Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Peripherie und sonstige Hardware

Hinweise

Laserdrucker

Dieses Thema wurde 11 mal beantwortet und 2268 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.09.2011, 22:22   #1
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard Laserdrucker

Nachdem ich jetzt öfter mal ein Script drucken muss denke ich ein Laserdrucker wäre die richtige Wahl. Ich hab zwar einen Tintenstrahler (Canon MP640) - aber denke, ein Laserdrucker wäre die bessere Wahl (als Zusatzgerät).

Grundsätzliche Fragen:
  • Laserdrucker Ja/Nein (sprich: ist meine Überlegung richtig?)
  • Farbe oder SW?

Wichtig wäre mir auf jeden Fall (falls ja zum Laserdrucker):
  • Duplexeinheit
  • Netzwerkanschluss (LAN)
  • Preis: offen (so wenig wie nötig, wenn er nur 100-200€ kostet hab ich auch nichts dagegen )

Tja, Laser - Ja oder Nein? Dazu ein Farblaser? Ist halt dann auch eine Sache der Druckkosten. Obwohl ich mit dem Laser garantiert keine Fotos drucken werde (dafür würd mich eher ein Epson Pro 3880 reizen)
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2011, 09:06   #2
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Ich bin mittlerweile vom tintenstrahler auch auf einen Laser umgestiegen.
Dabei viel meine Wahl auf den Canon 4550d.

Er beinhaltet alles was ich so benötige:

druckrdy binnen Sekunden (kein langes Aufheizen).
Kopiereinheit mit Einzugmöglihckeit
großes Papierfach
Duplexdruck
und günstig in Sachen Toner.

Kostet rund 250 Euro mit Lan.
http://geizhals.at/deutschland/567234
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2011, 18:50   #3
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Laser mit Farbe unter 200 Euro ist eigentlich fast schon ein Heimspiel für ein Samsung-Gerät, allerdings haben die nicht ohne Grund einen günstigen Preis (farbtechnisch merkt man halt schon einen Unterschied zwischen einem 200 Euro-Model und einem 400 Euro-Gerät)
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2011, 19:50   #4
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Der Canon sieht eigentlich ganz OK aus - bis auf die mögliche Treiberproblematik. Ich würd da eher zum Samsung SCX-4833FD tendieren.

Aber eigentlich ist das Zeug eine Nummer größer als ich eigentlich wollte - an ein Multifunktionsgerät hatte ich gar nicht gedacht (obwohl es durchaus seinen Reiz hätte ...). Bei den Farblasern Multifunktionsgeräten siehts da etwas düster aus: Test.

Beim SW hätte ich an den gedacht: Samsung ML-3710ND
Oder weitaus günstiger: Samsung ML-2851ND

Sehr interessant wären hier auch die Epson-Geräte. Der M2000D würde nur 107€ kosten - hat aber keinen Netzwerkanschluss. 150€ Aufpreis für Ethernet (M2000DN) sind schon happig. Eine günstige Alternative wäre da ein Druckserver - die Frage ist ob sich der Aufwand lohnt und das überhaupt gut funktionieren würde.

Oder ein Farblaser: Samsung CLP-620ND.

Die Geräte sind aber eigentlich alle für eine viel höhere Druckleistung ausgelegt als ich benötigen werde. 50000 werde ich nie im Leben schaffen ...

Wirklich viel weiter bin ich also noch nicht ...


Aja: Studentenrabatt könnte ich auch bekommen (wenn ich denn meinen Studentenausweis endlich bekommen würde ... )
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru

Geändert von buyman (27.09.2011 um 23:25 Uhr) Grund: Edit:
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2011, 23:28   #5
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

So, ich schwanke zwischen Samsung ML-3310ND und Samsung CLP-620ND.

162€ vs. 248€, SW vs. Farbe

Der 3310ND (SW) ist günstiger, hat geringere Druckkosten und ist kleiner. Der 620ND hat halt Farbe (und ist ein guter Farbdrucker) - dafür aber weitaus größer als der 3310ND. Ein Multifunktionsgerät habe ich jetzt mal ausgeschlossen.

