Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Peripherie und sonstige Hardware

Hinweise

Desktopersatz für Logitech MX 3100 - Logitech Illuminated & Logitech MX1100

Dieses Thema wurde 19 mal beantwortet und 4096 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.04.2008, 10:38   #1
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard Desktopersatz für Logitech MX 3100 - Logitech Illuminated & Logitech MX1100

Mein Maus-Tastatur-Set segnet nun wirklich so langsam das Zeitliche. Tasten haken, der Mausakku hält maximal noch zwei Tage, Abnutzung einfach an allen Ecken und Enden.

Nun mache ich mir schon lange Gedanken über einen möglichen Nachfolger. Da ich mich an die Vorzüge von frei programmierbaren Tasten an der Tastatur stark gewöhnt habe und diese auch nahezu komplett nutze, muss der Nachfolger auch darüber verfügen. Als Maus kommt für mich eigentlich auch wieder nur eine MX1000 oder eine Revolution in Frage, auch hier ist es die Vielzahl an Tasten, die äußerst nützlich sind.

Bei der straffen Vorgabe kommt aus dem Hause Logitech im Prinzip nur das MX5000 in die engere Auswahl. Optisch hat es mir allerdings auch das diNovo Media Desktop Laser angetan. Bei beiden Sets liest man jedoch von teilweise extremen Problemen mit dem Bluetoothmodul, Verbindungsabbrüchen und Treiberproblemen.

Gibt es Alternativen von anderen Herstellern?

Vorgaben:

- schnurlos
- Maus muss ergonomisch und für größere Hände gemacht sein
- frei programmierbare (Multimedia)Tasten
- leichtgängige Tasten, bei Nutzung geräuscharm
- Maus mit Akku
- designtechnisch keine Fehlkonstruktion


Ich bin kein Hardcoregamer, bei mir kommt es auf Gewicht oder ultrahohe Auflösung der Maus nicht an.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 18:03   #2
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Hat niemand eine Idee?
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 18:16   #3
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Ich denke das maximal eine Cherry Marlin smart noch eine Alternative wäre, wobei die scheinbar keine programmierbaren Tasten hat. Leider scheint Logitech immer mehr in Sachen Qualität nachzulassen.

Ich würde an deiner Stelle vllt nochmal durch Mediamarkt und Co schlendern und die Sets persönlich ausprobieren und dann entscheiden. Selber würde ich zu einem der Logitech tendieren, besonders wegen dem relativ guten Service falls doch mal was seien sollte.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 19:10   #4
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Ich werde mir mal noch das Microsoft Wireless Laser Desktop 7000 und das Entertainment 8000 in Natura ansehen. Obwohl... das 8000 fällt schon alleine wegen des Preises wieder heraus.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 19:15   #5
EffizienzGuru
Stasi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 4.203
Standard

Muss es unbedingt ein Set sein? Ansonsten würde ich mir einfach die Revo einzeln holen und dann noch nach einer schicken Tastatur dazu suchen. Die Revo hab ich auf Weihnachten meinem Cousin geschenkt, und er ist hellauf begeistert. Ich denke die wäre auf jeden Fall auch was für dich.
BigKahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2008, 19:23   #6
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Ich wollte halt zwei Einzelgeräte wegen der Sender/Empfänger vermeiden. Die Revo hatte ich ja schon einmal hier, so richtig überzeugt hatte sie mich nicht.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2008, 15:47   #7
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Ich greife das Thema noch einmal auf.

Mittlerweile stehen für mich auch kabelgebundene Lösungen zur Debatte.
Die Logitech G11 mit ihren 18 programmierbaren G-Tasten fiel mir auf. Sind die wirklich frei programmierbar, heißt, kann ich die auch mit Windowsfunktionen (Programme starten, Eigene Dateien öffnen usw) belegen? Wären Makros auch außerhalb von Spielen möglich (z.B. Photoshop)?
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2008, 19:18   #8
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von pear
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.039
Standard

Zitat:
Zitat von Chibu Beitrag anzeigen
Ich werde mir mal noch das Microsoft Wireless Laser Desktop 7000 und das Entertainment 8000 in Natura ansehen. Obwohl... das 8000 fällt schon alleine wegen des Preises wieder heraus.
Wieso kam das Microsoft Wireless Entertainment Desktop 7000 - Set nicht in Frage? Das verzichtet im gegensatz zu der 8000 nur auf den Akku der Tastatur und der Beleuchtung.
pear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2008, 19:22   #9
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von MZec93
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Ösiland
Beiträge: 575
Standard

Programme starten kannst du im Treiber einstellen. Das mit den Windowsfunktionen funktioniert bei mir derzeit NICHT dürfte aber am Treiber liegen Die Makros kannst d mit der MR Taste aufzeichnen und auf eine der G-Tasten legen. Egal welche das sind.
MZec93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2008, 19:38   #10
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Zitat:
Zitat von pear Beitrag anzeigen
Wieso kam das Microsoft Wireless Entertainment Desktop 7000 - Set nicht in Frage? Das verzichtet im gegensatz zu der 8000 nur auf den Akku der Tastatur und der Beleuchtung.
Die Maus geht ja gar nicht, hatte sie mal in der Hand. Zudem hat die Tastatur keine Nummernblock, fiel mir erst später auf

