Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Notebooks/Laptops & HTPCs

Hinweise

Asus Notebook defekt?

Dieses Thema wurde 19 mal beantwortet und 5696 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.03.2009, 17:43   #1
Könner
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 114
Standard Asus Notebook defekt?

Hey ihr

ich hab das Problem das sich mein Notebook abschaltet ( anscheinend nur der Monitor ) sobald es warm ist. Das macht es aber nur wenn ich die Grafiktreiber installiert hab. Mit Provisorisch befestigtem Lüfter läuft es.Sieht aber nicht schön aus, ist laut und macht das herumtragen unmöglich.
Laut everest schaltet es sich C.a bei diesen Temperaturen ab :

Motherboard : 54-59
Cpu : + - 60
Aux (grafik ?) : 53-55
Festplatte : 40

kanns nen bios Problem sein ? oder ein defekter Sensor ?
M4rC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2009, 18:36   #2
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Bitte genauere technische Daten angeben. Also welches Modell, welcher Grafikkern usw.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2009, 19:36   #3
Könner
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 114
Standard

Es ist ein :

Asus A6km
AMD Turion Mobile 64 1,8 GhZ
512 Mb Ram
Geforce Go 7300 C.a 256 MB
40 GB HDD
Win Xp Prof. Sp 2
M4rC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2009, 19:50   #4
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Die genauen Temperaturen der Grafikkarte solltest du mit dem Tool GPU-Z auslesen können.

Insgesamt hört sich das Ganze für mich nach einem Temperaturproblem an. Kannst du erkennen ob die Lüftungschlitze mit Staub zugesetzt sind? Wenn du es dir zutraust kannst du das Notebook auch einmal aufschrauben und genauer nachsehen.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2009, 20:22   #5
Könner
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 114
Standard

hab mir GPU-Z runtergeladen , kann da aber nirgens die Temp finden. unter "Sensors" ist nur der Core und Memory clock zu finden.
Ich kann keinerlei Staub erkennen und der Lüfter läuft auch nur selten an. Z.b wenn die cpu unter Last ist
M4rC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2009, 15:09   #6
Könner
 
Benutzerbild von kamik
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 73
Standard

Zitat:
Zitat von M4rC Beitrag anzeigen
....
Motherboard : 54-59
Cpu : + - 60
Aux (grafik ?) : 53-55
Festplatte : 40 ...
Bei diesen Temperaturen, die definitiv zu hoch sind, solltest du es am Gehaeuse fuehlen koennen, ob der Sensor defekt ist.

Interessant waere auch mal festzustellen ob wirklich nur das Display ausgeht, oder so ziemlich alles - ein externes Display waere da ein guter Test.
kamik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2009, 15:40   #7
Könner
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 114
Standard

hmm aber warum sind sie Temperaturen so hoch ? Der Lüfter ist nicht verdreckt oder sonstiges.

Ich werde das mit dem externen Display jetzt mal testen.

EDIT : Hab das jetzt mal Probiert und beide Monitore haben sich zugleich abgeschaltet. Beim NB Display lief noch einige zeit die Beleuchtung die sich denn aber auch abgeschaltet hat. Ich habe internetradio laufen lassen ( winamp ) und das lief auch mit abgeschalteten monitoren weiter. Es hatte aber teilweise kleine Hänger und Verzerrungen. Der Lüfter vom NB lief auf max an als die Schirme schwarz wurden.

Geändert von M4rC (27.03.2009 um 15:59 Uhr)
M4rC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2009, 16:26   #8
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von TwIce
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Kleve
Beiträge: 69
Standard

Sind das die Temperaturen im Ruhezustand?

Wenn ja, dann würde ich davon ausgehen, dass die Wärmeleitpaste das Problem darstellen könnte.

Wie lange ist der Laptop schon in Betrieb und seid wann tritt das Problem auf?


Könntest du uns ein paar Bilder von CPU-Z und GPU-Z posten?
__________________
AMD Phenom II X4 965 Black Edition
MSi 890FXA-GD70
2x 4GB DDR3-1600 Corsair Vengance
Zotac GTX 580
Corsair Obsidan 800D
TwIce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2009, 16:40   #9
Könner
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 114
Standard

ja das sind die temperaturen im windows betrieb. Einzige anwendung, Winamp, icq oder firefox.

ich werde mal versuchen ob ich es schaffe Bilder zu machen.

