Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Festplatten, SSDs und optische Laufwerke

Hinweise

Festplattenproblem

Dieses Thema wurde 5 mal beantwortet und 2578 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.08.2007, 17:15   #1
Amateur
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 34
Standard Festplattenproblem

hi,

ich bin besitzer einer ata133 harddisk von samsung sp1634N auf der sich 4 partitionen befinden. ab mal zu macht sie faxe, zum beispiel heute. sie ließ sich partou nicht starten, egal was ich gemacht habe, selbst im abgesicherten zustand nicht, stets kam ein bluescreen mit der meldung "unmountable bootvolume". vorher hatte sie aber tagelang symptome gezeigt, als ich denn rechner morgens startete, wollte sie erst nach einer gewissen zeit starten, will sagen sich warm gelaufen hat, manchmal dauerte das so bis zu 15 minuten, dann landete man automatisch im bios, mit der meldung die cpu oder so wär nicht ordnungsgemäß heruntergefahren...

und heute bekam sie schlussendlich den knock-out... als sie dabei ging windows zu booten kam erst hörbar das leichte "klackern" um schließlich mit bluescreen abzustürzen.

ich habe die rettungskonsole bemüht, mit den berühmten fix befehlen (fixboot, fixmbr) diese konnten mir auch nicht weiterhlefen, sodass mir nichts anderes übrig blieb als format c: zu machen mit der folge das alles verloren ging und das zum zweiten mal! ja es ist bereits das zweite mal, dass sie solche symtome zeigt, wie kommt das? damals wollte ich mir samsung festplatten-tool das acustic manag einschalten, habe ich auch, und von da ab ging es bergab mit der platte, zuerst das klackern und dann format c:.

jetzt funktioniert sie wieder, weiß jemand rat, was die platte eiegtnlich hat? ich habe den schreibcache aktiviert bei der platte.
Haremhab ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2007, 19:15   #2
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Franklin
 
Registriert seit: 08.2007
Ort: München
Beiträge: 161
Standard

Die Platte hat fertig... schnellstens ne andere besorgen, sonst ists auch mit dieser Episode "Datensammeln" vorbei. Wenn du noch Garantie hast - einschicken!
__________________
"Experience keeps a dear school, but fools will learn in no other, and scarce in that." - Benjamin Franklin

Franklin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2007, 11:09   #3
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Sieh' dir auch einmal die SMART-Werte an (mit Everest Home beispielsweise) und möglicherweise hilft es auch, die AM-Settings wieder auf Standard-Werte zu setzen. Zwar ist mir diesbezüglich nichts bekannt - einen Versuch wäre es jedoch Wert.
Allerdings würde ich auf diese Platte keine sensiblen Daten mehr speichern, sondern diese eher als Systemplatte verwenden und eine weitere, neue, als Datenspeicher anschaffen.
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2007, 12:14   #4
Amateur
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 34
Standard

ich habe immer noch probs mit der platte, sie klackert überhaupt nicht mehr, sie ist leise und schnurrt wie ein kätzchen... aber wenn ich einen kaltstart mache, dann dauert es bis zu 15 minuten bis ich windows sehe, will heißen sie bootet erst nach 15 minuten, jetzt weiß ich nicht, ob es ein festplattenprob ist oder das mainboard spinnt und einen zweitrechner habe ich nicht, um es zu überprüfen.

den schreibcache auf der platte habe ich deaktiviert. ich habe everest und unter smart wird mir gezeigt, dass alles ok ist.

AM-Settings?
Haremhab ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2007, 13:56   #5
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Acoustic Management ...

Den Schreibcache solltest du ruhig aktiviert lassen. Ohne weitere Hardware ist die Diagnose nicht so einfach. Mir persönlich sind derartige Probleme nicht bekannt.
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2007, 17:08   #6
Profi
 
Benutzerbild von Warhead
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 316
Standard

everest und die smartwerte bringen meist gar nix...da kann die platte lange im sack sein und smart sagt alles tutti...darauf kannste meist null geben!

worauf man was geben kann sind die herstellerspezifischen testtools... das gibbet hier: http://www.samsung.com/global/busine...rt_Shdiag.html

die sache mitm anlaufen kann zb auch an ner schlechten stromversorgung begründet liegen!
Warhead ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41