Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Festplatten, SSDs und optische Laufwerke

Hinweise

Kurzvergleich - Intel X25-M G2 Postville 160GB vs. Kingston SSDNow V-Series G2 128GB

Dieses Thema wurde 5 mal beantwortet und 4901 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.02.2010, 00:36   #1
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard Kurzvergleich - Intel X25-M G2 Postville 160GB vs. Kingston SSDNow V-Series G2 128GB

So frisch aus der mache. Ein kurzer Vergleich zwischen der Intel X25-M G2 Postville 160GB und der Kingston SSDNow V-Series G2 128GB

Als System liegt meine aktuelle Hardware zugrunde. (siehe Signatur) Die anscheinend wie im laufe des Tests nicht einwandfrei mit dem OS zusammen läuft. Anscheinend machen fehlende/fehlerhaft installierte SATA III Treiber Probleme und bremsen so die SATA III Ports. Mehr dazu dann bei den Screenshots.*update* Mit erzwungenem SATA3 im BIOS und erneuten aufspielen der Marvell-Treiber sowie des Traytools ist nur noch ein Unterschied bei 4K-Blöcken zu messen. Die normale Schreib-/Lesegeschwindigkeit ist ident.

Zuerst einmal die Probanden in Bildern samt dem passenden Hilfsmittel einem Kingston Carrier.




Getestet wurde mit dem bekannten Tool AS SSD und dem CrystalDiskMark. Untersucht wurde sowohl Unterschied zwischen Intel und Kingston SSD als auch ev auswirkungen von SATA2 auf SATA3 und ob der Carrier ev eine Geschwindigkeitseinbusse bringt.

Kingston per SATA3 ohne Carrier - ACHTUNG




Intel per SATA3 ohne Carrier - ACHTUNG




Intel per SATA3 mit Carrier - ACHTUNG


Kingston per SATA2 mit Carrier




Intel per SATA2 mit Carrier




Wie Eingangs schon beschrieben gibt es anscheinend bei meinem aktuellen System noch Probleme mit dem SATA3-Port (Vermutung liegt bei den Treibern). ACHTUNG SATA3-Tests noch mit fehlerhaften Treibern. Mit aktuellem Treiber sowie im BIOS erzwungenem SATA3 ergibt sich nur ein geringer Performancegewinn/verlust bei 4K-Blöcken durch SATA3. Restlichen Messungen sind exakt gleich.

Eines lässt sich klar Feststellen: Wie schon vor den Tests von meiner Seite vermutet bremst der Kingston Carrier die Transferraten nicht. Alles andere wäre auch ein Wunder. Man bekommt damit für seine SSD eine praktische und elegante Lösung um diese in einem Standard 3,5"-Festplattenschacht zu verbauen.

Beim Vergleich Intel gegen Kingston gewinnt Intel klar den Punkt für die Performance. Besonders bei 4K-Blöcken kann sie sich behaupten.

Beim Preis/GB kann Kingston sehr viel gut machen. 1,715€/GB zu 2,280€/GB

Theorie und Praxis liegen bei SSDs weit auseinander. Was bringt eine in Tests schnelle SSD wenn sie im Alltag keinen Mehrwert liefern kann. Leider bleibe ich euch hier einen Praxisvergleich zwischen beiden Modellen schuldig. Eines ist klar Enthusiasten werden auch weiterhin zur Intel Postville greifen um das Mehr an Leistung auch noch zu haben. Für den schmaleren Geldbeutel und für Personen die nicht jedes MB/s brauchen bietet die neue Kingston sicher eine gute Möglichkeit in die Welt der SSDs zu schnuppern.

Die Verfügbarkeit von Intels Postville ist momentan als Sehr Gut zu bezeichnen. Kingstons V-Series G2 ist schon lieferbar aber schafft es anscheinend momentan nur sehr schleppend von den Distributoren zu den Händlern. Dies wird sich wohl in den nächsten Tagen/Wochen schnell ändern.

Was bleibt bei mir? Ganz klar die Kingston SSD wandert als Systemplatte in meinen Rechner und die liebe Intel zurück an seinen Besitzer.
__________________

Geändert von Vorher (26.02.2010 um 06:13 Uhr)
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2010, 06:52   #2
Fachmann
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 659
Standard

Besitzer bist in dem Moment aber du *hust*
__________________
If you wait for a complete and perfect concept to germinate in your mind, you are likely to wait foreever. (DeMarco)
KaiZen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2010, 08:45   #3
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

Nicht mehr. Bin schon wieder in der Arbeit und Kollege baut sie in seinen PC ein.
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2010, 12:58   #4
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Mir kommen die AS SSD-Werte für 4k-64 Threads bei der Kingston leider etwas niedrig vor. Dieser Test sagt ja aus, was bei gleichzeitigen Zugriffen auf kleinere Dateien passiert - und da passiert leider mal nicht wirklich viel. Möglich aber auch, dass einfach bei 64 simultanen Zugriffen der Controller in die Knie geht. Da die Platte ja aber nicht in einem Server eingesetzt werden soll, dürfte das für den Privatnutzer, der eben mal hier und da ein paar Programme gleichzeitig offen hat und diese arbeiten, nicht zum Problem werden. Bei vielen simultanen Zugriffen aber hat die Intel natürlich absolut den Vorzug.
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2010, 13:12   #5
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

Richtig. Serverbasierende Tests werden auch Hier gemacht. Für den Kundenkreis für den die SSD meiner Meinung nach gemacht wurde ist das nicht entscheidend.

Man muss eben wissen was man will und was man dafür ausgeben will.
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2010, 13:28   #6
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Yapt sieht gut aus. Irgendwer eine Ahnung, wo das herzubekommen ist?
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche sehr leise Systemfestplatte (80 od. 160GB), Silentsystem, 80/160GB, SATA Sess Festplatten, SSDs und optische Laufwerke 21 04.09.2007 18:50


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41