Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Peripherie und sonstige Hardware

Hinweise

[Bundymania User Review] Mionix Naos 8200 Maus & Propus 380 Mauspad im Testcheck !

Dieses Thema wurde 0 mal beantwortet und 1572 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.04.2015, 22:46   #1
Fachmann
 
Benutzerbild von bundymania
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: /\/|e|)ers/\c|-|se/\/
Beiträge: 814
Daumen hoch [Bundymania User Review] Mionix Naos 8200 Maus & Propus 380 Mauspad im Testcheck !




Hallo Leute!

Heute gibts wieder ein feines Double-Feature-Review zu einem der besten Nager auf dem Markt und ihrer passendem Umgebung. Der Mionix 8200 und dem dazugehörigen Propus 380 Mousepad. Viele Fragen sich sicher nun "Mi...-was?" ? Mionix ist eine 2007 von Peter Nygren gegründete Firma, dessen Idee es ist, die weltbesten Gamingmäuse in Bezug auf Ergonomie und Performance zu erschaffen. Nach unzähligen erfolgreichen Serien mit Auszeichnung, einer Kooperation mit SK Gaming, Erweiterung der Palette um weitere Peripherieprodukte, schickt Mionix mit der 8200 nun sein etwa 90€ teures Flagschiff bei mir in den Test um euch die Vorzüge dieser Highendmaus näher zu bringen!
Aktuell läuft gerade ein Kickstarter Projekt zur Naos QG, einer Maus die dank integrierter Sensoren eure Körperreaktionen wie z.b. den Puls beim Zocken aufzeichnet und auswertet. Klingt interessant? Verfolgt doch einfach mal das Projekt und die Firma dahinter.

(https://www.kickstarter.com/projects...re-game-better)



Genug geredet, nun wollen wir wie üblich mit ein paar technischen Details starten!



Mionix Naos 8200:

• 32bit ARM Prozessor mit 72 mhz und 128kb integriertem Storage zur dauerhaften Speicherung eurer Lieblingssettings.
• Ultraschneller (bis zu) 8200 DPI Laser Sensor der fast unabhängig von der Oberfläche reagiert.
• Ergonomisches Rechts(!)händer-Layout und gummierter Oberfläche.
• 7 frei programmierbare Buttons sowie einer dreistufigen "in-game" Einstellung für die Wahl der DPI Stufe.
• 6 integrierte LEDs die eure Maus STUFENLOS in knappen 17 Millionen Farben und passend zu eurem PC beleuchten.
• 99 Gramm leicht, ca 130x85x39 mm groß.
• Hochwertiges 2 m langes Anschlusskabel mit vergoldetem Stecker und gesleevtem Kabel.



Mionix Propus 380:

• Harte Oberfläche aus PVC. Selbstverständlich für Laser und optische Sensoren geeignet.
• Gummierte Rückseite um stets ein rutschen der Unterfläche zu vermeiden. Selbst auf glatten Oberflächen wie Glas.
• Nur 4 mm flach aber eher überdurchschnittliche Größe mit 380x260 mm um selbst die Gamer unter euch anzusprechen die gerne mit (sehr) niedriger Sensivität spielen.
• 170 Gramm leicht.



Euer zukünftiger Nager kommt in einer sehr stabilen und matten, aber edel wirkenden Retail-Verpackung. Auf der Vorderseite der Verpackung zeigt sich Mionix sehr schlicht und auf das Nötigste beschränkt. Ihr seht was ihr erwerbt und nicht mehr! Die Rückseite ist geziert von technischen Details und einer Kurzbeschreibung was ihr hier wirklich erwerbt. Obwohl gerade diese Maus/Pad Kombo zahlreiche Testsiege in diversen Blogs und Magazinen abgeräumt hat, ist die Verpackung optisch nicht gepflastert mit Awards, sondern macht schon im Laden einen seriösen Eindruck.

