Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Notebooks/Laptops & HTPCs

Hinweise

Mastervolumen ist zu gering

Dieses Thema wurde 2 mal beantwortet und 2304 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.12.2010, 11:13   #1
Amateur
 
Registriert seit: 10.2010
Beiträge: 41
Standard Mastervolumen ist zu gering

Hallo, ich hab heute mal mit meinem Laptop (Vista - 32 Bit) eine Systemdiagnose gemacht, um mal zu sehen was so alles nich stimmt. Na ja, war alles ok, außer das Mastervolumen ist zu gerring, nun weiss ich aber gar nicht, was das eigentlich ist.

Deswegen wollt ich euch mal fragen, und ich wollt noch wissen, was passiert wenn ich eine einfache Systemwiederherstellung mache, wird dann alles neu aufgesetzt, oder bleibt alles beim alten?

Denn der Lappi sagte mir, ich könnte durch eine Systemwiederherstellung rausfinden, ob das Problem behoben wurde, will aber nich hier den ganzen Lappi zerschießen

Also, freue mich über Hilfe

Lg Micha
Puntomichel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2010, 17:02   #2
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Also das "Mastervolumen" dürfte Deine Festplatte sein, an so eine blöde Übersetzung in Vista kann ich mich aber gar nicht mehr erinnern. Also eher mal ein paar Daten löschen oder Programme deinstallieren, die Du nicht mehr brauchst. Ob er nun den Speicherplatz bemängelt oder Dir weiß machen möchte, dass du eine neue Festplatte brauchst, sei dahingestellt - ersteres ist in Ordnung, letzteres nicht der Beachtung wert. Denn klar ist eine neue Festplatte möglicherweise etwas schneller, so lange es aber kein SSD ist bleibt der Datenträger der Flaschenhals deines Laptops.

Zur Systemwiederherstellung: Dies ist ein "Backup" Deines PCs, welches Windows selbst anlegt, sofern die Funktion nicht deaktiviert ist. Das gibt Dir die Möglichkeit, im Fall eines Problems, das System, wie es bei der letzmaligen Sicherung war, wieder herzustellen. Damit können Fehler, entstanden durch die Intstallation eines fehlerhaften Treibers oder Programms behoben werden. Und das auch nur, sofern der PC nicht mehr normal startet, beispielsweise. Einfach so mal eine "Wiederherstellung" zu machen, ist nicht der Sinn dieser Sache.
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2010, 18:35   #3
Amateur
 
Registriert seit: 10.2010
Beiträge: 41
Standard

Ok dann danke ich dir für deine Antwort, wusste echt nichts mit dem Begriff anzufangen Bin sowieso nicht so bewand was PC's angeht.
Puntomichel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41