Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Festplatten, SSDs und optische Laufwerke

Hinweise

Lightscribe o. Labelflash?

Dieses Thema wurde 16 mal beantwortet und 6045 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.04.2007, 18:04   #1
Amateur
 
Benutzerbild von Pjod
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 37
Standard Lightscribe o. Labelflash?

Nabend.

Ich habe mir - im Zuge der Entwicklung - vor ca. 2 Wochen einen LightScribe-Brenner zugelegt (ASUS DRW-1814BLT).

Ich muss sagen, dass ich durch einige "Vergleichstests" ziemlich irritiert gewesen bin, ob ich nun LF oder LS benutzen soll. Da wurde davon gesprochen, dass LF "viel Kontrastreicher" ist, LS zu viele Probleme bei der ersten Benutzung macht und die Graustufen zu Matt wären.

Ich kann folgendes berichten:

Brenner erhalten, eingebaut, hat sich installiert, sicherheitshalber neu gestartet, eine vermurkste bebrannte LS-DVD reingelegt und erstmal ein paar Tests gebrannt.

Der Brenner ist dabei schön leise und produziert kein nerviges Brummen oder Vibrieren.

Die Brenndauer beträgt nach meinen Versuchen 15 Minuten wenn man ein Motiv über den kompletten Rohling brennt. Habe mir einige schöne Labels u. a. von Königreich der Himmel und Gladiator gemacht mit vielen Details etc.

Das Ergebnis kann sich auch sehen lassen. Die Qualität ist einfach klasse, es gibt keinerlei Fehler oder Aussetzer oder hellere/dunklere Stellen. Selbst auf einem Rohling wo schon von Haus aus Kratzer bzw. "Schlieren" vorhanden waren sah das Ergebnis nicht anders aus als bei vollkommen intakten Rohlingen.

Richtiges Schwarz (z. B. selbst eingefügter Text) wird auch richtig intensiv schwarz aufgebrannt, wogegen Schwarz aus Fotos etwas heller aufgebrannt wird, was aber nicht weiter störend ist.

Alles in allem lassen sich so sehr hochwertige Motive auf die Rohlinge brennen und machen einfach - egal bei welcher Art von CD/DVD - einen sehr professionellen Eindruck.


Vorteile dürften den meisten hier klar bekannt sein:

- LS wird von der Mehrheit der Anbieter von Brennern/Rohlingen unterstützt.
- Rohlinge sind sowohl als DVD als auch CD verfügbar, nicht wie LF (nur DVD's).
- Die Preise für Rohlinge befinden sich bei ca. 50 cent für CD und 1 EUR für DVD, während LF bei 2 EUR/DVD steht.
- Weiterhin (bin ich der Meinung) steht die Entwicklung von Rohlingen mit mehreren Farben in Aussicht, welche hoffentlich nur durch ein Update der Firmware des jeweiligen Laufwerke-Herstellers ermöglicht werden soll.


Im direkten Vergleich LF/LS kann ich nur sagen, dass ich den golden auftretenden LS-Rohling ansprechender finde als strahlendes Blau von LF.
Weiterhin ist der praktische Aspekt von LS meiner Meinung nach viel wichtiger als ein schön schimmerndes Motiv bei LF, da man für eben dieses Schimmern einfach gute Lichtverhältnisse braucht wogegen der einfache Gold/Schwarz/Grau praktisch aus jeder Lage und Sichtweise und bei schlechtesten Lichtbedingungen zu erkennen ist (Ich nehme hier mal nur den gemütlichen DVD-Abend bei gedämpften oder gar keinem Licht!).

Meiner Meinung nach wird sich Labelflash - wenn überhaupt - nur als Außenseiter halten, da LightScribe bis jetzt einen Haufen Unterstützer und Freunde gefunden hat, sowie die günstigeren Preise und größere Auswahl in Hinsicht der Brenner sowie der Rohlinge bietet.

Was haltet ihr davon einer CD/DVD mit einem der beiden Optionen einen professionellen Look einzuhauchen? - Bin gespannt auf Antworten.

Grüße
Pjod wars.
__________________
Ich bin Sachse. Gibt es einen besseren Grund Prozessoren von AMD zu kaufen?


