Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Festplatten, SSDs und optische Laufwerke

Hinweise

HDD oder SSD?

Dieses Thema wurde 1 mal beantwortet und 1241 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.02.2012, 15:25   #1
Könner
 
Registriert seit: 12.2008
Beiträge: 106
Standard HDD oder SSD?

Hallo,

ich möchte die Maxtor HD aus meiner Signatur ersetzen, da sie a) sehr laut und b) auch relativ langsam ist. Die Größe von ca. 190 GB reicht bislang eigentlich ganz gut für mich. Deshalb die Frage, was die HD ersetzen soll. Erstens wüsste ich nicht, welche HD mit 320 GB (das ist wohl das Günstigste, was man in kleinen HD-Sektor derzeit bekommt) ich nehmen sollte. Zweitens stellt sich natürlich die Frage, ob ein SSD grundsätzlich sinnvoll wäre, vor allem der Geschwindigkeit wegen. Auf der HD sind momentan alle Anwendungs-Programme drauf. Und auf einer zweiten Partition sind die Eigenen Dateien drauf, wobei es sich dabei hauptsächlich um Word-. Excel- und PDF-Dokumente, sowie ein paar Bilder handelt. Musik, Fotos und Filme liegen auf anderen (Wechsel-)HDs.

Also, was meint ihr? HDD oder SSD und welche dann konkret?
__________________
Case: Chieftec DX-01BD-U-OP gedämmt, NT: 550W Seasonic Energy Plus, MB: Gigabyte EP35-DS3, CPU: Intel Q8200 Core 2 Quad 2,33 GHz, CPU-Cooler: Xigmatek HDT-S1284 Achilles, RAM: 4GB MDT PC2-800 CL5 Kit, GPU: HIS Radeon HD 6790 IceQ X Turbo 1GB GDDR5, HD1: MTRON MSD-3035 SATA 32GB, HD2: Maxtor 6B200M0, HD3: Samsung HD753LJ, HD4: Samsung SP2514N, Sound: Focusrite Saffire Pro 40 mit ESI nEar 05
Che_Guevara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2012, 22:10   #2
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Wenn es geht, würde ich eine SSD für Programme und Betriebssystem(e), eine HDD für Spiele und Daten (unterschiedliche Partitionen) nehmen.

Eine SSD lohnt sich fast immer und dank der angezogenen HDD-Preise auch immer attraktiver.

Ich selbst nutze eine Vertex der ersten Serie mit 60 GB und habe gerade so zwei Drittel belegt (15 GB Linux, Rest Windows+Programme). Wenn Du die Spiele ebenfalls mit auf C haben willst, oder mehr Programme nutzt als ich (bin eher der genügsame Typ: weniger ist mehr), sollte es schon eine 120 GB-Version sein. Als Controller eignen sich Indilinx, Sandforce und Intel, sowie Samsung. die Aktuellen Varianten kommen jeweils über 500 MB beim Lesen und Schreiben.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
TFC kann auch anders: Low End Radi, oder wie, oder was ?! :) bundymania Wasserkühlung 4 16.05.2009 07:26
Aquastream oder Laing oder beide Pumpen? CaseyP Wasserkühlung 9 07.04.2007 13:17


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41