Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Notebooks/Laptops & HTPCs

Hinweise

Kaufberatung: Notebook bis 450 €

Dieses Thema wurde 16 mal beantwortet und 2359 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.01.2010, 14:25   #1
Administrator
 
Benutzerbild von Windstar
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Kalkar
Beiträge: 1.388
Standard Kaufberatung: Notebook bis 450 €

Hallo zusammen!

Ich brauche eine Kaufberatung für ein Notebook bis ca. 450 €. Die Displaygröße sollte zwischen 15 und 16 Zoll liegen, ein Nummernblock sollte ebenfalls vorhanden sein.
Mit dem Notebook wird hauptsächlich gesurft und ab und an mal in Word geschrieben. Die Festplatte darf nicht allzu klein sein, damit auch mal Urlaubsbilder gespeichert und angesehen werden können.
Ein Betriebssystem sollte ebenfalls vorhanden sein.

Gibt es spezielle Empfehlungen? Es darf auch ruhig etwas teurer sein, so lange es unter 500 € bleibt .
Danke schonmal für eure Antworten!

Grüße,
Windstar
__________________
Windstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2010, 17:36   #2
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von newatioc
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: Eifel
Beiträge: 242
Standard

Habe hier mal zwei Exemplare herausgepickt, die vielleicht auf dein Schema passen würden.
Das Lenovo bietet zwar mehr Speicherplatz und Arbeitsspeicher, durch Windows Vista 32bit ist der Arbeitsspeicher jedoch sowieso auf max. 3GB limitiert.
Dafür besitzt, laut Angaben, das Lenovo eine höhere Akkulaufzeit.
Beide Notebooks kommen mit einem Numpad daher.
Jetzt kommt es natürlich drauf an, ob das Notebook flott sein soll oder tatsächlich nur für Word und Surfen reichen soll? Denn dann würde sich, besonders bei Arbeitsspeicher und CPU, noch etwas sparen.
__________________
newatioc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2010, 17:46   #3
Administrator
 
Benutzerbild von Windstar
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Kalkar
Beiträge: 1.388
Standard

Danke für deine Bemühung, kannst du mir die Bezeichnungen der Notebooks noch einmal schicken? Der Link scheint nicht ganz zu funktionieren.
Ich hatte mir das so vorgestellt, dass die 450 € ausgegeben werden können und ich für diesen Preis das Maximum an Leistung und Qualtität erhalte . Von daher kann die Hardware ruhig so flott wie möglich sein - für diesen Preis halt .
__________________
Windstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2010, 18:06   #4
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von newatioc
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: Eifel
Beiträge: 242
Standard

Oh, Entschuldigung. War mein Fehler, wusste nicht, dass www.notebooksbilliger.de die Vergleiche direkt wieder löscht.
Hier sind die beiden Notebooks noch einmal:
Lenovo
Acer
__________________
newatioc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2010, 08:24   #5
Administrator
 
Benutzerbild von Windstar
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Kalkar
Beiträge: 1.388
Standard

Danke ! Das Lenovo ist wirklich sehr interessant, sogar mit Betriebssystem für 429 €.
Hat denn jemand Erfahrungen mit dem Notebook? Die Kundenbewertung ist ja relativ gut, kann man da bedenkenlos zugreifen?
__________________
Windstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2010, 08:59   #6
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von newatioc
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: Eifel
Beiträge: 242
Standard

Auf notebookreview.com ist ein Testbericht zu einem ähnlichen Exemplar mit einer kleineren Festplatte und weniger RAM. Das Notebook ist laut dem Test schlicht gehalten, dafür aber wohl recht robust.
Schade ist halt nur, dass man keinen Zugriff auf die 4GB RAM hat, da ja Windows Vista 32bit mitgeliefert wird.
Lenovo gehört zu IBM, bzw. IBM lässt von Lenovo ihre Notebooks produzieren.
__________________
newatioc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2010, 15:26   #7
Administrator
 
Benutzerbild von Windstar
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Kalkar
Beiträge: 1.388
Standard

Der fehlende Zugriff auf 4 GB RAM wäre nicht weiter schlimm, weil der Speicher ja auch nicht mehr so teuer ist und die Leistung auch nicht unbedingt benötigt wird.
Zusammengefasst ist im Acer Notebook also ein etwas stärkerer Prozessor verbaut, jedoch eine kleinere Festplatte, dafür aber ein Card Reader, Windows 7 und Office. Die Akkulaufzeit ist geringer.
Ich könnte im Prinzip also nach der Optik entscheiden, oder?
__________________
Windstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2010, 15:48   #8
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Ich würde zum Acer greifen.
Für Urlaubsbilkder reiht die Platte allemal, aber ich denke Die CPU wäre mir wichtiger, um evtl die Bilder zu bearbeiten.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2010, 16:05   #9
EffizienzGuru
Henkel Trocken
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: München
Beiträge: 1.028
Standard