Zitat:
Zitat von MZec93 Beitrag anzeigen
Programme starten kannst du im Treiber einstellen. Das mit den Windowsfunktionen funktioniert bei mir derzeit NICHT dürfte aber am Treiber liegen Die Makros kannst d mit der MR Taste aufzeichnen und auf eine der G-Tasten legen. Egal welche das sind.
Verwunderlich, der Treiber (Setpoint) sollte der gleiche sein, da eigentlich alle Logitech Geräte mittlerweile darüber gesteuert werden.
Mir wäre es wichtig, dass ich bestimmte Ordner mit einer Taste geöffnet bekomme.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2008, 19:41   #11
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von MZec93
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Ösiland
Beiträge: 575
Standard

Das müsste möglich sein. Zumindest bei der G15 ist ein anderer Treiber oder zumindest ein anderes Frontend dabei.
MZec93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2008, 21:37   #12
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Die G15 hat einen anderen Treiber, wegen des Displays
Da dies hier gesteuert werden kann.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2008, 06:42   #13
Fachmann
 
Benutzerbild von grille
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 554
Standard

Ich hab das Logitech MX5500.

Maus und Tastatur sind sehr hochwertig und ich hatte schon viel in den Pfoten...
Der Empfänger geht über kurze Distanzen einwandfrei, da ich das Teil aber im Wohnzimmer über eine Distanz von über 4 Meter nutze hat die Maus ab und zu gehakt oder war langsam. Eine 60cm USB-Verlängerung und höherlegung des Empfängers auf Luftlinie behob das Problem dann. Elektrische Geräte, wie Verstärker in der Sendelinie stören auch das Signal.

Das Netzteil der Mausladestation fängt an zu piepen, wenn mal sie Tage lang ohne zu laden an der Dose lässt.

Kann auch sein, dass der Logitech-Treiber Probleme macht...

Sonst gab es noch keine Probleme damit...
__________________
grille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2008, 07:38   #14
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von pear
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.039
Standard

Vor allem ist die Tastatur bei der MX 5500 total leise.
Lässt sich, wie soll ich sagen, sehr "leicht-weich" schreiben.
pear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2008, 08:31   #15
Fachmann
 
Benutzerbild von grille
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 554
Standard

Das kann man bei dem Preis auch erwarten!
Ich würde das Teil aber nicht noch einmal kaufen. Nicht deshalb, weil es mir nicht gefallen würde, sondern, weil nichts über eine kabelgebundene Maus geht!

Wenn ich beim booten F8 drücke, passiert auch nichts, mit einer Kabeltastatur kommt die Auswahl. Gut, dass ich die alte noch für solche Zwecke behalten habe!!!

Kabel ist alles! Man merkt das erst, wenn man es nicht mehr hat!
* * * K A B E L - R U L E Z ! ! ! * * *
__________________
grille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2008, 10:31   #16
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Nun, ich denke, ich werde auch auf eine kabelgebundene Lösung zurückgreifen.
Die G11 hat einige interessante Features und scheint qualitativ auf einem augenscheinlich hohen Niveau zu sein. Optisch nicht ganz der große Renner, aber ok...

Bei der Maus bin ich noch unentschlossen. Die MX1100 sieht nett aus, allerdings wieder ein Funkmodell, würde von der Form meiner MX1000 am ehesten gleichen. Die MX518 (nutze ich auf Arbeit) ist gut, aber mMn ergonomisch nicht perfekt.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2008, 11:05   #17
Fachmann
 
Benutzerbild von grille
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 554
Standard

Lass Dir in einer Saturn oder MM Barracke mal so eine Maus auspacken, wenn sie denn nicht gerade da liegt und entscheide selber. Die MX Revolution hat eine super Anfassqualität, hoffe dass sie auch lange hält. Der Motor soll ziemlich empfindlich sein...
__________________
grille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2008, 11:52   #18
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Die Revolution hatten wir ja zu einem Test hier vor geraumer Zeit, mich persönlich hat sie nicht überzeugt, auch hier habe ich gewisse Tasten vermisst.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2009, 13:19   #19
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

So... nach monatelangem Hin und Her habe ich nun eine Entscheidung getroffen.

Das Logitech diNovo Media Desktop Laser bietet zwar meine heiß geliebte MX1000, jedoch wurden mir diverse Probleme mit dem Dongle bestätigt. Zudem lässt sich das Mediapad nicht mit der Tastatur fest verbinden.

Geworden ist es nun eine Logitech Illuminiated mit einer MX1100 OEM Rechargeable. Wird Anfang nächste Woche ankommen, dann gibt es Bilder und einen kleinen Erfahrungsbericht.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2009, 21:05   #20
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Hier mal auf die Schnelle zwei Bilder...



Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was haltet ihr von der Logitech MX1100 Exabyte Peripherie und sonstige Hardware 25 15.10.2008 17:30
Logitech G7 LAN-Edition brandy Peripherie und sonstige Hardware 1 19.02.2008 12:45
[Review] Logitech MX Revolution Maus 35712 Artikel und Testberichte 2 07.10.2007 18:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41