Die Maus liegt gut aufgeräumt und sicher verpackt in einem transparentem Plastikgehäuse, dass euch gleich einen Einblick auf euer neustes Spielzeug gibt. Die Kartonagen machen einen ungewöhnlich stabilen Eindruck die Versandschäden quasi ausschließen.







Gleiches gillt für das Propus 380. Minimalistische, aber sehr stabile Verpackung mit den wichtigsten Informationen. Alles in der grün-schwarzen Corporate-Identy des Herstellers gehalten.



Mein Ersteindruck:

Die Maus ist wirklich groß, aber dennoch angenehm leicht. Die Oberfläche in einem mattem Touch gehalten und man sieht und spürt direkt dass es sich hier um ein Premium-Produkt handelt. Die Verarbeitung wirkt makellos. Die Spaltmaße sind quasi perfekt, die Buttons gehen leicht aber mit spürbarem Druckpunkt, das Scrollrad bietet angenehme und gut kontrollierbare Feedbacks.





Das 2 Meter lange USB Kabel wurde an den Kontakten vergoldet und ist nahtlos gesleevet. Abgesehen davon, dass es auf dem Schreibtisch eine optisch gute Figur macht, schützt das recht steife Material eure Verbindungsstrippe zuverlässig solltet ihr euch im Auseneinsatz befinden!

Hier gibt es absolut nichts auszusetzen. Alles ist von höchster Qualität und dürften den pingeligsten Nutzern gerecht werden.



Das Mousepad hat eine sehr fein strukturierte Oberfläche, optisch schwarz weiß gehalten. In der unteren linken Seite lest ihr hier das Mionix Logo und die Produktbezeichnung. Um keine Überstände zu erzeugen sind die Schriftzüge gedruckt, ich hoffe an dieser Stelle dass (obwohl der Druck weit am Rand ist) die Schrift auch nach häufigem "übergleiten" nicht abblättert. Der Rand ist im gleichem Firmengrün eingefasst steht aber nicht störend über. Auf meinem Schreibtisch erfüllte die gummierte Unterfläche ihren Zweck und macht ein Verrutschen sehr schwer. Beim "normalem" Gamen halte ich es für unmöglich dass ihr hier die Kontrolle verliert.



Auf der Unterseite der Maus findet ihr den 8200 DPI schnellen und präzisen Lasersensor, der wie gesagt auf quasi jeder Unterfläche zuverlässig funktioniert. Für bessere Gleiteigenschaften hat Mionix vier PTFE Pads an der NAOS 8200 angebracht die besonders in Kombination mit dem Propus 380 Pad ein entspanntes Dahingleiten ermöglichen. Wer täglich viel vor der Kiste sitzt, wird merken wie groß die Unterschiede hier sind und wie unangestrengt man nach vielen Stunden ist (oder auch nicht ).



Wie üblich gibts zu den Mäusen der neusten Generation eine Softwarelösung zum Download. Die Einstellmöglichkeiten sind quasi grenzenlos um alles was eine Maus euch bieten sollte für den (semi)professionellen Gamingbereich. Die Pollingrate ist einstellbar, jeder der Buttons frei konfigurierbar. Sämtliche Klick- Scrollrad- und Sensorwerte sind hier einstellbar. Interessant ist auch die Möglichkeit eure Unterfläche (SQAT = Sensor Quality Analyzer Tool) in ihrer Performance zu testen. Wer also stets 100% Kontrolle und nicht weniger anstrebt, kann dies via Mausklick überprüfen. Wie schon angesprochen sind diverse LED Modi und quasi jede Farbe einstellbar. Wer unter den 20 vorgebenen Werten noch nicht die für sich perfekte Farbe gefunden hat, gibt hier einfach den RGB Wert ein den die LEDs wiedergeben sollen. Es versteht sich natürlich von selbst ,dass ihr Makros aufzeichnen könnt die besonders bei MMO Spielern oder auch dem Office gut ankommen sollten.





Zur Performance? Wie nach dem Auspacken und dem Ersteindruck erwartet.

