Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Festplatten, SSDs und optische Laufwerke

Hinweise

Eure SSD-Erfahrungen

Dieses Thema wurde 3 mal beantwortet und 2611 x angesehen.

Umfrageergebnis anzeigen: Hat sich der Kauf für Euch gelohnt?
Ja, auf jeden fall gelohnt. 2 100,00%
Nein, hat sich für mich nicht gelohnt. 0 0%
Teilweise gelohnt. 0 0%
Teilnehmer: 2. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.05.2009, 16:07   #1
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard Eure SSD-Erfahrungen

Hallo Community.

Beinahe Wöchentlich werden neue SSD mit immer größeren Kapazitäten, noch besseren Controllern oder "überragender" Geschwindigkeit vorgestellt.
Stellt sich natürlich die Frage: Lohnt sich der Kauf überhaupt?

Aus diesem Grund möchte ich alle Besitzer von SSDs dazu auffordern hier Ihre ganz persönlichen Eindrücke zu schildern. Wichtig wäre dabei vor Allem:
  • Welcher Leistungsklasse entstammt das zugrundeliegende System? (Low-Budget-/ Midrange-/ Office-/ Gaming-/ Hingehend-PC [bzw. Laptop])
  • Welche Festplattenkonstellation war vorher drin und welche ist es jetzt? (Raid0/1/10/5/Matrix, SATA-Platte im IDE/AHCI-Modus, IDE-Platte, SAS, ...)
  • Welches Betriebssystem ist installiert?
  • Sind Probleme bei der Installation oder im Betrieb aufgetreten?
  • Hat sich der Kauf in Anbetracht der eigenen Ansprüche und der gebotenen Leistung gelohnt?


Dann fang ich gleich mal an:
Ich habe mir die OCZ Vertex 60 GB-SSD gekauft und in meinen Laptop (siehe Signatur) eingebaut. Betriebssystem ist Windows 7 RC 64Bit. Leider unterstützt der Laptop lediglich den IDE-Modus, wodurch etwas Leistung verschenkt wird, andererseits aber volle Betriebssystemkompatibilität gewahrt bleibt (ich sag nur Treibereinbindung per Diskette bei XP...). Zuvor war eine 250 GB 2,5"-HDD von Toshiba (5400 U/min) verbaut. Im Gegensatz zur Toshiba-Platte rennt das System geradezu. Innerhalb von 40 Sek. ist Windows 7 inkl. aller Autostartprogramme (Virenscanner, Firewall, ...)vollständig geladen und die Arbeit kann beginnen. Photoshop CS2 lädt innerhalb von 5 Sek., Office 2007-Programme innerhalb von 2 Sek., Opera ist innerhalb eines Blinzelns da. Zusätzliches Schmankerl ist das Betriebsgeräusch. Die Toshiba-Platte hatte ein leicht pfeifendes Betriebsgeräusch mit deutlichem Zugriffskratzen. Die SSD ist Bauartbedingt die Ruhe selbst. lediglich der Systemlüfter meldet sich aller 30 min mal kurz (zumindest im normalen Officeeinsatz).

Mein Fazit: Für mich hat sich der Kauf definitiv gelohnt.
__________________
Desktop

Geändert von smoothwater (08.05.2009 um 16:09 Uhr)
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2009, 13:48   #2
Fachmann
 
Benutzerbild von grille
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 554
Standard

WOW! Das Thema ist erst 5 Monate alt und es haben schon so viele (1) Leute abgestimmt!

Ich glaube viele hier denken:
  • Warum eine SSD?
  • Reicht nicht auch eine normale?
  • Viele bauen sich auch eine langsame 2,5" Platte ein, dann hat man es auch leise.
  • Ja, ist halt ein lustiges tool.
  • Für den Preis kauf ich doch nicht so ein Teil.
  • Da warte ich lieber eine Sekunde länger und spare viel Geld.

Interessant zu wissen wären noch ein paar Vorteile, die Du jetzt in den 5 Monaten erkannt hast. Sag uns doch mal, warum wir so ein Gerät unbedingt brauchen. Geschwindigkeit und Ruhe kann doch nicht alles sein, oder? Und wie hast du die Einbuße an Speicher aufgenommen?
__________________
grille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2009, 13:56   #3
EffizienzGuru
Kellerkind
 
Benutzerbild von arctic_storm
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Schiffdorf
Beiträge: 1.234
Standard

Zitat:
Zitat von grille Beitrag anzeigen
  • Viele bauen sich auch eine langsame 2,5" Platte ein, dann hat man es auch leise.
Leider nicht der Weisheit letzter Schluss, leise ist nicht lautlos. Das wäre für mich momentan das einzige Argument für eine SSD, die Geschwindigkeit bei meinen 2,5 "-Platten ist zwar gering, aber ich hab mich damit abgefunden.
__________________
Holzscheite sind wie Menschen, außer sie sind gestapelt. Dann sind sie wie Stapelholzscheite.
arctic_storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2009, 14:07   #4
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Die Speichereinbuße hatte ich durch den OCZ Throttle ausgeglichen.

Seit Ende Juli / Anfang August nutze ich die SSD im Desktopsystem und habe die 250 GB Platte im Laptop wieder reaktiviert, da ich nicht wegen jeder abzugebenden Berechnung eine externe Platte mit zur Uni schleppen wollte (irgendwann ist der Throttle ja auch mal voll). Zudem macht sich der Laptoplüfter immer deutlicher bemerkbar ^^. Im Desktopsystem rackert die Platte aber zur vollsten Zufriedenheit. Einzig die Tempordner und die Auslagerungsdatei hab ich auf eine andere Platte gesetzt. Die angedachte RAM-Disk hab ich nach reichlich Problemen (bestimmte Programme wollten zwingend mehr haben, als die RAM-Disk groß war (trotz 4 GB Größe)) wieder sein lassen.

Eigentlich ist das alles gewesen, was ich mit der SSD wollte. Schnellerer Programmstart und deutliche Laufruhe. Das Desktopsystem ist im Idle-Zustand mittlerweile so leise, dass ich lediglich noch das fiepen der Netzteilspulen und die Strömungsgeräusche des Netzteillüfters höre ^_^ (Klarlack und Lüftertausch haben leider nicht gereicht [bei Last mit über 130 W Verbrauch tritt übrigens kein Spulenfiepen auf]). Vista läd inkl. aller Autostartprogramme innerhalb von 45 sek (vom Einschalten gerechnet). Was will man mehr. Zu Weihnachten kommt höchstwahrscheinlich eine weitere für den Familien-PC ins Haus.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erfahrungen mit Paketdiensten pvt.gwh Diskussionsplattform 30 15.04.2011 23:28
Fernbedienung für den PC: Suche Erfahrungen Don Vito Notebooks/Laptops & HTPCs 8 04.01.2008 16:36
Erfahrungen mit Fluorescein... NikNolte Wasserkühlung 5 25.06.2007 15:58
Eure Erfahrungen mit dem K800i Danü Consumer Electronics 1 12.04.2007 12:03
XP Highflow <-> XP Light: Erfahrungen? HaWe Wasserkühlung 3 25.03.2007 13:06


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41