Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Notebooks/Laptops & HTPCs

Hinweise

Lenovo und sein Wasserauffangbecken - Funktioniert wirklich!

Dieses Thema wurde 3 mal beantwortet und 4909 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.02.2009, 10:48   #1
EG-Staff
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 684
Standard Lenovo und sein Wasserauffangbecken - Funktioniert wirklich!

Hallo!


Ich dachte, ich teile mal meine Erfahrungen mit dem Lenovo-"Kaffeeschutz".

1. Er rettete meinem T60 wahrscheinlich das Leben
2. Es ist definitiv kein zuverlässiger Schutz vor einer Getränkedusche, wobei es hier weniger auf die Menge, als mehr auf den Bereich ankommt, über den die Flüssigkeit fließt.

2.1 Nur über die Tastatur passiert gar nichts...
2.2 An den oberen und unteren Rändern der Tastatur ist es sehr unwahrscheinlich, dass das Wasser ungewollte Wege nimmt.
2.3 Links und rechts sind die kritischen Wege für Wasser, hier dringt höchstwahrscheinlich Flüssigkeit unter die Tastaturebene.

3. Wird Flüssigkeit also mit Schwung geschüttet, hält die Wanne eine Menge ab, trotzdem sollte man den PC umgehend herunterfahren, auseinanderbauen, sorgfältig trocknen und föhnen.
4. Bei meinem T60 war es so, dass ich Tee mit Schwung über die rechte Tastaturhälfte gewischt habe, dabei DVD Laufwerk, den Akku, die USB-Ports, den HDD-Raum und die Handauflage bewässert habe (auch innnen, wobei die HDD selbst entkommen konnte). Der Akku hat knapp überlebt, ebenso wurde das eigentliche Mainboard um gut 2cm verfehlt. Ich will nicht wissen, was das auf der anderen Seite bedeutet hätte, denn da liegen beim T60 die wirklich brisanten Hardwarestücke.


Nie vergessen sollte man: Das Notebook nur in einer Schieflage ansehen, auseinanderbauen und dann eindringlich begutachten, eventuell feuchte Stellen lange trocknen lassen oder ordentlich kalt föhnen!


Ich wünsche euch so viel Glück wie ich es hatte!


Edit: Ein paar Tage nach dem Badespaß, fing meine Enter-Taste an Mätzchen zu machen und verweigerte mir den Dienst, so ich sie nicht prügelte. Nach ein bisschen Pusten ging es dann immer besser. 2 Tage später wollte die rechte Pfeiltaste nicht mehr reagieren; zumindest nicht immer. Hier halt Pusten nichts, jedoch lief sie am darauffolgenden Tag wieder etwas besser - wobei one out of tries nicht gerade das ist, was man von einer Tastatur erwartet.
Ich habe mittlerweile ein neues keyboard von Lenovo zugeschickt bekommen, das auch einwandfrei funktioniert. Das alte muss ich nicht einmal einschicken, wobei der Rücksendeaufkleber dem Paket beilag.

Und die Moral von der Geschicht: Gib Tee zum Trinken Deinem Thinkpad nicht. Und wenn doch, dann rechne damit, dass Du die Tastatur austauschen musst!

Geändert von 35712 (14.02.2009 um 09:24 Uhr)
35712 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 06:43   #2
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Derartige "Problemfälle" hab ich hier öfters: Eine Bekannte ist ebenfalls abitionierter Teetrinker. Etwa aller 2 Monate wird der kleine Samsung T2080 Deron "gegossen". Zum Glück hat die Tastatur bis jetzt alle Anschläge auf die verbaute Hardware erfolgreich abwehren können . Anscheinend wissen die Koreaner, wie man mit Wasser umzugehen hat...
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2009, 09:24   #3
EG-Staff
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 684
Standard

Ich musste noch einen kleinen Nachtrag anfügen
35712 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2009, 13:40   #4
Könner
 
Benutzerbild von kamik
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 73
Standard

Edit:
Haelt aus: geringe Mengen Fluessigkeit / Fluessiges Kerzenwachs.
Haelt nicht aus: große Mengen Fluessigkeit.

Geändert von kamik (17.03.2009 um 11:45 Uhr)
kamik ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ist Deutschland wirklich fett? dracoonpit Rund um den Globus und die Arbeit 48 08.02.2009 17:23
Lenovo für günstig? Chibu Notebooks/Laptops & HTPCs 9 12.02.2008 07:44
Was bringt 15,9/11,1mm Schlauch wirklich? der_henkel Wasserkühlung 19 03.11.2007 13:52
Kann eine Wakü gefährlich sein? Andre86 Wasserkühlung 7 13.04.2007 23:58


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41