Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Festplatten, SSDs und optische Laufwerke

Hinweise

NAS für Home-LAN gesucht

Dieses Thema wurde 11 mal beantwortet und 7239 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.06.2007, 23:00   #1
Könner
 
Benutzerbild von Thanatos
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 84
Standard NAS für Home-LAN gesucht

hallo,

wir suchen für unser privates LAN ein NAS-basierte Lösung, da sie a) billig, b) stromsparen und c) halbwegs ausfallsicher sein soll

FileServer o.ä. fällt jetzt außen vor, der der läuft besteht aus recht alten Platten.


So, jetzt stellt sich nur die Frage, was nehmen? Preislich wären bis 200€ akzeptabel, niedriger wäre aber auch nicht schlecht.

Ich habe jetzt schon etwas gegoogelt, aber außer dem Wissen, dass irgendwann mal in der c't ein Artikel dazu stand, hab ich nicht wirklich was gefunden.
Ich weiß lediglich, dass die Standby-Funktion je nach Hersteller unterschiedlich gut eingebaut war.

So, ein Bekannter hat mir jetzt die RaidSonic IcyBox NAS1000-B empfohlen, aber wirklich Test o.ä. hab ich dazu auch nicht gefunden.

Weiß da einer von euch etwas dazu?
Thanatos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2007, 10:07   #2
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Vielleicht hilft dir das weiter:
http://www.testberichte.de/test/prod..._b_p78007.html
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2007, 21:24   #3
Könner
 
Benutzerbild von Thanatos
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 84
Standard

So wirklich viel steht da ja auch nicht zu dem Gerät

Und bei cyberport.de gibt es auch keine Bewertungen dazu ...
Thanatos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2007, 21:28   #4
Könner
 
Benutzerbild von mad1120
 
Registriert seit: 06.2007
Beiträge: 125
Standard

schau dir mal das SC101 von Netgear an.
mit teil kannst de sogar nen Raid fahren, wodurch eine ausfall sicherheit gegeben ist....

ich für meinen teil bin schon geraume zeit am grübeln ob ich mir so´n teil zulege
mad1120 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2007, 21:43   #5
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

erwartet aber keine Wunder von den Transferraten. Gerade bei billigeren Modellen sind diese oft unterirdisch.

Wegen dem Fileserver: ich muss ehrlich sagen dank kleinen SingleCore A64 und voll integrierten günstigen Boards ist das ganze mittlerweile derart günstig und sparsam geworden, das sich die Überlegung fast lohnt, besonders wenn ein wenig Performance vorhanden sein soll.
Ram, Board mit onboard Graka und einen kleinen empron bekommst du neu ab ca 100€ zusammen, dazu ein Gehäuse, Netzteil und die gewünschten Platten für das System. Den Stromverbrauch kannst du je nach Anzahl und Modell der Platten auf ca 45W senken dank Tools wie RM-Clock usw. . Die Performance und die Flexibilität wären mir das aber Wert...
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2007, 21:46   #6
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Wolfram hat recht....
Hab es auch so im Haus gemacht
Dank 1MBIT LEitung am Mobo gute raten
CPU runtertakten und somit keine Tempprobs....
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2007, 22:08   #7
Könner
 
Benutzerbild von Thanatos
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 84
Standard

Naja, ich bräuchte aber an dem FileServer schon etwas rechenleistung, da zum einen ein FTP drauf rennt und ab und an mal ein Bittorrent-Client und hier und da noch einiges was mal gepackt, mal entpackt wird.

Wobei ich da halt eher zu einem NAS mit langsamem Speed tendiere. Sollte ich irgendwann mal ausziehen, bleibt das ding einfach da stehen und ich hol mir für mich einen neuen oder nehme den Server mit, da die NAS-Lösung halt für die Familie gedacht ist.
Thanatos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2007, 22:33   #8
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Bittorrent Client und FTP kannst du auch auf nem Pentium2 laufen lassen ohne Probleme, einzig das packen könnte etwas mehr Leistung benötigen, das aber auch nicht dauerhaft...

wennd er Speed wirklich zweitrangig ist, dann geht natürlich auch ein kleines NAS
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2007, 07:45   #9
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Aber günstiger würde schon fast ein Rechner kommen als ein Nas.
Wenn man bedenkt daß ein NAS ca 200-300 kostet...
Dafür kann man sich ja schon einen Rechner bauen
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 16:09   #10
Könner
 
Benutzerbild von Thanatos
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 84
Standard

Ist halt immer die Frage, was einem besser gefällt.

Also ich habe mir jetzt ein NAS von RaidSonic bestellt, allerdings das 2000er, da das einen regelbaren 40er Lüfter besitzt, dazu eine 400 GB WD.

Ich teste das jetzt einfach mal, gibt dann vor mir auch nen Feedback dazu.
Thanatos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 16:23   #11
Könner
 
Benutzerbild von mad1120
 
Registriert seit: 06.2007
Beiträge: 125
Standard

lol nen regelbarer 40er lüfter was soll der´n an luft fördern ????
sehr wenig, ganz wenig oder garnichts


Zitat:
Zitat von raidsonic
regelbarer Lüfter (40x40x10) mit 3 Schaltstufen (aus/niedrig/hoch)
__________________
mein flickr account
mad1120 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 17:02   #12
Anfänger
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 11
Standard

hier mal nen interessanter artikel dazu ^^ hoffe das hilft Geschickt kombiniert: Terabyte-Platte als NAS
=)
M@MB@ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Liste] Freeware-Tools für den Home-User Vorher Anwendungsprogramme 40 23.08.2014 15:23
Win XP Home: Programmstart NICHT via Startup-Folder Triple A Betriebssysteme 7 01.04.2007 22:23
Gesucht: NAS für 2 S-ATA HDD´s wolfram Festplatten, SSDs und optische Laufwerke 4 08.03.2007 10:56


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41