Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Notebooks/Laptops & HTPCs

Hinweise

Aussagekräftige Notebook CPU-Benchmarks

Dieses Thema wurde 6 mal beantwortet und 2908 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.07.2009, 10:36   #1
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard Aussagekräftige Notebook CPU-Benchmarks

Hallo liebe Community,

ich wollte einmal Fragen ob einer von euch einen aktuellen, aussagekräftigen CPU-Test für Notebook CPUs kennt. Ich bin zwar auf die recht schöne Liste von Notebookcheck gestößen doch mir wäre ein Vergleich wie es Computerbase bei seinen Tests bietet am liebsten. Mit prozentuellen Unterschieden in diversen Anwendungen.

Ich möchte wohl demnächst dem Standrechner fast komplett den Rücken kehren (alles verkaufen) sowie mein altes, in die Jahre gekommene Notebook verkaufen und mir ein neues selber bauen.

Es wird vermutlich ein 14,1" Notebook. Als Festplatte möchte ich entweder eine WD oder eine Seagate G-force verwenden. (500GB) mal schauen zu welcher ich mich hinreißen lasse. Bluetooth sowie W-Lan (Intel 5300) und 4GB RAM würden das ganze Paket abrunden.

Ich weiß eben noch nicht ganz genau welche CPU (Vermutlich aber eine aus der P-Serie) es wird. Daher bräuchte ich ein paar nette Tests. Eventuell hat ja wer einen "Geheimtipp"
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2009, 11:45   #2
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Könnte dir auch nur die Liste von Notebookcheck empfehlen. Generell würde ich aber sagen: Gibt es in einer Übersicht einen Unterschied von 5%, merkst du das im Alltag eh nicht. Ich hab selber in meinem Vostro derzeit ein P8600. Der hat mittlerweile wie ich sehe in dne meisten Geräten den P8400 sogar abgelöst. Ist eine Super CPU
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2009, 14:13   #3
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

Ja die wäre für mich auch in Frage gekommen. Habe gerade gesehen dass es den P8800 auch schon gibt. Da stellt sich nur die Frage der Verfügbarkeit. Die P9x00 Reihe ist vom Preis deutlich teurer...

Einzig der T9600 wäre noch eine Alternative, braucht aber wieder um 10W mehr...

Danke jedenfalls. Zuerst muss ich mal meine Teile los werden dann kann ich mir die Einzelteile besorgen und basteln.

Als OS plane ich schonmal Windows 7 ein. Ist ja nicht mehr so lange... Und bis dahin ev. Windows XP oder Vista je nach Laune.
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2009, 15:00   #4
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Inwiefern eigentlich basteln? Barebook?
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2009, 15:58   #5
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

Ich besorge mir ein 14,1" Clevo Barebone (Voraussichtlich mit 1280x800 Auflösung eventuell kann ich mir auch eines mit 1440x900 Auflösung besörgen. Wäre der Traum.) und besorge mir dann alle benötigten Einzelteile. Und dann "einfach" zusammenbauen.

Wie einen PC.

Achja optisches Laufwerk wird auf jedenfall ein DVD-Brenner (NEC) oder wenn nicht zu teuer ein BD-Leselaufwerk.
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2009, 22:13   #6
EffizienzGuru
Henkel Trocken
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: München
Beiträge: 1.028
Standard

Du hast dann allerdings keine Garantie. Und die Ausfallraten sind bei Notebooks leider höher als bei Desktops.

Die CPU-Preise sind zum Glück etwas gesunken. Die waren früher reine Phantasiepreise... Ich denke, die Unterschiede sollten nicht so groß, wenn man sich die neuen C2Ds der 8xxx und 9xxx Klasse anschaut. Wichtig ist halt Centrino 2 mit schnellem Speicher. Und das größere Display wär auch zu empfehlen.
OnkelDae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2009, 12:15   #7
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

Ich weiß das sie Garantie nicht bzw nur bedingt Vorhanden ist. Werde noch 1-2 Monate warten. Da soll ein neues Barebone kommen. Bis dahin kommen ev noch ein paar neue CPUs und die Preise der anderen sinken.

Passt auch gut in meinen Zeitplan.
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Sammelthread] Benchmarks SickSAM666 Overclocking 102 16.09.2010 19:03
Benchmarks für den Core i7 blackshadow Prozessoren 0 03.11.2008 10:54
Benchmarks zum Q6600 grafikwirrwarr CPUs, RAM und Mainboards 1 10.11.2007 21:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41