer gut ab. Bin jetzt am überlegen ob ich mir so ein Kit holen Soll DDR2-1000 MHz 2 GB 4-4-4-4-12
Meixter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2007, 20:05   #2
Fachmann
 
Benutzerbild von Frostschutz
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: dort.
Beiträge: 710
Standard

Eben einer der wenigen Hersteller, bei denen man (gaaanz) sicher sein kann, dass Micron D9 unter den Heatspreadern sind (V1)... Man könne sich aber auch auf gut Glück Crucial Value 533er holen, und hoffen dass D9 draufsind... Entsprechende Sammelthreads mit massenhaft Infos und Meinungen findest du hier und hier.
__________________
' tutti gusti sono gusti... '
Frostschutz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2007, 20:25   #3
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Auch ich habe mir diese Frage schon oft gestellt...

Nach diversen Gesprächen, unter anderem mit unserem OC-Fachmann dracoonpit, wurde mir immer klarer, dass vieles nur Marketing ist. Die Nachfrage bestimmt das Angebot und den Preis. Wenn man lange genug gesagt bekommt, dass man DDR2-1000 und mehr in seinem Rechner haben muss, um ordentlich übertakten zu können, glaubt man es irgendwann.

Du solltest dir die Frage stellen, was du mit deinem System vorhast.
Soll nicht übertaktet werden, reicht problemlos DDR2-533 MHz RAM. Solltest du übertakten, müsstest du schon einen FSB von 500 MHz erreichen, bevor du die DDR2-1000 ausreizt. Nun gibt es ja bei gut ausgestatteten Boards noch die Möglichkeit, einen Teiler zu verwenden. Somit hebelt man auch hier wieder das Argument aus, solchen Speicher kaufen zu müssen.

Mein Fazit: Nein, es muss nicht solch teurer Speicher sein (vor einiger Zeit hätte ich dir noch etwas Anderes gesagt...). Aber wie das mit so einem Hobby immer ist, es gibt genügend "Freaks", die sich so etwas kaufen.

dracoonpit kann dir das vielleicht noch einmal mit anderen Worten näher bringen.

Geändert von Chibu (18.04.2007 um 20:39 Uhr) Grund: Automatische Rechtschreibprüfung
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2007, 20:55   #4
Könner
 
Registriert seit: 03.2007
Ort: Hannover
Beiträge: 64
Standard

Wenn du das Potenzial wirklich brauchst, dann kannst du die Cellshock in deine engere Auswahl nehmen. Sonst stimme ich aber Chibu in allen Punkten zu.
Performance bringt DDR2-500Mhz im Altagsbetrieb kaum bzw. nicht spürbar.
Ansonsten ist Cellshock eine qualitativ gute Marke. Ich hab auch ein gutes Gefühl, wenn ich von einer Firma Speicher kaufe, die aus DE kommt und auch hier produziert afaik.

@Frostschutz: Auf den Crucial wirst du keine D9GMH mehr finden. Die Welle ist vorbei.
__________________
@rne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2007, 21:30   #5
Könner
 
Benutzerbild von SeLecT
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Beers
Beiträge: 72
Standard

Also, ich war einer der ersten, der die Cellshocks auf HWLuxx getestet hatte und war damit sehr zufrieden. Leider liefen sie damals auf meinen P5W DH noch nicht so klasse und auf den P5WDG2 auch nicht. Aber das lag am damaligen Bios.
Ich hatte zwar nur die PC6400er, aber auch die haben zu 100% Microns verbaut normal machen sie auch die 500Mhz locker mit, dafür brauch man keine PC8000er.

Naja, wenn du Fragen hast, dann schau dir den Sammelthread auf HWLuxx von mir einfach genauer an und wenn dann was zu fragen hast, immer raus damit
__________________
"Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral."
John Osborne (1929-94), brit. Bühnenautor u. Filmproduzent
SeLecT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2007, 07:54   #6
Anfänger
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 10
Standard

Hab auch die 6400er Cellis (V1 natürlich)... War aber noch zu faul die grenzen auszuloten
Bisher haben se aber alles mitgemacht was ich so OC technisch getestet hab..
Selektah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2007, 08:18   #7
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Die Frage hier ist, ob die Cellshock überteuert sind oder nicht.

Please...
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2007, 08:49   #8
Anfänger
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 10
Standard

Da ich zufrieden bin, wie aus meinem Beitrag ersichtlich, finde ich dass sie ihren Preis auch wert waren!
Selektah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2007, 10:51   #9
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Ein kleines Rechenbeispiel (über den Daumen gepeilt):
Ein 2GB DDR800-Kit mit CL5-Latenzen bekommt man ab sagen wir 110 Euro. Die hier genannten Cellshocks DDR1000 ab ca. 280 Euro.

Ein DDR800 Kit macht in etwa folgenden Durchsatz:
Lesen: 6700 | Schreiben: 4900 | Kopieren: 5300
Die Cellshocks etwa:
Lesen: 7900 | Schreiben: 6300 | Kopieren: 6500

Ergebnis: 18% | 29% | 23% Gemittelt: 24% mehr Performance. Preis 245%.
Ebenfalls nimmt nur die RAM-Performance des Systems zu - man hat kein um 25% schnelleres System! Die CPU und die Grafikkarte sind wesentlich bedeutsamer. Der schnelle Ram macht sich vielleicht mit 2-3% Leistungsgewinn bemerkbar.

Als Empfehlung also: DDR800 ja - DDR1000? Definitiv nicht. Deutsche Firmen zu unterstützen ist natürlich Ehrensache - die Cellshocks DDR800 reichen aber völlig, wenn unter diesem Gesichtspunkt eingekauft wird.
__________________

Geändert von dracoonpit (19.04.2007 um 11:03 Uhr)
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2007, 10:59   #10
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Ich denke, hier ist soweit alles gesagt.

Damit -CLOSED-
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Guide] 2.5" im Notebook - Festplatten für jeden Zweck l1qu1d Notebooks/Laptops & HTPCs 2 12.04.2007 11:12
Aquastream oder Laing oder beide Pumpen? CaseyP Wasserkühlung 9 07.04.2007 13:17
[Guide] Wie man iTunes für JEDEN MP3-Player benutzen kann... bert000l Consumer Electronics 20 26.02.2007 19:17
Cellshock, das Erbe des Trabants! pear Plaudereck' 8 18.12.2006 20:26


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41