Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Peripherie und sonstige Hardware

Hinweise

Probleme beim Anschließen eines 32 Zoll Fernsehers über HDMI

Dieses Thema wurde 11 mal beantwortet und 2305 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.07.2009, 11:01   #1
Anfänger
 
Registriert seit: 12.2008
Beiträge: 13
Standard Probleme beim Anschließen eines 32 Zoll Fernsehers über HDMI

Hallo,
ich möchte meinen Rechner mittels HDMI an meinen 32 Zoll Fernseher anschließen. Wenn ich dies mache ist das Bild jedoch zu groß. Das heißt, dass ich z.B. von der Taskleiste nur den oberen Rand sehen kann (mit der Maus kann ich sie aber noch bedienen). Das gleiche ist auf allen anderen Seiten, zudem ist das Bild sehr unscharf. Am Fernseher kann ich nichts einstellen, was die Situation verbessert. Die Auflösung ändern bringt auch nichts. Hat jemand eine Ahnung wo dran es liegen kann?

Ich habe eine GTX 260 und ein Nordmende 32 Zoll Flachbildfernseher (1360x768). Mit einer 8600 GT hat es auch nicht funktioniert. Ein aktueller Grafikkartentreiber ist installiert - der Monitortreiber ist ein Standarttreiber von Vista.
chris6786 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2009, 11:12   #2
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Du hast die Auflösung des LCDs auch im Windows eingestellt? Es sind 1366x768, um genau zu sein. Alles andere wird interpoliert und führt zu einem verschwommenen Bild.
Bei manchen LCDs sind ein paar Pixel oben und unten einfach nicht zu sehen, da das Panel bis hinter den Rahmen geht.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2009, 11:22   #3
Anfänger
 
Registriert seit: 12.2008
Beiträge: 13
Standard

Bei den Auflösung hab ich viele probiert. Die 1360x768 natürlich auch. Es sind nicht nur paar Pixel sondern so gut wie die ganze Taskleiste auf jeder Seite. Ich vermute, dass er zur Zeit interpoliert, weil die Qualität sehr schlecht ist. Ich kann mir es bloß nicht erklären.

Hinzugefügter Beitrag (autom. Zusammenführung):
Mir ist gerade aufgefallen, dass ich in Windows nur 1360x768 einstellen kann. Mein Bildschirm hat aber 1366x768. Kann das das Problem sein?

Geändert von chris6786 (05.07.2009 um 11:27 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 3 Stunden
chris6786 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2009, 11:38   #4
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Wenn müsstest du den Fernseher schon mit 1360x768 ansteuern geht nicht anders. Hat der Fernseher im Menü vielleicht noch irgendwelche Möglichkeiten für die Einstellung des Bildes, genauer gesagt der Auflösung?
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2009, 11:42   #5
Anfänger
 
Registriert seit: 12.2008
Beiträge: 13
Standard

Beim Fernseher kann ich wählen zwischen Vollbild , 4:3 , Panorama und Film. Dabei ist nur das Vollbild zu gebrauchen. Verschieben oder die Größe ändern kann ich nicht. Auch kann ich nichts an der Auflösung machen.
chris6786 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2009, 11:45   #6
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

So sieht es aus. Windows kann nur durch acht teilbare Auflösungen darstellen. Viele Fernseher erkennen das und ersetzen die sechs übrigen Pixel durch einen schwarzen Balken links und rechts. Deiner anscheinend aber nicht. Vielmehr interpoliert er das Bild auf die 1366 Pixel. Hinzu kommt eben, dass anscheinend auch in der Höhe bei dir nicht alle Pixel sichtbar sind, wie bereits erwähnt.

Die preiswerteren LCDs sind hierfür anscheinend einfach nicht geeignet.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2009, 12:32   #7
Anfänger
 
Registriert seit: 12.2008
Beiträge: 13
Standard

Er interpoliert es aber nicht auf 1366! Sonst würde er in der Breite ja stimmen. Tut er aber nicht-das Bild ist größer. Irgendetwas stimmt überhaupt nicht - ich weis bloß nicht was.
chris6786 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2009, 12:34   #8
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Hängt der Fernseher zusammen mit einem anderen Bildschirm an der Grafikkarte oder nur einzeln? Wenn es insgesamt 2 Bildschirme sind, welcher Modus für DualView ist im Grafikkartentreiber eingestellt?
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2009, 12:37   #9
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Womöglich hast du einen Denkfehler. Dein LCD rechnet die 1360 Pixel auf 1366 Pixel hoch, weil er es nicht anders darstellen kann. Die Folge: Das Bild ist verschwommen. Hinzu kommt wohl, dass nicht alle 1366 Pixel des Panels sichtbar sind, dadurch kommt es dir zusätzlich so vor, als ob das Bild nicht auf den LCD passt. Wenn du das Gehäuse abnehmen würdest, könntest du sehen, dass das Panel noch größer ist. Es sind zwar nur weniger Millimeter, aber die reichen eben aus, damit es diesen optischen Effekt erzielt. Bei einem TV-Bild, DVD oder BluRay fällt es nicht auf, da du ja nicht weißt, was alles zu sehen sein müsste.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2009, 15:51   #10
Anfänger
 
Registriert seit: 12.2008
Beiträge: 13
Standard

Nein, es hängt nur der Fernseher dran. Ich kann den Fernseher auch über VGA an den Rechner anschließen - das funktioniert auch tadellos. Einige Leute haben mir erzählt, dass man über HDMI ein besseres Bild hat und darum wollte ich dies so machen. Ich werde noch den Kundenservice von Nordmende etwas nerven. Ansonsten muss ich mit vga leben.
chris6786 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2009, 16:00   #11
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Da ich seit mehreren Graka-Generationen keine NVIDIA mehr hatte, weiß ich jetzt nicht, ob es folgende Optionen im Treibermenü gibt:
"Alternative Settings" und "Force TV-Detection"

Zickige Geräte ließen sich von mir so schon das ein oder andere Mal überreden.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2009, 16:12   #12
Anfänger
 
Registriert seit: 12.2008
Beiträge: 13
Standard

Nein, in der nvidea Systemsterung gibt es das nicht. Mittlerweilen kann ich das Bild stauchen und strecken. Die Bildqualität ist aber viel schlechter als bei vga. Das bei modernen Fernseher immer noch Pixel hinter dem Gehäuse sind, hätte ich nicht gedacht. Vermutlich ist das Problem, dass der Fernseher automatisch interpoliert und keine "Punkt für Punkt" Funktion hat.
chris6786 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NTLDR fehlt nach Ab- und wieder Anschließen eines Raid 0 35712 Betriebssysteme 5 27.04.2012 12:50
9800GTX+AMP kein Ton über HDMI The Scandalous Grafikkarten 2 27.01.2009 18:47
Suche günstige Grafikkarte mit HDMI Don Vito Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 11 03.09.2008 09:22
Probleme beim Aufsetzen Black Sheep Betriebssysteme 7 06.04.2008 16:36
Besonderheiten beim Übertakten eines Intel Core 2 Duo? Katzenstreu Prozessoren 5 21.10.2006 21:31


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41