Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Festplatten, SSDs und optische Laufwerke

Hinweise

[Sammelthread] Neue HDD aber welche?

Dieses Thema wurde 17 mal beantwortet und 2868 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.04.2007, 15:48   #1
Anfänger
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 11
Standard [Sammelthread] Neue HDD aber welche?

Hi@all

Da meine jetztige Hdd komische Geräusche macht muss demnächst mal eine neue her...was könnt ihr mir empfehlen?
Das Preis-Leitungsverhältnis sollten natürlich stimmen...
Sollte nicht teuer also 100 Euro sein...
Bevor die Frage noch aufkommt was ich am Pc mache: zocken zocken zocken

Gruß Alex
Alex14 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2007, 15:53   #2
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von xpate
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 895
Standard

Vorher sollten wir aber ein paar Infos noch bekommen


Wie groß sollte die HDD sein? Eine gewisse Vorstellung hast du bestimmt.
IDE oder SATA?
Soll sie auch leise sein oder nur schnell?
__________________
xpate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2007, 15:59   #3
Anfänger
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 11
Standard

Also k.a so 160gb minimum

Dann natürlich s-ata oder s-ata 2

Solang die HDD net so laut is wie mein Staubsauger ist mir es egal

Gruß Alex
Alex14 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2007, 16:26   #4
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

Die Samsung T166 sind momentan sehr zu empfehlen. Schnell, kühl und eigentlich leise. Seagate zb sind leider was ich weiß momentan immer sehr warm.
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2007, 17:20   #5
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

Ja, Samsung waren in Vergangenheit schon öfters sehr leise und kühl Hab mir gestern auch eine Samsung 160GB Sata bestellt (weiss nicht mehr genau welche...)
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2007, 21:01   #6
Amateur
 
Benutzerbild von microcrystal
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Im dreizehnten Land
Beiträge: 56
Standard

Hab momentan eine 7200.10 320GB Seagate, bin auch ganz zufrieden mit der, laut ist sie zwar nicht wirklich, aber weiß jemand ob die T166 leiser ist?
microcrystal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2007, 21:16   #7
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

Hab leider keine 7200.10 zum Vergleich sonst könnte ich es sagen. Einzig wo sich meine T166 wirklich bemerkbar machen ist im Schreibzugriff. Aber ich habe die AAM Settings noch auf Standard. Werde das wohl noch ändern...
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2007, 15:06   #8
EffizienzGuru
Kellerkind
 
Benutzerbild von arctic_storm
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Schiffdorf
Beiträge: 1.234
Standard

Die 7200.10 ist ungedämmt ziemlich laut, auch bei Zugriffen. Ich werde mir wahrscheinlich eine andere Platte besorgen (insofern Geld vorhanden ist), um meinem absoluten Silent-Traum ein Stück naher zu kommen.
__________________
Holzscheite sind wie Menschen, außer sie sind gestapelt. Dann sind sie wie Stapelholzscheite.
arctic_storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2007, 15:43   #9
Anfänger
 
Registriert seit: 11.2007
Beiträge: 13
Standard

hallo,
seagate, samsung und western digital sind sehr zu empfehlen, welche, musst du entscheiden.
TuxThePunisher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2007, 14:31   #10
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von xpate
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 895
Standard

Ich poste mein Anliegen mal hier. Ich denke nicht, dass dafür ein neuer Thread erforderlich ist.

Und zwar habe ich zur Zeit in meinem Rechner eine 200GB Maxtor SATA II Festplatte. Was für eine genau, weiß ich selber nicht mal genau. Zumindest nicht ohne nachzugucken.
Platz mäßig ist gut die Hälfte frei, da ich Spiele und Videos etc nicht wirklich aufbewahre, sondern nur so lange speicher, wie ich sie benötige und ggf. brenne.
In letzter Zeit kommt mir die Geschwindigkeit meiner Festplatte immer langsamer vor. Defragmentiert wird sie regelmäßig etc. das also nicht das Problem. Eigentlich habe ich die Probleme auch nur, wenn ich wieder 20 und mehr Bilder in Photoshop geöffnet habe. Da ich nebenberuflich fotografiere, kommt das bald täglich vor.
Ein Backup meiner wichtigen Daten habe ich nur bedingt. Sprich Fotos etc sind alle 1:1 auf meinem Laptop und werden auch fast täglich synchronisiert.