Wie alt das NB ist b.z.w wann der Fehler aufgetreten ist kann ich nicht sagen da ich es bereits so erhalten habe.

wenn ich mich recht erriner ist auf den grafikchip paste drauf und auf dem Mainboard chip so eine art gummi/schaumstoff polster.
Bei dem Grafikchip kann ich ja mal die Paste wechseln. Soll ich das Polster drauflassen oder es entfernen und dorf ebenfalls Paste auftragen ?

EDIT: hier einmal CPU-z un GPU-z :

http://img518.imageshack.us/img518/8994/gpucpu.jpg


Mir scheint der Grafikkühler doch sehr klein geraten :

http://img171.imageshack.us/gal.php?g=dsc04904.jpg

nur die kupferpipe is für grafik. Und die berührt die silberne pipe garnicht sondern läuft nur hindurch

Geändert von M4rC (27.03.2009 um 17:41 Uhr)
M4rC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2009, 19:23   #10
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von TwIce
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Kleve
Beiträge: 69
Standard

Die Wärmeleitpaste solltest du aufjedenfall erneuern, für was soll das Andere genau sein, es könnte evt. für den Chipsatz sein.

Was passiert, wenn du den Laptop mit einer Grafikanwendung belastest?
__________________
AMD Phenom II X4 965 Black Edition
MSi 890FXA-GD70
2x 4GB DDR3-1600 Corsair Vengance
Zotac GTX 580
Corsair Obsidan 800D
TwIce ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2009, 19:44   #11
Könner
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 114
Standard

Das Gummipad ist für den Chipsatz. Der Chip der da drunter sitzt hat die aufschrift : SIS
hab die Paste mal auf CPU und GPU erneuert. Die war Steinhart. hatte mühe die runter zu brechen.
er erwärmt sich jetzt nur ein bischen langsamer. Eben ist er bei Mainboard 60 und GPU 61 abgeschmiert.

in ein Spiel komme ich nicht wirklich. Ich komme bis ins menü und bevor ich es starten kann bekomm ich eine FPS zahl 0 pro 2-3 sec. dann irgendwann bleibt er hängen.Der Cpu Lüfer lüftet aber ordentlich

hab nen Bluescreen bekommen aber er war zu schnell weg bevor ich lesen konnte was da stand. kann ich den nicht irgendwo nachträglich noch lesen ?
M4rC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2009, 13:10   #12
Könner
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 114
Standard

*Push*

sorry das ich den alten Theard nochmal hochhole aber beim googeln bin ich auf ein interessantes thema gestoßen.
Undzwar besteht eine Chance Defekte Grafikkarten durch "backen" im Ofen wieder funktionstüchtig zu bekommen.
Da die Karte anscheinend nicht wirklich defekt ist sondern nur bei Hitze streikt könnte es sich ja eventuell um eine kalte Lötstelle oder sowas handeln, so das der chip bei ausdehnung den Kontakt verliert ?
Meine Frage an der stelle :

kann ich das Notebook Mainboard bei c.a 100 grad in den ofen tun und "backen"( so wie bei einer Grafikkarte ) ? oder gibt es andere hitzeempfindliche teile auf dem Board ?
falls nein kann ich den grafikchip irgendwie anders wieder festbekommen ? ( z.b fön )

Bin gespannt auf eure Antworten
M4rC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2009, 16:52   #13
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Nein, auf keinen Fall das komplette Notebook in den Ofen. Der Kunststoff der Verkleidung würde die Temperaturen nicht mitmachen und quasi zerlaufen. Deshalb soll bei der Ofenreperatur von Grafikkarten auch immer der Kühler abgenommen werden und die Wärmeleitpaste entfernt werden.

