Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Arbeitsspeicher

Hinweise

[Sammelthread] DDR3 - Speicher

Dieses Thema wurde 9 mal beantwortet und 3060 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.03.2008, 21:11   #1
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard [Sammelthread] DDR3 - Speicher

Die maximalen Taktraten von DDR2 sind erreicht, neue nenneswerte Vorstöße sind nicht zu erwarten. Hier und da werden noch ein paar MHz herausgeholt, die Timings verschärft oder neue Kühllösungen angebracht.

Gespräche auf der Cebit 2008 haben einen gemeinsamen Tenor: Im kommenden Jahr werden die sich die DDR3-Speicherpreise den DDR2-Preisen angeglichen haben. Da wir demnächst einige DDR3-Kits zum Test hier vergleichen werden können, hier also das Thema für die Diskussion rund um die (noch) teuren Riegel.


Maximale offizielle Taktfrequenz
  • 1066MHz, DDR3-2133, PC3-17000

Maximale empfohlene Spannungen
EffizienzGurus.de DDR3-Reviews
Im Gegensatz zu DDR2 ist die Standardspannung nur noch 1.5V statt 1.8V. Die Latenzen sind deutlich höher als bei DDR2 - ebenso aber auch die Taktfrequenz. Allgemeine Fragen? Erfahrungsberichte? Benchmarkergebnisse? Gerne alles hier.





__________________

Geändert von dracoonpit (05.07.2008 um 08:50 Uhr) Grund: Update.
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2008, 12:01   #2
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von MZec93
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Ösiland
Beiträge: 575
Standard

Lohnt es sich jetzt schon bei einem Neukauf des Mainboards auff DDR3 Boards zu setzten oder Boards miit 2 zusätzlichen DDR3 Bänken, wie einige Gigabyte boards?
MZec93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2008, 12:04   #3
Amateur
 
Benutzerbild von JohnWayne
 
Registriert seit: 11.2007
Beiträge: 35
Standard

Die Performancezuwächse sind momentan zu gering. Lohnt sich noch nicht.
__________________
Nichts ist wahr. Alles ist erlaubt
JohnWayne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2008, 13:03   #4
EffizienzGuru
Mr. Inconspicuous
 
Benutzerbild von Xevo
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 628
Standard

Das liegt hauptsächlich daran, dass bei Intel der FSB die Speicherperformance stark limitiert, das heißt, dass Speicher mit einer höheren Taktrate als die des anliegenden FSBs nicht viel Leistungszuwachs bringen. Das wird sich auch mit dem aktuellen Design nicht wirklich ändern, denn ein FSB von ca. 500MHz ist das aktuelle Maximum, mehr schaffen die Mainboards nicht und 500MHz, also DDR2-1000 schaffen DDR2 Riegel noch gut.

Ändern wird sich das wohl erst mit der nächsten Architektur, Nehalem, bei der meines Wissens der Speicher direkt an die CPU angebunden wird.

Bei AMD könnte es Performance bringen, da dort die CPU direkt an den Speicher angeschlossen ist, allerdings unterstützt AMD keinen DDR3-Ram.

MfG
Xevo
__________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man kann sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h., man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Xevo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2008, 18:27   #5
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Abwarten, mit dem Nehalem wird auch noch das IS für Intel kommen, zumindest war dies so im Gespräch. Dann würde man auch von schnelleren Rams profitieren.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2008, 10:18   #6
Könner
 
Benutzerbild von SeLecT
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Beers
Beiträge: 72
Standard

So, hier mal ein Teil meiner Erfahrungen mit DDR3:

Hier erst mal ein paar Bilder meiner Rams und Boards
(Cellshock DDR3-1800 8-7-6-21 & Asus P5K3 Deluxe & Asus Blitz Extreme)




Natürlich soll es hier auch um OC gehen, also hier von mir erste kleine Ergebnisse mit 2GB und 4GB.

DDR3-1400 @ 6-6-5-15 (Celeron @ 2,8Ghz)



DDR3-1400 @ 5-5-4-12 (Celeron @ 2,8Ghz)



DDR3-1400 @ 5-5-4-12 (32M)



DDR3-1800 @ 8-7-6-21



4GB DDR3-1800 @ 8-7-6-21




So, hier mal meine Cellshocks mit 900Mhz @ 7-6-5-15 @ 1,92V getestet mit Prime.

Subtimings: 50-6-16-16-2-8-2-6-16383T



3600Mhz (ohne Tweaks) - 13m 39.719s


3600Mhz (mit Tweaks) - 13m 18.031s


4000Mhz (mit Tweaks) - 12m 07.703s


SuperPi 32M:

E6850 @ 4100Mhz / Cellshock DDR3-1800 @ 912Mhz @ 7-6-5-15



Everest:

E6850 @ 4100Mhz / Cellshock DDR3-1800 @ 912Mhz @ 7-6-5-15



32M:

11m 31.312s / SeLecT / Intel C2D E6850 @ 4205Mhz / 467*9 / VCore @ 1.776V / 2x1GB Cellshock DDR3-1800 @ 934 MHz 7-6-5-15 (2T) @ 2,14 V / Gigabyte P35T-DQ6 / Wakü /



4GB @ 935Mhz @ 8-8-8-21 @ SuperPi 1M



4GB @ 800Mhz @ 7-6-5-15 @ SuperPi 8M




mfg Robert
__________________
"Der Computer ist die logische Weiterentwicklung des Menschen: Intelligenz ohne Moral."
John Osborne (1929-94), brit. Bühnenautor u. Filmproduzent
SeLecT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2008, 10:03   #7
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Crucial hat gerade offiziell den ersten DDR3-Speicher mit 2000MHz vorgestellt. Bald kommen die Hersteller offenbar an die auf der CeBIT bereits gezeigten 2133MHz Takt heran.
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2008, 10:04   #8
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Interessant sind die Preise...
Anscheinend fällt der Preis langsam aber sicher in bezahlbare Regionen.
Wird wohl bald Zeit für mich ein 790i zu kaufen...
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2008, 22:53   #9
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Ein weiterer Vorgeschmack auf die Reviews und RAMs die da kommen. Hier ein Patriot 2GB Kit mit dem Maximaltakt bei Standardspannung und Standardlatenzen. Vorgesehen für DDR3-1800 packen diese bereits mit nur 1.9V DDR3-1930.

Mal sehen, ob die 2000MHz mit diesem Kit fallen

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg sshot-1.jpg (153,1 KB, 61x aufgerufen)
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2008, 06:54   #10
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Der Preis ist heiß...
Nun gehts richtig los.
Es handelt sich zwar nur um Ram mit 1066er Ram und 7-7-7-20 Latenzen, aber der Preis von knapp 29 Euro für einen GB ist ein Hit:

http://geizhals.at/deutschland/a325490.html

Geändert von Don Vito (28.05.2008 um 06:57 Uhr)
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Speicher-Takt vs. Speicher-Timings - Untersuchung der Mehrleistung dracoonpit CPUs, RAM und Mainboards 16 03.09.2008 13:30
Wärmeentwicklung von DDR3 Ram auf Graka Black Sheep Luft- und Passivkühlung 6 12.09.2007 16:48
Wassergekühlter Speicher Elandril Wasserkühlung 6 11.04.2007 20:34


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41