Geändert von Pjod (19.04.2007 um 18:05 Uhr) Grund: Link nicht richtig dargestellt.
Pjod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2007, 18:52   #2
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

Professioneller Look wenns nötig ist meiner Meinung nach ja. Aber LS und LF sind in meinen Augen zu teuer und zu langsam für das wie sie aussehen. Ein Drucker mit CD-Schacht ist meiner Ansicht nach die bessere Alternative. Mit ihm kann man auch Texte und Fotos drucken. Die Rohlinge sind um einiges günstiger und man Kann in Farbe drucken wie und was man will...

Wenn LS und LF schneller wären und die Rohlinge günstiger würde es ev in meinen Augen eine gute Alternative sein. Aber zum aktuellen Zeitpunkt fast nur eine Spielerei.
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2007, 19:00   #3
Fachmann
 
Benutzerbild von xbox
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: LA ( Bayern )
Beiträge: 832
Standard

Da sehen schon direkte CD drucke aus dem Drucker besser aus. Meiner meinung ist das LS oder LF nicht schön.
In einigen Jahren wird diese Technik standard sein. Mit einer sehr guten Qualität.
xbox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2007, 19:35   #4
Amateur
 
Benutzerbild von Pjod
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 37
Standard

Naja das stimmt schon, aber ich für meine Sammlung z. B. bevorzuge lieber "Schwarz/weiß" anstelle von verschiedenen Farben für Labels.

Naja gut, bei mir mag ich es eben einheitlich und übersichtlich!

Auf der anderen Seite finde ich 1 EUR für eine DVD nicht wirklich teuer Zumal die Preise fallend sind. Und das mit der Farbe kommt sicherlich auch.


Ein Freund hat auch nen Drucker mit dem er CD's bedruckt und er sagt da gehe relativ viel Tinte drauf.

Das wäre mir z. B. schon wieder zuwider da so ein Haufen Tinte zu verballern.
__________________
Ich bin Sachse. Gibt es einen besseren Grund Prozessoren von AMD zu kaufen?

Pjod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2007, 20:06   #5
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

Weicht zwar etwas vom Thema ab aber je nachdem welchen Drucker man hat kommt die Tinte nicht so teuer... Wenn ich nach meiner letzten Bestellung gehe zahle ich für einmal Drucker "anfüllen" ~5€ finde das iO für die Fotos, Texte und die paar CD's die ich drucke.

Der Aufpreis für die meisten Modelle (Brenner) mit LF oder LS finde ich iO also meist ist da kaum ein Unterschied (1€) aber wie gesagt der Rohling kostet in meinen Augen doch ein wenig mehr...
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2007, 15:29   #6
Amateur
 
Benutzerbild von Pjod
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 37
Standard

Naja gut, da scheiden sich die Geister.

Also wie gesagt ich mags S/W bzw. S/Gold und das macht meiner Meinung nach nen chiques Bild.

Bin gespannt auf die Entwicklung von wegen farbig etc!
__________________
Ich bin Sachse. Gibt es einen besseren Grund Prozessoren von AMD zu kaufen?

Pjod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2007, 15:50   #7
Fachmann
 
Benutzerbild von xbox
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: LA ( Bayern )
Beiträge: 832
Standard

Bei Pearl habe ich gesehen, gibt es farbige CD-R 80 Rohlinge für LightScribe. Also nicht mit einer Goldschicht sondern auch rot/gelb/orange/grün und cyan im 25er, 50er Spindel für 13,90 Euro und 26,90 Euro.
xbox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2007, 16:35   #8
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Wenn ich dran denke, dass ich für meine 50er Printable <13€ gezahlt hab, halte ich LS und LF für recht sinnfrei.
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2007, 17:54   #9
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Prinzipiell ist LS und LF eine gute Idee, aber es scheitert an der Umsetzung.

Wenn Farben möglich wären, die Rohlinge nicht teurer wären und die Zeiten zum Erstellen des Bildes kürzer wären, dann käme man ins Geschäft.

So lang man aber die printables schnell, schön und günstig zu verarbeiten sind, haben LS und LF keine Chance.
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2007, 10:17   #10
Amateur
 
Benutzerbild von Pjod
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 37
Standard

Jetzt hackt doch ma nich alle auf den Dingern rum, Mensch.

