Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Peripherie und sonstige Hardware

Hinweise

Netzteil zu laut unter Last, woran kann es liegen?

Dieses Thema wurde 7 mal beantwortet und 5543 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.05.2007, 12:57   #1
Amateur
 
Benutzerbild von t-bone
 
Registriert seit: 11.2006
Ort: Erfurt/Thüringen
Beiträge: 52
Standard Netzteil zu laut unter Last, woran kann es liegen?

Servus
also ich habe zur Zeit ein Thermaltake Toughpower 600W Netzteil. Dieses ist im idle-Zustand recht leise, es stört mich nicht. Nur unter Last ist es sehr unangenehm laut. Woran könnte das liegen? Bekommt es vielleicht zu wenig Luft? Habe das Netzteil im G70 normal oben eingebaut, der NT-Käfig hat ja nur kleine Löcher, kann es daran liegen? Außerdem habe ich bemerkt das hinten am Netzteil so gut wie keine Luft rauskommt, allerdings wird unten am NT ordentlich was angezogen (spürbar). Wie kann das kommen?
t-bone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2007, 13:22   #2
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Meist liegt das schlicht und ergreifend einfach am verbauten Lüfter. Im Idle sind da noch fast alle recht ruhig, unter Last werden viele jedoch zu Turbinen.
Was kannst du tun... das Billigste wäre noch, den Lüfter gegen einen anderen zu tauschen.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2007, 13:28   #3
Amateur
 
Benutzerbild von t-bone
 
Registriert seit: 11.2006
Ort: Erfurt/Thüringen
Beiträge: 52
Standard

mh naja aber wo ich das NT im Stacker unten am Boden verbaut habe, war es ja so laut. An einem Lüftertausch habe ich auch schon gedacht, nur gibts keine ordentliche 140mm Lüfter. Sonst hätte ich das ja schon gemacht
t-bone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2007, 14:03   #4
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Zitat:
Zitat von t-bone Beitrag anzeigen
Außerdem habe ich bemerkt das hinten am Netzteil so gut wie keine Luft rauskommt, allerdings wird unten am NT ordentlich was angezogen (spürbar). Wie kann das kommen?
Kannst du sehen, ob das Netzteil im Inneren verdreckt ist?
Wenn die Luft nicht hinten aus dem NT raus kann, kommt es zu Verwirbelungen. Dadurch entstehen natürlich stärkere Geräusche.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2007, 14:05   #5
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Die Aerocool Streamliner sollen ganz brauchbar sein.
Allerdings darfst du nicht vergessen, dass leise Lüfter auch immer weniger Luftdurchsatz haben und bei einem Lüftertausch die Garantie erlischt. Außerdem ist die Sache auch nicht ganz ungefährlich.

Eventuell wäre ja doch der Komplettaustausch des NTs gegen ein besseres Modell ratsam.
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2007, 14:28   #6
Amateur
 
Benutzerbild von t-bone
 
Registriert seit: 11.2006
Ort: Erfurt/Thüringen
Beiträge: 52
Standard

naja wäre ja nicht der erste Lüftertausch bei einem Netzteil,

Ob es verdreckt is, kann ich im eingebauten Zustand nicht sehen, bau es aber gleich mal aus.

Mh besseres Model hab ich auch schon nach gedacht, aber das ist wieder mit hohen Kosten verbunden
t-bone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2007, 14:37   #7
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Wenn Du schon mit dem Lüftertausch in einem NT vertraut bist, stellt sich die Sache natürlich anders dar.

Ich stand vor einiger Zeit vor dem gleichen Problem. Mein NT war laut und ich wusste nicht, ob sich der Aufpreis zu einem neuen Gerät lohnen würde.
Ich habe dann zu einem NT von Seasonic gegriffen und dies auch nicht mehr bereut. Sicherlich war es die teurere Variante, aber letztlich die besser Wahl.
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.2007, 14:47   #8
EffizienzGuru
Kellerkind
 
Benutzerbild von arctic_storm
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Schiffdorf
Beiträge: 1.234
Standard

Wie wäre es mit einem Yate Loon-Lüfter?
http://cgi.ebay.de/Yate-Loon-D14SM-1...QQcmdZViewItem
http://cgi.ebay.de/Yate-Loon-D14SL-1...QQcmdZViewItem
Ich habe den Lüfter im Enermax Liberty 400W gegen einen D12SL-12 getauscht und zusätzlich zwei Temperatursensoren im NT verbaut, nach deren Werten der Lüfter vom Aquaero geregelt wird.
__________________
Holzscheite sind wie Menschen, außer sie sind gestapelt. Dann sind sie wie Stapelholzscheite.
arctic_storm ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schwache Werte im Benchmark - Woran liegt es ? Jokger Grafikkarten 21 07.05.2007 06:04
FireFox Leiste unter Adresszeile verkleinern fossi Anwendungsprogramme 2 10.03.2007 12:56
Creative ALchemy für EAX-Effekte unter Vista [CH]IlvlAIRA Peripherie und sonstige Hardware 2 23.01.2007 08:55
Neuer PC zu laut suamikim Luft- und Passivkühlung 15 17.01.2007 18:30
Probleme mit IE7 unter Windows Media Center Edition / Scaleo T hauckins Anwendungsprogramme 3 09.01.2007 09:47


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41