Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Notebooks/Laptops & HTPCs

Hinweise

Aufrüstung sinnvoll?

Dieses Thema wurde 5 mal beantwortet und 1756 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.02.2009, 22:00   #1
Könner
 
Registriert seit: 12.2008
Beiträge: 106
Standard Aufrüstung sinnvoll?

Ich bin schon seit vielen Jahren Besitzer eines Baycom Worldbook mit PIII 1,1 GHz, 512 MB RAM und 20 GB HD. Eigentlich lief und läuft der kleine immer ganz gut. Vielleicht hab ich ihm mit XP Pro ein wenig viel zugemutet, jedenfalls hängt er nun doch des öfteren wenn ich damit Bilder bearbeiten möchte.
Das ist momentan eigentlich seine einzige Funktion: Unterwegs mal ein paar Bilder bearbeiten und wegschicken. Deshalb möchte ich mir auch nicht unbedingt einen neuen Laptop kaufen. Der wird einfach nicht oft genug gebraucht. Eher könnte ich mir vorstellen für möglichst schmales Budget aufzurüsten. Die HD ist natürlich viel zu klein und wahrscheinlich auch zu langsam. Da würde ich mir irgendwas um 200GB vorstellen. Dazu möglichst viel Arbeitsspeicher, da der auch von der Grafikkarte mitbenutzt wird. Momentan hab ich da 64 MB zugeteilt.
Jetzt aber die entscheidende Frage: Ist die Aufrüstung überhaupt sinnvoll?
Zur Verteidigung des Kleinen muss ich sagen, dass das Display bislang fehlerfrei funktioniert und ich den Akku vor nicht allzu langer Zeit tauschen musste. Der hält locker 2-3 Stunden.
Und wenn es sich lohnt aufzurüsten, was würdet ihr mir für relativ schmales Budget empfehlen?
__________________
Case: Chieftec DX-01BD-U-OP gedämmt, NT: 550W Seasonic Energy Plus, MB: Gigabyte EP35-DS3, CPU: Intel Q8200 Core 2 Quad 2,33 GHz, CPU-Cooler: Xigmatek HDT-S1284 Achilles, RAM: 4GB MDT PC2-800 CL5 Kit, GPU: HIS Radeon HD 6790 IceQ X Turbo 1GB GDDR5, HD1: MTRON MSD-3035 SATA 32GB, HD2: Maxtor 6B200M0, HD3: Samsung HD753LJ, HD4: Samsung SP2514N, Sound: Focusrite Saffire Pro 40 mit ESI nEar 05
Che_Guevara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2009, 22:22   #2
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Ehrlich gesagt hätte ich schon die Erneuerung des Akkus gelassen. Meiner Meinung nach lohnt sich das aufrüsten definitiv nicht. Wenn ein Bekannter oder Freund von dir mal ein Teil übrig hat was reinpassen könnte ok, aber wirklich Geld würde ich da nicht mehr reinstecken
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2009, 08:33   #3
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von pear
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.039
Standard

Erlich gesagt würde ich an deiner Stelle lieber noch ein wenig Geld sparen und mir dann gleich ein neues Low-Budget Notebook kaufen. Wenn du sogar noch XP auf einer CD hast kannst du sogar schon Notebooks für um die 350€ bekommen.
__________________
pear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2009, 11:01   #4
Könner
 
Benutzerbild von kamik
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 73
Standard

Wieviele Module hast du verbaut? Wird dein NB überhaupt 512er Module fressen, oder gar die 200er HDD?

Gehen wir mal davon aus, dass es 2*256 MB sind, benoetigst du minimum 2*512 um einen gewissen Mehrwert zu erfahren, ergo ~50€. Die HDD wären weitere 50€.
Ich würde dir eher empfehlen dein XP entsprechend deines Systems zu optimieren - d.h. Dienste und visuellen Kram reduziert einstellen. (Krieg es unter 15 Prozesse und < 70MB Speicherverbrauch, und probiers erneut)

Ich würde allerdings eher zu folgendem tendieren (wie schon erwähnt):
- Spar die ~100€
- Verkauf das Notebook
(- Verkauf den neuen Akku extra)
- Kauf dir ein neues LowBudget Gerät (zwecks Garantie) oder ein gebrauchtes Thinki (zwecks haltbar), natürlich aufwärts der Centrino-Klasse (T4x, R50x).

Solltest du nur ein 512er Modul verbaut haben, würde ich einfach ein weiteres für 25€ kaufen und evtl. im Bekanntenkreis (/hier /ebay /whatever) nach einer günstigen 40-80GB HDD Ausschau halten.
kamik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2009, 09:40   #5
Könner
 
Registriert seit: 12.2008
Beiträge: 106
Standard

An ein gebrauchtes T43 z.B. hatte ich auch schon gedacht. Thinkis gibt's ja in der Bucht generalüberholt mit einem Jahr Garantie für knapp über 300€ mit einigermaßen vernünftiger CPU. Liegt aber momentan noch etwas über meinem Budget, da ich noch einen vernünftigen Rechner für Cubase oder ähnliches brauche und bei meinem Auto momentan auch einige Verschleißteile zu tauschen sind.

Leider sind bei mir zwei 256MB Module verbaut, deshalb bräuchte ich den kompletten Satz. Ansonsten hab ich XP optisch schon aufs Minimum abgespeckt. Sieht aus wie Win2000. Bei Diensten weiß ich nicht genau was und wie ich das rausschmeißen kann.
__________________
Case: Chieftec DX-01BD-U-OP gedämmt, NT: 550W Seasonic Energy Plus, MB: Gigabyte EP35-DS3, CPU: Intel Q8200 Core 2 Quad 2,33 GHz, CPU-Cooler: Xigmatek HDT-S1284 Achilles, RAM: 4GB MDT PC2-800 CL5 Kit, GPU: HIS Radeon HD 6790 IceQ X Turbo 1GB GDDR5, HD1: MTRON MSD-3035 SATA 32GB, HD2: Maxtor 6B200M0, HD3: Samsung HD753LJ, HD4: Samsung SP2514N, Sound: Focusrite Saffire Pro 40 mit ESI nEar 05
Che_Guevara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2009, 12:01   #6
EffizienzGuru
Henkel Trocken
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: München
Beiträge: 1.028
Standard

Das wie ist einfach: Start->Ausführen->msconfig.exe. Das was ist schon etwas schwieriger. Da hilft aber Google.
Ich kann mich nur den Meinungen der Vorredner anschließen. Aufrüsten ist wenig sinnvoll, schon alleine, weil die Teile so teuer sind. DDR1 So-Dimm ist 4mal so teuer wie DDR2. IDE-Platten im 2,5" Format werden auch immer seltener. Und wenns blöd läuft, geht dir am nächsten Tag das Display oä kaputt und es war alles umsonst (aber nicht kostenlos...).
OnkelDae ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Konjunkturpakete in Deutschland - sinnvoll oder Schwachsinn? BigKahuna Rund um den Globus und die Arbeit 15 28.02.2009 21:29
8800 GTS 320 SLI - Sinnvoll? opti_mopti Grafikkarten 16 17.02.2009 20:47
Komplettkühler für Grafikkarten sinnvoll ? Lord Powerlocke Wasserkühlung 9 09.03.2008 14:47
64bit vs. 32bit - Was ist wo sinnvoll - Diskussion [CH]IlvlAIRA Betriebssysteme 19 02.02.2008 09:56
Raid 0 mit zwei Samsung SP2504C und einer HD300LJ sinnvoll? xbox Festplatten, SSDs und optische Laufwerke 2 25.11.2006 08:56


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41