Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Festplatten, SSDs und optische Laufwerke

Hinweise

[News + Diskussion] Festplatten, SSDs, Speichermedien

Dieses Thema wurde 53 mal beantwortet und 7784 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.02.2010, 19:51   #1
Administrator
 
Benutzerbild von Windstar
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Kalkar
Beiträge: 1.388
Standard [News + Diskussion] Festplatten, SSDs, Speichermedien

Hier können aktuelle Neuigkeiten aus dem Bereich Festplatten, SSDs und Speichermedien gepostet werden.


Seagate: Neue 2,5"-HDD mit 10.000 U/min


Der Hersteller Seagate hat neue 2,5"-Festplatten mit 600 GB und 450 GB vorgestellt. Die "Savvio 10K.4" sollen aufgrund der SAS-Schnittstelle (6 Gbit/s) oder des Fibre-Channels (4 Gbit/s) eine hohe Performance besitzen. Die neuen Enterprise-Festplatten werden mit schnellen 10.000 U/min betrieben und setzen auf 16 MB Cache. Die Zugriffszeit beim Lesen beträgt 3,89 ms bei 600 GB und 4,08 ms bei 450 GB, die beim Schreiben 4,54 ms und 4,65 ms. Seagate verspricht eine durchschnittliche Betriebsdauer von 2 Millionen Stunden und liefert die Festplatten zunächst im OEM-Handel aus. Als Zielgruppe der neuen Modelle nennt der Hersteller vor allem Storage-Lösungen wie NAS. Preise sind zur Zeit noch nicht bekannt.

Quellen:
Pressemitteilung
__________________

Geändert von Windstar (09.03.2010 um 18:50 Uhr)
Windstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2010, 19:55   #2
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von MZec93
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Ösiland
Beiträge: 575
Standard

*hust* Die Schreib/Lesegeschwindigkeit in ms? Das wären dann mehrere TB pro Sekunde, tja SSD you FAIL. Ich wär da fast der Ansicht das du die Zugriffzeit meinst.
MZec93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2010, 20:05   #3
Administrator
 
Benutzerbild von Windstar
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Kalkar
Beiträge: 1.388
Standard

Klar, du hast Recht. Die Zugriffszeit war gemeint, danke für den Hinweis .
__________________
Windstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2010, 15:07   #4
Administrator
 
Benutzerbild von Windstar
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Kalkar
Beiträge: 1.388
Standard

Western Digital: Caviar Black mit schnellerem SATA-Anschluss


Western Digital erweitert die Serie "Caviar Black" durch ein Modell mit schnellerem SATA-Anschluss (6 Gbit/s). Die Festplatte trägt die Bezeichnung WD1002FAEX und hat eine Kapazität von einem Tbyte. Der Cache ist nun 64 MByte groß, an der Umdrehungsgeschwindigkeit von 7200 U/min hat sich nichts verändert. Mit 6,8 Watt verbraucht das Modell nun weniger Strom als zuvor. Wahrscheinlich wird die Western Digital Caviar Black WD1002FAEX in Kürze verfügbar sein. Hier ist das Modell bereits mit 97,49 € bzw. 102,99 € gelistet.

Quellen: Computerbase News
__________________
Windstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2010, 17:11   #5
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Macht aber keinen Sinn, da hier nichtmal Sata-1 ausgelastet werden kann.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2010, 08:54   #6
Fachmann
 
Benutzerbild von grille
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 554
Standard

Macht sehr wohl Sinn. Der Cache kann so schnell angesprochen werden, ist dann aber alles nur minimal verbessert.
__________________
grille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2010, 22:25   #7
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von newatioc
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: Eifel
Beiträge: 242
Standard

Das mag ja schön und gut sein, wenn der Cache schneller angesprochen wird. Nur was hilft diese Verbesserung, wenn der Cache durch die Festplatte selbst nicht schnell genug gefüllt werden kann?
__________________
newatioc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2010, 12:20   #8
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