Der Eindruck der Performance lässt sich natürlich nicht objektiv messen, sondern ist ein subjektiver Wert, aber im Bereich der mittleren bis höheren Sensivität hab ich selten eine Maus benutzt, die so präzise arbeitet. Wie schon mehrfach angesprochen, quasi fast unabhängig von der Unterfläche. Die besten Gleiteigenschaften hatte ich jedoch mit dem Propus 380 Pad. Gummierte Pads anderer Hersteller konnten ich an dieser Stelle nicht zu 100% überzeugen.
Die Maus liegt sehr sehr gut in der Hand sofern man Rechtshänder ist und einen "Palm-Grip" gewöhnt ist. Die Ergonomie hier ist perfekt für meine Handgröße, sollte aber auch problemlos von kleineren Händen umschlingen werden können, da die Handinnenfläche relativ plan auf dem Nager aufliegt. Etwas schade ist es dass die Maus für User des Clawgrips eine Umgewöhnung erfordern würde oder für Linkshänder quasi nicht benutzbar ist. Wer sich also zu den beiden Gruppen zählt, sollte hier eher in Richtung AVIOR Serie schielen. Der gesamte Comfort steht hier wirklich an erster Stelle und eine so ergonomische Maus habe ich bisher noch nicht in der Hand gehabt. Sie wirkt bis auf das letzte Detail durchdacht.
Die Gamingperformance sollte mindestens jeden Shooterspieler gänzlich überzeugen. Wer hier mal auf die Schnelle eine Runde Battlefield oder ähnliches spielt, wird merken wie angenehm es ist so unkompliziert seine DPI Settings zu ändern. Ab in den Panzer? Schnell höhere Sensivität. Ausgestiegen und es wird wieder gesnipert ? Unterstes Setting wählen um präzise Frags zu machen. Es macht einfach Spaß mit dieser Maus und gibt einem ein Gefühl dass man stets die Kontrolle hat. Ich konnte zu keiner Zeit Aussetzer oder "Sprünge" feststellen so dass ich die Maus jederzeit im vollstem Umfang empfehlen kann. Sowohl für Windows als auch die Gamingzielgruppe bekommt ihr hier eine perfekt verarbeitete (wenn auch etwas hochpreisige aber angemessen) Maus, die ihre Stärken mit dem PVC-Pad voll ausspielt. Die einzigen Kritikpunkte für mich sind dass manchmal etwas zu steife Kabel und der Tatsache, dass die Maus weder für Linkshänder noch für den Klauengriff geeignet ist. Etwas schade ist zu dem dass die 3 LEDs für die aktiven DPI Werte an der Seite sind. Während dem Spielen sieht man eher nicht welche Werte hier aktiv sind da man bei regelmäßiger Benutzung der Daumentasten diese verdeckt. Für alle anderen kann ich an dieser Stelle eine klare Kaufempfehlung aussprechen!

Die NAOS 8200 und das Propus 380 haben sich aktuell zu meiner Lieblingskombo etabliert und ich freue mich auf weitere Eindrücke in den kommenden Wochen/Monaten.

Das grossartige Bundle hat sich meinen GOLD Award redlich verdient !




Vielen Dank an Mionix für die Bereitstellung der Testsamples !



Euer Bundymania!
bundymania ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Bundymania User Review] Phobya Touch 630 Lüftersteuerung bundymania Peripherie und sonstige Hardware 2 19.12.2014 17:15
[User Review] Tt Esports / Thermaltake Theron Gamer Maus bundymania Peripherie und sonstige Hardware 0 20.10.2014 10:28
[Bundymania User Review} CM Storm PULSE-R Gaming Headset bundymania Peripherie und sonstige Hardware 0 25.11.2013 16:48
[Bundymania User Review] CM Storm HAVOC Gaming Mouse bundymania Peripherie und sonstige Hardware 0 11.11.2013 10:31
[Bundymania User Review] Alphacool Laing DDC-SilentBox im Praxistest ! bundymania Wasserkühlung 0 25.01.2012 18:01


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41