Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Notebooks/Laptops & HTPCs

Hinweise

Hochfrequentes Pfeiffen/Fiepen am Acer 1652WLMi

Dieses Thema wurde 3 mal beantwortet und 5160 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.11.2006, 11:35   #1
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard Hochfrequentes Pfeiffen/Fiepen am Acer 1652WLMi

Folgendes Problem...

Gelegentlich tritt beim genannten Notebook ein hochfrequentes Pfeiffen auf.
Quelle sollte das Panel sein, da es sich verstärkt, sobald man den Winkel des Displays verstellt, also gegen den Rahmen drückt. Sobald der Druck nachläßt, verringert es sich wieder, verschwindet jedoch nicht komplett.

Ein Neustart des Rechner hilft meist, jedoch muß es dafür ja auch eine Ursache geben.

Hat jemand eine Idee?
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2006, 11:45   #2
EffizienzGuru
Henkel Trocken
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: München
Beiträge: 1.028
Standard

Das könnten evtl Spannungswandler sein. Hast du schon mal NHC versucht (unterstützt leider nur Centrino und deiner sollte ein Turion sein, wenn mich nicht alles täuscht.) Vielleicht gibt es ein anderes Tool, um die Spannung zu senken. Aber das Fiepen der LCDs ist ein weit verbreitetes Problem bei Notebooks.
Mit welchem Takt läuft die CPU wenn es fiept? Ist das immer oder nur zB auf vollem Takt?
OnkelDae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2006, 13:07   #3
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Es ist ein Centrino...
CPU läuft im Standardtakt (1,73 GHz).
Was mich eben wundert, das es nur gelegentlich auftritt.
Sobald ich die Helligkeit vom LCD herunterstelle, wird das Fiepen deutlich leiser und wie gesagt, ein Neustart führt meist dazu, dass es komplett weg ist.

Was ist NHC??? Habe selber kein Notebook...
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2006, 14:16   #4
EffizienzGuru
Henkel Trocken
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: München
Beiträge: 1.028
Standard

Notebook Hardware Controll, ehemals Centrino Hardware Controll. Damit kann man die Spannung der CPU (bei verschiedenen Takten) absenken. Hilft eigentlich beim Stromsparen. Aber wenn das Fiepen direkt mit dem Display und der Helligkeit zusammenhängt, wird das wohl nicht viel bringen
OnkelDae ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41