Der Cache dient in diesem Fall eher als Schreibcache ;-)
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2010, 18:54   #9
Administrator
 
Benutzerbild von Windstar
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Kalkar
Beiträge: 1.388
Standard "Class 10"-Speicherkarten von A-Data

Der Hersteller A-Data bringt nun auch "Class 10"-Speicherkarten für das microSD- und das ... [weiter lesen]
__________________
Windstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2010, 19:54   #10
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

So hier mal meine Ergebnisse für die Buffalo USB 3.0 Festplatte. Bei HD Tach (Burstraten mit den 3GB/s habe ich mal rausgelassen):


und für HD Tune


getestet wurde natürlich auf meinem Gigabyte P55A-UD4
Die auf der Verpackung versprochenen 150MB/s gibt es schon aber wie gesehen als Maximum nur im Randbereich bis ca. 100GB. Besser als nichts.
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2010, 20:12   #11
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

USB 3.0 einfach nur Wow...
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2010, 21:44   #12
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Der Effekt ist ähnlich, wie damals von USB 1.x auf USB 2.0. Wirklich nett...
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2010, 22:31   #13
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Könnten die Hersteller nicht einfach richtung E-Sata gehen?
Wäre doch ein idealer Standard für einfach alles.

Gut es fehlt ja die Spannung beim E-Sata
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2010, 05:47   #14
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Im Zuge von USB3.0 wird eSATA wohl wieder in den Hintergrund rücken und früher oder später verschwinden. Wer will (oder kann) schon immer eine extra Spannungsversorgung anschließen, wenn mal schnell ein paar Daten auf eine externe 2,5"-HDD kopiert werden müssen.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2010, 06:39   #15
Fachmann
 
Benutzerbild von grille
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 554
Standard

Wie gut, dass ich mich für ein USB 3.0 Board entschieden habe...

Dann werd ich mal demnächst ein USB 3.0 Gerät kaufen.
__________________
grille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2010, 06:43   #16
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

Als zwischenlösung von USB2.0 und USB2.0 war eSATA eine schnelle und billige Lösung höhere Transferraten zu bewerkstelligen. Es hat aber einige Mankos. Keine Einsatzmöglichkeit für Peripherie, keine eigene Spannungsversorgung (kann man ja bekanntlich umgehen) und vorallem nicht immer Hot-Plug fähig seitens der Chipsätze. Wäre USB3.0 schneller Marktreif gewesen hätte sich eSATA gar nicht soweit entwickeln können.

Ich bin gespannt wann weitere Hersteller mit USB3.0 Chips auf den Markt kommen. Der NEC-Chip ist zwar alles andere als Schlecht aber ein Monopol ist bekanntlich für die Entwicklung nicht das Beste.
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2010, 21:15   #17
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Da muss man ja fast schon eine SSD anschließen um das Maximum auszuloten
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2010, 21:20   #18
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

Mich juckt es schon in den Fingern ein USB3.0 2,5" Gehäuse für meine kleine Externe zu testen... Und da meine SSD noch rumliegt könnte man da ja... Dabei wollte ich diesen Monat sparen...

Ich glaube ich muss mich mal mir einem Hundeblick einen Tag an einen Bahnhof stellen... Spendet da wohl wer?

€: gerade reserviert "Delock 2.5 Externes Gehäuse SATA HDD > USB 3.0" ev. habe ich heute Abend noch Zeit für einen schnellen Test.
__________________

Geändert von Vorher (16.03.2010 um 09:24 Uhr)
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2010, 21:07   #19
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Corsair kündigt Flash Voyager Mini mit 32 GB an


Corsair kündigte heute die Einführung eines 32-GB-Modells als Erweiterung seiner preisgekrönten USB-Flashlaufwerkserie Flash Voyager Mini an. Dank der erhöhten Speicherkapazität wird die Speicherung zahlreicher Film-, Musik- und Fotodateien sowie persönlicher Dokumente in einem Format möglich, das um zwei Drittel kleiner ist als durchschnittliche USB-Flashlaufwerke.

