Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Peripherie und sonstige Hardware

Hinweise

Pc problem

Dieses Thema wurde 9 mal beantwortet und 2020 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.09.2009, 16:48   #1
Novize
 
Registriert seit: 08.2008
Beiträge: 18
Standard Pc problem

Hallo ich hab mir vor ca 3 wochen einen pc zusammengebaut und er will einfach nicht richtig funktionieren. eine woche ging alles ganz gut doch dan lief auf einmal garnichtsmehr er startete nicht mehr und windows lies sich auch nicht neu aufsetzen (er konnte die dateien nicht kopieren). Hab dan die Speicher rausgenommen und neu reingetan und alles lief auf einmal wieder blendend, eine woche lang zumindest...

Gestern bekam ich wieder ungefähr 4 mal einen Bluescreen mit medlung:
IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL und
KERNEL_DATA_INPAGE_ERROR

Ereignissanzeige sagt: Kategorie: 102, Fehler Kennung: 1003

Fehlercode 0000007a, 1. Parameter 00000001, 2. Parameter c0000005, 3. Parameter 896d3868, 4. Parameter c030b000.

cmd sagt bei: net helpmsg 102:
Die Semaphore ist gesetzt und kann nicht geschlossen werden.

jetzt geht der pc wieder so einigermasen jedoch braucht er beim starten von windows ca 5min was zufor maximal 1 min brauchte

Der pc besteht aus:
Mainboard: MSI P45 Neo3-FR
Prozessor: Intel Core 2 Quad Q9550
RAM: A-data 4GB DDR2 800
Grafikk: XFX Radeon HD 4890
Festplatte: WD Caviar Blue 500GB
Netzteil: Enermax pro82+ 525W
W-LAN card: Digitus W-LAN Adapter
Cpu kühler: Groß Clockner
dvd-laufwerk: LG bare

bitte helft mir
Aequitas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2009, 17:49   #2
Profi
 
Benutzerbild von C-84
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 416
Standard

Ich hatte sowas ähnliches auch mal gehabt.
Bei mir war es die Festplatte.
Die hatte ganz einfach nen Ding weg.
C-84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2009, 18:09   #3
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Am beste lädst du dir die Ultimate Boot CD herunter und testest deinen PC mal durch - Festplatte mit dem WD Tool und RAM mit memtest86 oder memtest86+. Das sind mal die 2 Komponenten die ich im Verdacht habe
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2009, 18:30   #4
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Hast du 4 Ramriegel verbaut?
und stimmen die Spannungen vom Ram.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2009, 19:14   #5
Novize
 
Registriert seit: 08.2008
Beiträge: 18
Standard

okey werd mal das mit ultimate boot cd versuchen,
nein hab zwei ramriegel verbaut, und hab keine ahnung ob die spannung passt, wo seh ich dass und wie weiß ich welche spannung gehört??
Aequitas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2009, 23:40   #6
Novize
 
Registriert seit: 08.2008
Beiträge: 18
Standard

Die Ram-riegel scheinen nicht wirklich das problem zu sein zwar hatten die von A-DATA (einer davon) beim memtest einen haufen fehler, nun hab ich einen von kingston reingebaut, lief 3 tage ohne probleme und nun ist wieder dass problem beim starten da, hab aber gottseidank keinen weiter bluescreen mehr gehabt!

er Startet eigentlich normal beim einloggen sieht auch noch alles normal aus, doch irgentwann (ist immer verschieden) bleibt er einfach stehen und macht nichts mehr auch die uhr in der takleiste läuft nicht mehr weiter. wenn ich dan in den Task-Manager gehe verschwindet die taskleiste, nach ungefähr 5 minuten erscheint dann alles Task leiste task manager, er startet alle programme und es läuft dan auch normal.
Und eventvwr sagt einfach garnichts dazu...

bitte helft mir
Aequitas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2009, 11:11   #7
Profi
 
Benutzerbild von C-84
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 416
Standard

Das klingt ganz schön verzwickt.
Also ich bleibe dabei das es an der Festplatte(FP) liegt.
Sieh mal als erstes nach der Stromversorgung deiner FP.
Stecke einfach mal ein anderes Stromkabel an.
Klingt zwar jetzt etwas komisch,aber Versuch macht klug.
C-84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2009, 11:30   #8
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

1. Welche Windowsversion ist es denn? XP oder Vista? 64 oder 32 Bit?
2. Lad dir mal Everest runter, schau bei dem Reiter "Datenträger" im Menüpunkt S.M.A.R.T. nach, ob da irgendwelche Felder rot sind, bzw. eine entsprechend negative Meldung hinter den S.M.A.R.T-Werten steht.
3. KERNEL_DATA_INPAGE_ERROR deutet stark auf einen Lesefehler des Betriebssystems bzgl. der Systemfestplatte hin (z.B.: Temp-Verzeichnis, virtueller Arbeitsspeicher,...). Überprüfe mal, wie C-84 schon sagte, das Stromkabel der Festplatte. Nimm gegebenenfalls mal einen anderen Kabelstrang vom Netzteil, einen anderen SATA-Port und andere Metriebsmodi (IDE/AHCI). Sollte das immernoch nicht gehen, würd ich mal eine andere Festplatte probieren.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2009, 19:33   #9
Novize
 
Registriert seit: 08.2008
Beiträge: 18
Standard

Hab windows xp home 32bit
everest meldet keine fehler und auch diverse festplatten-tests zeigen keine fehler. hab jetzt auch schon mit anderem kabel versucht und anderm sata-port hat aber nichts geändert. Und wenn die festplatte was hätte würde er doch nach dem ewigen start nicht Stabil laufen oder??

könnte es vl irgentetwas mit netzwerk zu tun haben??

eventvwr meldet öfter:

Der Server konnte zu der Transportschicht \Device\NetBT_Tcpip_{ADA4766B-4B2A-4C52-8A7A-F67EC908686D} keine Verbindung herstellen.

und

Der Übersetzer für Netzwerkadressen (NAT) konnte keine Anfrage des Übersetzungsmoduls des Kernelmodus stellen. Möglicherweise liegen eine falsche Konfiguration, unzureichende Ressourcen oder ein interner Fehler vor. Die Daten enthalten den Fehlercode.

Aequitas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2009, 17:37   #10
Könner
 
Registriert seit: 08.2009
Ort: bad radkersburg
Beiträge: 111
Standard

hmm nur ein gedanke nimm am das sata / ide kabel von deiner festplatte raus und guck nach ob pins verbogen sind machs bei fp nd mainbord


sollte das net gehn nimm den ganzen asten auseinader wisch alle kontakte mit nem trockenen tuch ab und bau alles wirklich alles wieder sorgfältig zusammen
rose161 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mac-Problem BigKahuna Betriebssysteme 2 11.03.2009 13:54
W-Lan Problem MichaelAMD Netzwerk, Sicherheit & Co 6 05.03.2008 14:09
ICQ-Problem m!gH7y_n3l Anwendungsprogramme 3 07.05.2007 17:29
Problem mit S-ATA Toby Festplatten, SSDs und optische Laufwerke 9 12.01.2007 16:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41