Wenn sich der Chip nicht auf einer Extra-Platine befindet würde nur der Weg bleiben das Mainboard auszubauen. Der Fön wäre ggfl eine Möglichkeit, allerdings würde ich sehr vorsichtig sein.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2009, 17:18   #14
EffizienzGuru
Henkel Trocken
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: München
Beiträge: 1.028
Standard

Es gab mal ein paar Gericoms, denen ist die Grafikkarte häufig abgebrannt. Da hat es wohl geholfen, die zu "backen". Aber in deinem Fall würde ich das erst einmal nicht empfehlen.
Zu den Temps: Mein Dualcore mit 2,5Ghz idelt so um die 40° vor sich rum. Ist nicht ideal, aber noch zu ertragen. Und die Festplatte ist auch sehr warm. Die sollen nicht über 45° gehen und deine ist da im Idle schon fast dran. Bei einem Freund hat die Platte durch einen verstopften Lüfter schon schaden genommen (laut SMART).
Ich würde auch sagen, da passt was definitiv an deiner Kühlung nicht.
Zum Bluescreen: Du kannst bei Windows einstellen, was er im Fehlerfall machen soll. Da musst du den automatischen Neustart deaktivieren. (Ungefähr Systemsteuerung-> System -> Starten und Wiederherstellen -> Systemfehler: automatische Neustart durchführen deaktivieren)
OnkelDae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2009, 17:38   #15
Könner
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 114
Standard

meinte wenn nur das Mainboard

verstehe trotzdem nicht warum das NB nach kurzer zeit abschmiert.Lüfter ist komplett frei, neue paste e.t.c. richtig montiert ist auch alles.

mal zum fön : reicht ein normaler Fön oder muss es schon ein heißluft fön sein ?

der grafikchip ist fest auf dem mainboard eingelötet. also keine extra grafikkarte.

wie gefährlich ist es das mainboard z.b gute 30 min auf 100 grad gar zu bruzzeln ? was könnte schieflaufen ?
M4rC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2009, 19:55   #16
Könner
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 114
Standard

so ich habs endlich geschafft =) problem ist behoben.

im vorraus : nein ich habs nicht gebacken ( gott sein dank )

ein bios Update brauchte die Lösung. jetzt läuft es stabil mit treibern und ich habe auch endlich eine Grafiktemp. 55-60 grad im idle.

hat wohl mein vorbesitzer bissl mist gebaut.

Danke euch vielmals für die ganzen Tipps

EDIT : zufrüh gefreut. wa wohl nur eine Phase wo er länger nicht abgestürzt ist. Aber die Grafik temp hab ich jetzt trotzdem =P

Geändert von M4rC (10.05.2009 um 22:42 Uhr)
M4rC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2010, 18:56   #17
Greenhorn
 
Registriert seit: 04.2010
Beiträge: 3
Standard

hi
was ist den aus dem thema geworden? hört sich ganz stark so an wie bei mir und ich bekomme es nicht weg
snale ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2010, 19:19   #18
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Zitat:
Zitat von M4rC Beitrag anzeigen
so ich habs endlich geschafft =)

ein bios Update brauchte die Lösung. jetzt läuft es stabil mit treibern und ich habe auch endlich eine Grafiktemp. 55-60 grad im idle.
schau mal
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2010, 19:45   #19
Greenhorn
 
Registriert seit: 04.2010
Beiträge: 3
Standard

wer genau liest verzapft keine müll
unter EDIT: M4rc noch angemerkt das es das BIOS nicht war
snale ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2010, 20:19   #20
Könner
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 114
Standard

@ snale

ich hab das Notebook inzwischen verkauft da die Grafikkarte wohl hin war. Wenn du nix zu verlieren hast kannst du ja bissl herumexperimentiern wie z.b nachlöten oder neues Bios. halt uns auf dem laufenden.

sonst einfach rein in ebay und ab dafür

MfG
M4rC ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
8800 GTS G80 defekt ? icerangry Grafikkarten 8 17.07.2008 20:23
Wechsel von Asus P5B Deluxe zu Asus Maximus: Passen die Board-Kühler? sxemini Wasserkühlung 10 14.03.2008 09:54
6800 GT defekt? M4rC Grafikkarten 8 13.03.2008 13:36
[Review] Schenker Notebook - mySN C16n Chibu Artikel und Testberichte 4 16.04.2007 13:32


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41