Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Arbeitsspeicher

Hinweise

System instabil

Dieses Thema wurde 3 mal beantwortet und 1656 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.11.2009, 19:51   #1
Greenhorn
 
Registriert seit: 12.2008
Beiträge: 4
Standard System instabil

Hallo.

Ich hoffe ich poste nicht im falschen Bereich, ich bin ein eher seltener Besucher hier

Ich habe folgendes Problem:

Vor kurzem ist mir eine IDE-Platte "verreckt", ich habe sie gegen eine SATA ausgetauscht und WinXP neu installiert. Vorher hatte ich eine IDE (C) und eine SATA (D).

Bei der Gelegenheit habe ich auch meine beiden alten RAM-Riegel (1x 512MB & 1x 256MB) gegen einen 1GB ausgetauscht. Alle drei sind DDR-RAM.

Nach der Aktion ist mein System dermaßen instabil geworden das ich kaum noch eine Anwendung sinnvoll nutzen kann, geschweige denn spielen. Klamotten in 3D gehen gar nicht mehr.

Bei den einfachsten Programmen geht der Rechner zwischenzeitlich immer wieder in die Knie, selbst bei Audioaufnahmen usw.
Samplitude ist fast unbenutzbar weil es bereits bei der Wiedergabe EINER Spur ruckelt.
Selbst im Ruhezustand, ohne ein einziges geöffnetes Fenster oder Programm schnellt der Rechner in regelmäßigen Abständen auf 100% CPU-Auslastung.

Ich überlege nun im BIOS die DRAM Frequency Ratio umzustellen. Ich hab aber etwas Sorge das ich damit evtl. meinem Rechner endgültig den Rest gebe.

Mein System sieht so aus:

AMD Sempron 2400+
A7S8X-MX Motherboard (Asus)
TVDR1024M400 Ram-Riegel
Geforce 6200
WinXP Service Pack 3
Den virtuellen Speicher habe ich auf 1792MB nur auf Platte (D) eingestellt.

Die Einstellungsmöglichkeiten im BIOS (Frequencycontrol) sind [SPD] [5:4] [1:1], derzeit ist es auf [SPD] eingestellt.

Hat irgendwer vielleicht eine Ahnung was das Problem sein könnte?
Oder ob ich meine Komponenten ruiniere wenn ich die Taktung ändere?
Welcher Wert wäre bei einer Änderung sicherer?

Wär super wenn jemand helfen könnte
falko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2009, 21:00   #2
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Hallo, Willkommen mal wieder

[SPD] dürfte 1:1 sein, du kannst es spasseshalber also auch mal mit [5:4] probieren - damit sollte der RAM dann langesamer laufen als eigentlich vorgesehen. Hilft das nicht und du hast die beiden alten Riegel noch zu Hand, einfach noch mal zurückstecken und den neuen Riegel als Fehler je nachdem ausschliessen.

Im Weiteren ggf. noch überprüfen, ob du nach der Neuinstallation auch alle benötigten Treiber installiert hast und um zu sehen, dass mit der neuen Platte alles in Ordnung ist, bitte doch einfach mal mit dieser Freeware schauen, ob die HDD sowas wie etwa 60/70 MB/s als Leserate erreicht.

Runinieren wirst du damit nichts.
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2009, 21:18   #3
Greenhorn
 
Registriert seit: 12.2008
Beiträge: 4
Standard

Hm, also laut HD Tach sind das knapp unter 4 MB/s.
Ich hab aber nur den Quick Bench durchgeführt.
Das scheint mir nicht sehr viel zu sein. Kann es dann tatsächlich an der Platte liegen?
Falls ja kann sich mein Händler aber warm anziehen

Wenn die [5:4] Einstellung tatsächlich langsamer ist brauche ich das ja eigentlich gar nicht ausprobieren, oder? SPD ist tatsächlich der selbe Summs wie 1:1.
Ich bin nicht sooo in der Materie drin

Dank auf jeden Fall für die schnelle Antwort.

EDIT:
Meine Platte D: hat 80 MB/s
Mist. Dann scheint es wirklich daran zu liegen.

Geändert von falko (24.11.2009 um 21:24 Uhr)
falko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2009, 21:56   #4
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

So ist es, ja. Es dürfte aber nicht ein Hardware- sondern ein Treiber-/Softwareproblem sein. Noch mal wie oben schon geschrieben die Treiber überprüfen oder die Platte auch einfach mal an einen anderen Port hängen. Stimmt aber möglicherweise auch was mit den BIOS-Einstellungen bezüglich der Platte nicht.

RAM kannst du dann so lassen, aber stecke doch die anderen 512MB noch hinzu
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neues System Ice2k Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 2 06.12.2007 13:11
P5N32-E SLI + 2 GB Corsair instabil :( s3racer Arbeitsspeicher 31 02.10.2007 10:49
Kaufberatung C2D-OC-System elvis Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 20 17.08.2007 07:53
Beratung bei AM2-System Toby Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 7 17.04.2007 17:36
Neues C2D System boxleitnerb Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 3 08.04.2007 09:01


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41