Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Peripherie und sonstige Hardware

Hinweise

[Bundymania User Review] CM Storm HAVOC Gaming Mouse

Dieses Thema wurde 0 mal beantwortet und 916 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.11.2013, 10:31   #1
Fachmann
 
Benutzerbild von bundymania
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: /\/|e|)ers/\c|-|se/\/
Beiträge: 814
Idee [Bundymania User Review] CM Storm HAVOC Gaming Mouse




Hallo zusammen,

es ist mal wieder an der Zeit für ein neues Review aus dem Testlabor von eurem Bastelorakel ! Heute geht es jedoch nicht um Teile der Wasserkühlung, sondern um Peripherie. Genauer gesagt um die CM Storm Havoc Gaming Maus.

Cooler Master, eher bekannt für seine Gehäuse, ist nun auch seit 2008 ein geschätzter Hersteller im Bereich der Gaming Peripherie. Dieser Bereich ist in jeder Preiskategorie jedoch hart umkämpft. Hier versucht CM Storm mit einer umfangreichen Ausstattung, sowie guter Qualität, zu einem moderaten Preis zu Punkten. Hier zeigt z.B. schon der 8.200 DPI starke Sensor wohin die Reise gehen soll. Für gut 40€ wandert die CM Storm Havoc Gaming-Maus über die Ladentheke.
Jedoch bietet Cooler Master unter seinem Storm Label nicht nur Gaming-Mäuse an. Auch Tastaturen, auch Keyboards, Mauspads, Headsets und Gamer-Gehäuse sowie diverse Accessoires zählen zu den geführten Produkten.







Die CM Storm Havoc kommt in einer chic gestalteten Verpackung daher. Die Vorderseite ziert ein großes Bild der Maus, samt Cooler Master und CM Storm Logo und der Produktbezeichnung. Außerdem ganz groß auf der Vorderseite, der einstellbare DPI-Wert von 100 bis 8.200.
Auf der Rückseite sind die Spezifikationen der Maus zu sehen. Klappt man den Karton auf, sind auf der Innenseite einige Features der Maus samt Bildern zu sehen.
Außerdem bekommt man einen ersten Blick auf die Maus. Sehr schön, dass man im Laden z.B. die Möglichkeit hat mal Hand anzulegen, ohne das die Maus ausgepackt werden muss.
Die Maus ist sicher verpackt, sodass sie vor Beschädigungen während des Transports gut geschützt ist.







Technische Daten:

Sensor: Avago ADNS 9800
Abtastrate: 100 - 8200 dpi
Gewicht: 140 g
Abmessungen (BxTxH): 8.5x4.5x12
Farbe: Schwarz
Maximalbeschleunigung: 30 G
Tastenanzahl: 8
interner Speicher: 128 KB
Movement Detection Technologie: Laser
Kabellänge: 1.8 m (gesleeved)
Verwendete Switches: Omron
Preis: ca. 40€



Aber nicht nur die Verpackung macht einen sehr guten Eindruck und Lust auf mehr.
Ausgepackt macht der Nager von CM Storm direkt eine gute Figur. Durch ihre Form liegt sie wirklich sehr gut in der Hand, ist jedoch durch selbige eher für Rechtshänder optimiert. Linkshänder können die Maus zwar auch nutzen, aber bei weitem nicht so komfortabel.
Die Oberseite der Maus ist mit einem sogenannten Softtouch-Lack überzogen, welcher sich eher weich an fühlt. Hinter dem Mausrad befinden sich zwei Tasten zum einstellen des DPI-Wertes. Sehr schön ist auch, dass auf der linken Maustaste eine Art vierstufiger Statusbalken eingearbeitet wurde, welcher anzeigt auf welcher DPI-Stufe sich die Maus momentan befindet. Diese vier Stufen kann man in der Software der CM Storm Havoc vorher definieren.