Va kann man eine Festplatte wesentlich leichter tauschen als ein CPU. Und man verliert nicht die Garantie.
OnkelDae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2010, 16:22   #10
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Für was gibst externe HDDs, eine 2,5 Zoll gibts doch auch schon bis 500GB+?
und kostet nicht die Welt
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2010, 19:09   #11
Profi
 
Benutzerbild von Dhanek
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 358
Standard

Dazu muss man erwähnen, dass Notebooks mit Windows 7 dank besserer Leistungsprofile eine längere Akkulaufzeit haben als mit Vista. Die Unterschiede, die Freunde mir da berichtet haben sind nicht zu verachten.

Geändert von Dhanek (17.01.2010 um 22:13 Uhr)
Dhanek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2010, 19:30   #12
Administrator
 
Benutzerbild von Windstar
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Kalkar
Beiträge: 1.388
Standard

Ich denke, dass wir uns dann auch für das Acer entscheiden werden ! Vielen Dank für eure Hilfe!
__________________
Windstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2010, 21:03   #13
Profi
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 354
Standard

Ich konnte zwischen Vista Energieprofilen und Win7 Energieprofilen auch mindestens 30 min mehr Akkulaufzeit verzeichnen (bei ~5h)
Jedoch sind die Einstellungen des Herstellers (in diesem Fall Sony) noch einen Tick besser, da hatte ich mit Vista die gleiche Laufzeit.
Ein Bekannter hat das Lenovo, die Verarbeitung ist gut, aber irgendwie fühlt sich die Oberfläche aufgrund ihrer Struktur recht billig an (obwohl es garnicht so ist).
Don Vitos Argumentation mit der externen HDD bringts auf den Punkt, das ist die günstigste und einfachste Variante nachzurüsten falls einem mal der Platz ausgehen sollte.
Therapy87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2010, 07:24   #14
Fachmann
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 659
Standard

Das perfekte Gerät für dich wäre der Samsung Laptop gewesen, der letztens bei Saturn im Angebot war. Bringt dir jetzt leider nicht viel. Immerhin kann ich bestätigen, dass das Teil wirklich klasse ist. Vielleicht wird er ja noch mal runter gesetzt.
__________________
If you wait for a complete and perfect concept to germinate in your mind, you are likely to wait foreever. (DeMarco)
KaiZen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2010, 14:39   #15
Administrator
 
Benutzerbild von Windstar
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Kalkar
Beiträge: 1.388
Standard

Um welches Samsung Notebook handelt es sich denn? Dann kann ich mal selber nach Preisen suchen und mich erkundigen.
__________________
Windstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2010, 18:26   #16
Fachmann
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 659
Standard

Dieses Angebot war es: Seebi

Auf der Seite wird ein Vergleich zu einem ähnlichen Laptop gezogen. Ich finde allerdings den bei notebooksbilliger viel schlechter. Auch wenn die da was anderes behaupten.
__________________
If you wait for a complete and perfect concept to germinate in your mind, you are likely to wait foreever. (DeMarco)
KaiZen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2010, 18:57   #17
Administrator
 
Benutzerbild von Windstar
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Kalkar
Beiträge: 1.388
Standard

Ich hole den Thread nochmal hoch...
Wir haben vor zwei Tagen dieses Angebot bei amazon.de entdeckt und bei diesem Preis sofort bestellt. Heute kam das Paket bereits an. Die Verarbeitung ist für den Preis echt top und die Installation von Windows mit den Treibern war kein Problem. Bei Bedarf kann der Arbeitsspeicher auch noch erweitert werden. Wer also ein Schnäppchen sucht, kann hier zugreifen !
__________________
Windstar ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Notebook Upgrademöglichkeiten... SebastianJu Notebooks/Laptops & HTPCs 5 11.01.2009 13:55
Suche ein Notebook bis 650€ Don Vito Notebooks/Laptops & HTPCs 14 06.09.2008 16:33
Notebook für bis zu 500€ gesucht Atze_bf2 Notebooks/Laptops & HTPCs 10 03.07.2008 14:20
Notebook Kauf Bad Boy Notebooks/Laptops & HTPCs 9 05.07.2007 14:16
neues notebook dan11_ Notebooks/Laptops & HTPCs 5 14.02.2007 18:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41