„Benutzer von USB-Flashlaufwerken schätzen den Formfaktor des Flash Voyager Mini, weil er praktisch und robust ist“, erläutert John Beekley, VP Technical Marketing bei Corsair. „Die Erhöhung der Speicherdichte auf 32 GB erlaubt es den Benutzern, sämtliche digitalen Inhalte auf einem kompakten, stets griffbereiten Laufwerk zu speichern.“



Der Flash Voyager Mini kommt ohne Kappe aus, da sich sein Stecker ganz einfach mit dem Daumen ein- und ausschieben lässt. Aufgrund seiner geringen Größe eignet er sich hervorragend für unterwegs. Das gummierte Gehäuse dieses Flash-Laufwerks erweist sich außerdem als besonders haltbar, was es zur idealen Wahl für vielbeschäftigte, aktive Benutzer macht.

Der Flash Voyager Mini 32 GB ist ab sofort weltweit bei allen Vertriebs- und Fachhändlern von Corsair erhältlich. Corsair bietet seinen Kunden per Telefon oder E-Mail sowie über Foren und den Tech Support Express-Helpdesk rund um die Uhr Unterstützung an.
Quellen: Pressemitteilung
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2010, 14:59   #20
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard Corsair stellt mit SSDs der Force Series neuen PCMark Vantage-Weltrekord auf

Corsair stellt mit Solid-State-Laufwerken der Force Series neuen PCMark Vantage-Weltrekord auf


Der neue Weltrekord von 32.947 Punkten wurde auf einem von Corsair entworfenen System mit einem eisgekühlten Intel® Core™ i7-980X Six-Core-Prozessor aufgestellt. Das System verfügt über ein Corsair HX1000W-Netzteil, 6 GB Corsair Dominator GTX2-Speicher und elf 200 GB-Solid-State-Laufwerke der Force Series F200. In den neuen Solid-State-Laufwerken der Force Series kommt der bahnbrechende SandForce SF-1200 SSD-Prozessor zum Einsatz. Diese SDDs bieten somit beispiellose Lese- und Schreibgeschwindigkeiten (Sequential und Random).

Unter Einsatz eines Flüssig-Stickstoff-Kühlers vom Typ Kingpin Cooling F1EE LN2 konnte das Team im Corsair Labor den Intel Core i7-980X Prozessor auf eine Frequenz von 5791MHz und den Corsair Dominator GTX2 Speicher auf eine Frequenz von 2144MHz, CL 7 übertakten. In Kombination mit der atemberaubenden Leistung von elf Solid-State-Laufwerken der Force Series F200 in RAID 0 mit Areca® ARC-1680D-IX-12 PCI-E RAID Controller wurde ein Ergebnis erzielt, das den alten Weltrekord von 31.333 um 1.614 Punkte überbot.

Folgende Komponenten kamen zum Einsatz:
  • Elf Solid-State-Laufwerke der Corsair Force Series F200
  • 6 GB Corsair Dominator GTX2 DDR3 @ 2114 MHz
  • Corsair Professional Series HX1000W-Netzteil
  • Intel Core-Prozessor i7-980X
  • ATI Radeon™ HD 5870-Grafikkarte
  • EVGA® X58 Classified-Hauptplatine
  • Kingpin Cooling F1EE LN2 Flüssig-Stickstoff-Kühler
  • Areca® ARC-1680D-IX-12 PCI-E RAID-Karte
Quelle: Pressemitteilung
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News + Diskussion] Multimedia Chibu Consumer Electronics 28 17.02.2011 22:18
[News + Diskussion] Anwendungsprogramme Drag Anwendungsprogramme 20 12.12.2010 09:20
[News + Diskussion] Prozessoren - CPU Chibu Prozessoren 68 05.05.2010 08:12


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41