Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Peripherie und sonstige Hardware

Hinweise

be quiet! Dark Power Pro Lüftertausch

Dieses Thema wurde 6 mal beantwortet und 4294 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.11.2006, 20:21   #1
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von pear
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.039
Frage be quiet! Dark Power Pro Lüftertausch

Ich hab das Be Quiet Dark Power Pro und ich bin gerade dabei den Lüfter zu wechseln, nur hab ich gerade das Problem das der verbaute Lüfter 4 Kabel besitzt wovon 2 im Netzteil gesteckt sind (2-Pin) und 2 (3-Pin) ausserhalb des Netzteiles liegen um ihn ans Board anzuschließen.

Jetzt frag ich mich wie ich am besten den 3 Pin Lüfter daran bekomme, kann man da was löten, 2 Kabel zusammen tun und in als 2 Pin verwenden...???

...ich hab da keine Ahnung von.
__________________

Geändert von pear (22.11.2006 um 20:37 Uhr)
pear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 20:24   #2
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Hast du ein Foto vom Lüfter und den Kabeln?
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 20:25   #3
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von pear
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.039
Standard

hab nur eine Handycam...ich versuch es hinzubekommen...wait

edit:



__________________

Geändert von pear (22.11.2006 um 20:35 Uhr)
pear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 22:15   #4
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Das einfachste wäre sicher, das Kabel des neuen Lüfters nach aussen zu führen und den Lüfter dann über das Mainboard/eine Lüftersteuerung zu regeln. Ansonsten musst du Plus- und Minuspol des neuen Lüfters an den 2pin-Stecker, der ans Netzteil kommt, löten. Dann wird der Lüfter wieder über das Netzteil geregelt. Zusätzlich könntest du zur Drehzahlüberwachnung noch das Tachosignal (3. Kabel) nach aussen und ans Mainboard führen...
__________________

Geändert von dracoonpit (23.11.2006 um 09:07 Uhr)
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 22:51   #5
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von pear
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.039
Standard

Das Kabel einfach rauszuführen wäre mir erlich gesagt auch am liebsten nur weiß ich nicht mit welcher RPM ich den Lüfter drehen lassen soll, so dass das Netzteil nicht überhitzt.
__________________
pear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2006, 09:15   #6
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Am schönsten wäre sicher eine dynamische, z.B. eine temperaturgeregelte Steuerung. Eine weitere Möglichkeit wäre es, den Lüfter synchron mit dem CPU-Lüfter zu Betreiben - also lastabhängig (was durch den Temperaturanstieg bei Belastung letztendlich auch wieder temperaturgeregelt ist).

Ich steuere meinen Netzteillüfter manuell. Auf 7 Volt bei Office, wenn ich dann mal Spiele, drehe ich den Lüfter auf. Da ich recht selten spiele, für mich die Beste Lösung.

Eleganter wäre natürlich eine Steuerung wie oben beschrieben. Dann muss man sich nicht darum kümmern und kann es auch nicht vergessen, den Lüfter schneller drehen zu lassen...
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2006, 19:08   #7
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von pear
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.039
Standard

Hab es schon nach aussen geführt um den Lüfter mit einem Controller zu steuern.
__________________
pear ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41