Ich habe vorhin meine Platte mal mit HDTune getestet und kam auf eine durchschnittliche Leserate von um 55-60MB, was ich persönlich als wenig empfinde. Gucke ich in den HD Benchmark Thread, scheint es aber ganz ok zu sein.

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage: Werde ich durch den Kauf einer aktuelleren und größeren Festplatte einen Geschwindigkeitsvorteil haben? Ich bezweifel nämlich, das der Effekt nur sehr gering sein wird und ich wohl oder übel auf ein RAID 0 setzen muss. Um ehrlich zu sein ist mir das Risiko aber bald zu groß und ich bin mir auch nicht sicher, ob Photoshop wirklich davon profitiert.
Wie sieht denn die Lese/Schreibrate in einem RAID 1 aus. Ist es deutlich langsamer als ein Single Disk Betrieb?

Und wie würdet ihr in meiner Situation handeln?

Danke und Gruß Jan
__________________
xpate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2007, 14:35   #11
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Das Problem ist voller Arbeitsspeicher - nicht die Festplatte. Wieviel RAM hast du im System?
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2007, 14:41   #12
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von xpate
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 895
Standard

3GB. Daran liegt es nicht
__________________
xpate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2007, 14:46   #13
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Nun - Wenn es ab 20 Bildern langsam wird, dann weil der Ram nicht mehr reicht und ausgelagert wird. 4GB würden dir dann noch mal 7 Bilder mehr erlauben Ansonsten bleibt nur RAID0. Eine einzelne, neue Platte bringt nur marginalen Performancezuwachs.
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2007, 14:49   #14
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von xpate
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 895
Standard

Hatte auch schon testweise 4Gb drin und das ändert auch nix.
Es ist ja nicht beim bearbeiten selber langsam. Sondern wenn ich die Bilder speichern will etc. Also bei direkten HDD Zugriffen.

Da scheint kein Weg an einem RAID 0 vorbei ;/
__________________
xpate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2007, 19:40   #15
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von xpate
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 895
Standard

Meint ihr, ein Onboard RAID Controller kommt mit einem RAID1 und einem RAID0 klar, ohne großartig an Geschwindigkeit einzubüßen?
__________________
xpate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2007, 19:46   #16
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

klar kommt ein Oboard-Raid Controller damit klar.
Problematisch ist Raid5, was ohne externen Controller mit eigender CPU sehr an der Performance zehren kann.

Raid0 mit lediglich 2 Platten macht aber wenig sinn, wenn dann sollte man mehrere Systeme haben und die auch dementsprechend nutzen.

Für Homeuser ist ein Raid0 praktisch völlig sinnbefreit, da es kaum einen spürbaren Performancezuwachs gibt. Nicht zu vergessen die Unsicherheit der Daten.

Wieviele Platten hast du in deinem System?
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2007, 19:49   #17
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von xpate
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 895
Standard

Herr Mafiosi
Mein Anliegen steht weiter oben und ich bin auf das RAID0 gekommen, weil im Dialog weiter oben mit dracoonpit das Thema aufgekommen ist.

Und ich dachte nun ich baue mir ein RAID0 für mein System auf und zu dem noch ein RAID 1 was die wichtigen Daten sichert.
__________________
xpate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2007, 19:53   #18
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Sorry diesen Post hab ich überlesen...
In diesem Fall würde es natürlich was bringen.
Sys auf Raid0 und wichtige Daten dann auf Raid1
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eine Soundkarte muss her - aber welche? Skyman Peripherie und sonstige Hardware 36 29.08.2007 07:10
Neue Digitalkamera xpate Consumer Electronics 53 01.08.2007 11:59
FRAGE: WAKÜ verbessern, aber wie ? namor82 Wasserkühlung 13 29.04.2007 11:37
Wasserkühlung - aber welche? Rollensatz Wasserkühlung 4 13.04.2007 07:03
Das wäre der Neue. Meinungen? Bastian2k5 Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 18 24.01.2007 17:42


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41