Bis heute hab ich gedacht: für Uni-Scripte reicht locker SW. Heute wurde ich eines besseren belehrt: das Skript von Signal und Systemanalyse ist in Farbe doch deutlich besser lesbar (allerdings waren das bisher nur 50 Seiten). Ka. wieviel da noch kommen wird an Skripten und ob sich das für ein paar Seiten auszahlt ... ARGH!
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2011, 08:04   #6
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Ich würde gleich zu letzterem raten, da der Toner nicht eintrocknen kann ^^

Ansonsten eben Text nur in schwarz drucken und fertig.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2011, 18:04   #7
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Es ist der Samsung CLP-620ND geworden. Erstes Eindruck: Druckqualität (sehr) gut

Leider ist er wirklich recht groß
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 06:43   #8
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Gute Entscheidung ^^
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2011, 18:02   #9
Könner
 
Registriert seit: 12.2008
Beiträge: 106
Standard

Ich krame gerade mal diesen noch nicht ganz so alten Beitrag raus. Kann mir da vielleicht jemand eine bessere Alternative zu diesem Samsung bieten? Druckkosten, -qualität, etc. sollten natürlich möglichst besser als bei meinem alten Samsung CLP-510 sein. Der stinkt außerdem teilweise ganz schön. Das ist bestimmt nicht besonders gesund. Also möglichst sollten auch die Emissionswerte erträglich sein. Ich denke über einen Neukauf nach, weil ich a) eigentlich keinen Platz für Scanner UND Drucker auf dem Schreibtisch habe und weil b) zudem gerade nahezu alle Toner ausgehen. Neuer Toner und eventuell eine neue Walze kosten mich bei 510er ungefähr die Hälfte des neuen Druckers, bei Original-Teilen sogar ungefähr soviel wie das neue Gerät.
__________________
Case: Chieftec DX-01BD-U-OP gedämmt, NT: 550W Seasonic Energy Plus, MB: Gigabyte EP35-DS3, CPU: Intel Q8200 Core 2 Quad 2,33 GHz, CPU-Cooler: Xigmatek HDT-S1284 Achilles, RAM: 4GB MDT PC2-800 CL5 Kit, GPU: HIS Radeon HD 6790 IceQ X Turbo 1GB GDDR5, HD1: MTRON MSD-3035 SATA 32GB, HD2: Maxtor 6B200M0, HD3: Samsung HD753LJ, HD4: Samsung SP2514N, Sound: Focusrite Saffire Pro 40 mit ESI nEar 05

Geändert von Che_Guevara (02.11.2011 um 18:11 Uhr)
Che_Guevara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2011, 21:26   #10
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Der Samsung scheint eigentlich eine ganz gute Wahl zu sein. Hier hast du einen Vergleichstest aus günstigen Farblaser MFPs: http://www.druckerchannel.de/artikel...die_testsieger

Zumindest bei dem Test gibts nicht wirklich viel bessere Geräte. Jedes Gerät hat seine Einschränkungen und Vor/Nachteile. Deswegen hatte ich mich auch gegen ein Multifunktionsgerät (zumindest in Farbe) entschieden.
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2011, 15:23   #11
Könner
 
Registriert seit: 12.2008
Beiträge: 106
Standard

Danke für den Link zum Test. Ich hab mir jetzt aber doch den HP ohne WLAN bestellt, auch wenn er leicht über meinem Budget bis 300 Euro liegt.
__________________
Case: Chieftec DX-01BD-U-OP gedämmt, NT: 550W Seasonic Energy Plus, MB: Gigabyte EP35-DS3, CPU: Intel Q8200 Core 2 Quad 2,33 GHz, CPU-Cooler: Xigmatek HDT-S1284 Achilles, RAM: 4GB MDT PC2-800 CL5 Kit, GPU: HIS Radeon HD 6790 IceQ X Turbo 1GB GDDR5, HD1: MTRON MSD-3035 SATA 32GB, HD2: Maxtor 6B200M0, HD3: Samsung HD753LJ, HD4: Samsung SP2514N, Sound: Focusrite Saffire Pro 40 mit ESI nEar 05
Che_Guevara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2011, 19:50   #12
Könner
 
Registriert seit: 12.2008
Beiträge: 106
Standard

Erstes Fazit nach ein paar Wochen Testphase: Leiser, schneller und wie ich subjektiv finde auch vom Druckergebnis her besser als mein alter Samsung. Was mich prinzipiell überzeugt ist, dass man mit den einzelnen Tonerkartuschen auch gleich die jeweiligen Walzen wechselt.
__________________
Case: Chieftec DX-01BD-U-OP gedämmt, NT: 550W Seasonic Energy Plus, MB: Gigabyte EP35-DS3, CPU: Intel Q8200 Core 2 Quad 2,33 GHz, CPU-Cooler: Xigmatek HDT-S1284 Achilles, RAM: 4GB MDT PC2-800 CL5 Kit, GPU: HIS Radeon HD 6790 IceQ X Turbo 1GB GDDR5, HD1: MTRON MSD-3035 SATA 32GB, HD2: Maxtor 6B200M0, HD3: Samsung HD753LJ, HD4: Samsung SP2514N, Sound: Focusrite Saffire Pro 40 mit ESI nEar 05
Che_Guevara ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Laserdrucker mit Duplex. Empfehlungen? Vorher Peripherie und sonstige Hardware 4 17.09.2007 19:09


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41