Bin ich denn der einzige hier im Forum der davon begeistert ist und der ohne einen Drucker mit CD-Fach unterwegs ist!? Verdammt!

Aber in einem Punkt sind eure Printables unterlegen. Wenns zu feucht wird siehts dünne aus mit der Schrift, nicht wahr?
__________________
Ich bin Sachse. Gibt es einen besseren Grund Prozessoren von AMD zu kaufen?

Pjod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2007, 13:52   #11
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Zitat:
Zitat von Pjod Beitrag anzeigen
Aber in einem Punkt sind eure Printables unterlegen. Wenns zu feucht wird siehts dünne aus mit der Schrift, nicht wahr?
Wer lagert seine CDs/DVDs im feuchten Keller?

Alternativ kann man die Dinger mit einem Spray versiegeln oder einfach mal die ausprobieren (werd ich demnächst mal machen): Taiyo Yuden Watershield
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2007, 21:44   #12
Amateur
 
Benutzerbild von Pjod
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 37
Standard

Gibt ja auch Leute mit feuchten Händen ... einmal draufgetapst und schon hat man das Zeug sonstwo.

Aber ich gebs auf. Interessiert warscheinlich keinen.
__________________
Ich bin Sachse. Gibt es einen besseren Grund Prozessoren von AMD zu kaufen?

Pjod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2007, 22:02   #13
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Zitat:
Zitat von Pjod Beitrag anzeigen
Gibt ja auch Leute mit feuchten Händen ... einmal draufgetapst und schon hat man das Zeug sonstwo.

Aber ich gebs auf. Interessiert warscheinlich keinen.
Du hast irgendwie eine ganz falsche Vorstellung von printable Rohlingen (kommt mir zumindest so vor). Da verwischt gar nix - oder kannst du Ausdrucke nach dem Trocknen noch verwischen?
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru

Geändert von buyman (22.04.2007 um 22:13 Uhr) Grund: der liebe Fehlerteufel ...
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2007, 22:08   #14
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Kann dem lieben Andi nur zustimmen.

So anfällig sind die Rohlinge bei weitem nicht...
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2007, 18:16   #15
Amateur
 
Benutzerbild von Pjod
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 37
Standard

Hm, ich habe hier eine liegen, hab mir mal den Finger angeleckt und an der Seite drübergewischt ... Resultat wie oben beschrieben.
__________________
Ich bin Sachse. Gibt es einen besseren Grund Prozessoren von AMD zu kaufen?

Pjod ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2007, 18:27   #16
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Zitat:
Zitat von Pjod Beitrag anzeigen
Hm, ich habe hier eine liegen, hab mir mal den Finger angeleckt und an der Seite drübergewischt ... Resultat wie oben beschrieben.
Darf ich fragen welche Rohlinge + Drucker du verwendest?

Ich hab das gerade ebenfalls getestet - ja es verwischt ein wenig (bin danach mit einem Stofftüch drüber und man konnte dann doch nichts mehr erkennen). Der Finger war allerdings so nass, dass man nie soviel schwitzen könnte

Alternativ sprühe ich meine Rohlinge ja noch ein - da passiert dann garantiert nichts.

Meine Verwendete Kombi: Canon Pixma IP4200 (mit IncTec Tinte)
+ Tayo Yuden DVD+R 16x Full Printable (gerade getestet)
+ Verbatim DVD+R 16x Printable (keine Glossy o.ä., auch komplett bedruckbar)
+ Verbatim CD-R 80Min 52x wide printable (bisher noch nicht getestet)
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2007, 19:20   #17
Amateur
 
Benutzerbild von Pjod
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 37
Standard

Nimms mir nich übel, aber würde nicht so auf LS stehen wenn ich schon die Printables benutzen würde/könnte!

Das war eine DVD von meinem Freund. War ein Verbatim Rohling. Keine Ahnung was der für Tinte und Drucker benutzt. Versiegeln tut er sie aber nicht, soviel ist sicher.
__________________
Ich bin Sachse. Gibt es einen besseren Grund Prozessoren von AMD zu kaufen?

Pjod ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41