Das Mausrad der CM Storm Havoc ist aus einem sehr weichen Kunststoff gefertigt, sodass das Abrutschen des Fingers eigentlich nicht möglich ist. Auch das Einrasten des Mausrads weiß zu gefallen und gibt ein sehr gutes haptisches Feedback.
Auch die linke und rechte Maustaste können durch einen schönen Druckpunkt überzeugen. CM Storm gibt eine Lebensdauer von mindestens 5 Millionen Klicks an, was lang anhaltende Freude an der Maus verspricht. Ihren Dienst verrichten hier qualitativ hochwertige Omron Switches.
Die Daumenablage der Maus ist mit einem geriffelten Gummi überzogen, welcher stets einen festen Grip garantiert, sodass die Maus in keiner noch so hektischen Lage aus den Fingern gleiten kann. Hier befinden sich drei Tasten. Eine davon, die dritte, ist zum Umschalten der Profile vorgesehen. Auch diese kann man in der mitgelieferten Software recht komfortabel einstellen und jeweils mit einer eigenen Farbe belegen, in der die Maus dann erstrahlt. Alle drei Tasten lassen sich mit dem Daumen sehr gut erreichen.
Die rechte Seite, auf der der kleine Finger ruht, ist in schwarzem Klavierlack gehalten.
Über die Rückseite der CM Storm Havoc gibt es nicht viel zu berichten. Hier wird sehr viel Platz für die Gleitfläche eingenommen, was den Gleiteigenschaften der Maus jedoch sehr zugute kommt, diese sind nämlich erstklassig.







Der schon erwähnte Avago Laser-Sensor verrichtet seinen Dienst absolut erstklassig. Jede Bewegung wird präzise erfasst und umgesetzt, egal wie hektisch die Bewegungen auch sind.
Dabei macht die CM Storm Havoc jedoch nicht nur bei mehrstündigen Shootersessions mit Battlefield 4 eine gute Figur. Auch das Arbeiten mit ihr macht Spaß. Ob surfen, oder z.B. die Bildbearbeitung. Alles geht mit ihr sehr gut von der Hand.







Kommen wir nun zur Software. Auch hier hat CM Storm einiges zu bieten. Die Software der CM Storm Havoc wurde sehr chic, aber auch übersichtlich gestaltet. Auf der ersten Seite finden wir die freie Tastenbelegung aller Maustasten. Außerdem ist hier eine kleine Profilübersicht zu sehen, bei der man jedem Profil sogar ein eigenes Bild (z.B. von einem Spiel, oder einer Anwendung) zuordnen kann.
Auf der zweiten Seite befinden sich die Eigenschaften. Hier kann man für jedes Profil die verschiedenen DPI-Stufen einstellen, den LED-Modus wählen (ob pulsierend, immer an, immer aus, oder Schnellfeuer), die Helligkeit der LEDs, sowie die Klickeigenschaften der Maus einstellen. Mit einem Klick auf Übernehmen werden die Einstellungen direkt auf die Maus übertragen und im internen Speicher abgelegt. Das Ergebnis des eingestellten LED-Modus z.B. kann man sofort an der Maus betrachten.
Weiter geht es mit den Makros. Hier kann man sich nach Herzenslust austoben. Makros lassen sich hier erstellen, importieren, löschen und bearbeiten.
Anfangs wurde erwähnt das man vier Profile anlegen kann und auf den internen Speicher der CM Storm Havoc verschieben kann. Das ist so jedoch nicht ganz richtig. In der Software hat man außerdem noch den Punkt Spieleprofile. Hier kann man weitere Profile erstellen und auf den internen Speicher verschieben.
Alles in allem kann man sagen das CM Storm auch mit der Software alles richtig gemacht hat. Hier steht man den großen Namen in der Welt der Eingabegeräte in nichts nach.



Fazit:

Cooler Master beziehungsweise CM Storm hat mit der Havoc alles richtig gemacht. Eine ausgezeichnete Verarbeitung, gut gewählte Materialien und schöne Features gepaart mit der tollen Software machen aus der CM Storm Havoc eine richtig gute Gamingmaus. Aber nicht nur Gamingmaus. Auch für die alltägliche Arbeit am PC ist sie sehr gut geeignet. Bei einem Preis von ca. 40€ kann man bei der CM Storm Havoc getrost von einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis sprechen.
In einer Zeit, in der es Mäuse gibt, die weit über 100€ kosten, ist die CM Storm Havoc ein wirklich tolles Produkt, was Cooler Master hier auf den Markt gebracht hat und das zu einem mehr als fairen Preis.



Danksagung:

Mein Dank gilt Cooler Master für die freundliche Unterstützung bei diesem Review

www.coolermaster.de , www.cmstorm.eu
bundymania ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Bundymania User Review] Alphacool Laing DDC-SilentBox im Praxistest ! bundymania Wasserkühlung 0 25.01.2012 18:01
[Review] ROCCAT KONE [+] - Gaming Mouse im Praxistest Windstar Artikel und Testberichte 3 09.07.2011 10:41
[Review] SPEEDLINK FERRET Gaming Mouse Steve Artikel und Testberichte 0 02.05.2011 17:16
[User-Review] NZXT Avatar Black 2600 DPI Gaming Mouse - Blue LED Case_Modder Peripherie und sonstige Hardware 0 22.03.2009 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41