Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Peripherie und sonstige Hardware

Hinweise

Razer DeathAdder: Death Looms Near

Dieses Thema wurde 5 mal beantwortet und 4356 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.11.2006, 14:03   #1
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.2006
Beiträge: 615
Standard Razer DeathAdder: Death Looms Near

Razer enthüllt seine neue Gamer-Maus Razer DeathAdder nach Boomslang (1999), Diamondback (2004), Copperhead (2005) und Krait (2006).

Es gibt bereits eine Vorschau auf folgender Seite: http://www.deathloomsnear.com/



Razerblueprints berichtet, dass das Produkt am 1. Dezember vorgestellt und Januar 2007 eingeführt werden soll.

Razer bietet ein 30-Tage-Geld-zurück-Programme und wird nach den letzten Informationen ab Mitte Dezember 2006 im Razer Webstore und weltweit im Einzelhandel erhältlich sein. Der Listenpreis für die Maus beträgt voraussichtlich 59 €.





"Mit Blick auf alle Gamer konstruierte das Razer-Team aus spezialisierten Ingenieuren die Razer DeathAdder von Grund auf und
machte sie zur perfekten Gaming-Waffe für Rechtshänder. Mit dem neuesten 3G-Infrarotsensor mit 1800 dpi – das gibt es nur bei Razer –, unschlagbarem 1000-Hz-Ultrapolling™ und 1 ms Reaktionszeit, spielt die Razer DeathAdder in einer eigenen Liga"
, sagt Robert "Razerguy" Krakoff, Präsident der Razer Group.



Ob diese Maus Konkurrenz für die Microsoft Habu ist?

l1qu1d ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2006, 17:50   #2
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Ich denke schon. Vor Design ähneln sie sich ja schon ein wenig. Obwohl ich normalerweise immer auf Logitech schwöre gefällt mir die Habu ziemlich gut. Sie ist recht groß und somit auch für größere Hände geeignet.
Was ich damit sagen will: Es wird, so denke ich, schwierig für die DeathAdder gegen die Habu zu bestehen. Ganz entscheidend dürfte da auch dieses "Tribal" sein. Meiner Meinung nach ist das einfach nur hässlich. Aber das ist ja Geschmacksache.
Auf der anderen Seite kann die DeathAdder trotzdem die Nase vorn haben ->Image.
Mal abgesehen davon würde ich Microsoft auch so wenig unterstützen wie möglich, aber das ist eine andere Sache.
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2006, 19:54   #3
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Wenn die "alte" Copperhead dadurch billiger wird kann mir die Entwicklung nur recht sein

Ich bin mal gespannt was Razer außer der anderen Form geändert hat.
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2006, 18:59   #4
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Ich sehe da sowieso nicht durch:
Es gibt die Diamondback, die wurde abgelöst von der Copperhead. Parallel gibt es die Krait und die Pro Solutions.
Kann mir da mal einer die Unterschiede erklären und wo reiht sich dort nun die DeathAdder ein bzw. wen ersetzt sie?

€dit:
Anscheinend soll es auch eine kabellose Razor mit dem Namen Taipan geben. Allerdings habe ich dazu noch nciht wirklich was gefunden. Weiß jemand mehr?
__________________

Geändert von Skyman (21.11.2006 um 19:04 Uhr)
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2006, 11:44   #5
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Kabellos und Razer - passt das überhaupt zusammen?


Der 1. Dezember wäre ja nun schon vorbei aber ich hab bisher nichts gesehen.
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2007, 14:00   #6
Novize
 
Benutzerbild von BiGL3point7
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: Münster(Westf.)
Beiträge: 30
Daumen runter

Hmmm... bin mom. etwas gespalten.
Habe mir damals die Copperhead gekauft. Nach einiger Zeit stellte ich fest, daß die linke Maustaste immer Doppelklicks ausführte.Ich vermutete einen defekten Microschalter. Nach Kontakt mit Razer bekam ich über Fa. Jöllenbeck(Speedlink) eine neue Copperhead per RMA.
Seit zwei Tagen ist aber bei der Neuen wieder das gleiche. "Doppelklicks", obwohl ich nur einmal drücke. Das ist besonders nervig, wenn man zwei Fenster offen hat, aber nur eins schließen will.... bums ist man auf dem Desktop und beide Fenster sind zu.
Werde heute mal bei Jöllenbeck anrufen und fragen, was die dazu meinen.
Kann ja nicht sein, das die alle halbe Jahr kaputt gehen. Hardcore-Gamer bin ich jedenfalls nicht, was aber selbst dann nicht passieren sollte. 5Mio Klicks sind glaube ich irgendwo angegeben.

Gruß
Nico
BiGL3point7 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41