Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Notebooks/Laptops & HTPCs

Hinweise

Mit Notebook-Kauf auf erschwingliche Core 2 Quad's warten?

Dieses Thema wurde 5 mal beantwortet und 1700 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.05.2009, 17:33   #1
Gesperrt
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 24
Standard Mit Notebook-Kauf auf erschwingliche Core 2 Quad's warten?

Halli Hallo,


wenn man heute mit dem Gedanken spielt sich ein Notebook zu kaufen (Core 2 Duo), wäre es ratsam mit dem Kauf zu warten bis es erschwingliche Notebooks mit Core 2 Quad-Chips gibt? Das Notebook soll ein Allrounder sein. Das heisst auch Spielen.

Demnächst wird es sicher auch mehr Spiele geben, welche diese Technologie unterstützen. Es ist halt die Zukunft.

Nur stellt sich mir da eine Frage. Neben der CPU gibt es ja noch andere Komponenten. Der RAM spielt keine Rolle, der lässt sich ja austauschen. Bei einer CPU sieht das schon anders aus wurde mir gesagt, die ließe sich auch bei aktuellen Notebooks nicht austauschen.

Der RAM ist es also nicht den ich meine, sondern die Grafikkarte.
Wenn ich auf einen Quad-Chip warte, wie steht es mit der Relation zu Grafikkarten in Notebooks? Wäre ja sinnfrei wenn in denen keine so gute Grafik verbaut werden kann (Temperatur etc.) und somit ein Quad-Chip gar nicht wirklich gebraucht wird.


Wie seht ihr das? Macht es Sinn auf einen Quad zu warten oder nicht? Reicht die Grafik-Karten Power in Notebooks überhaupt aus um bei Spielen diese Quad auch zu fordern oder spielt man Grafikkarten bedingt sowieso auf niedrigen Einstellungen welches einen Quad unnütz machen?

Und wie sieht es mit der Akkulaufzeit eines Quad-Vertreters aus? Ich las das diese erheblich reduziert würde? Stimmt das generell, oder nur dann wenn die auch unter Vollast läuft? Kann mir nur letzteres vorstellen. Wenn ich mal 2h nur schreibe wäre es verwirrend, wenn der Akku leer wird, nur weil ein Quad verbaut ist der mehr leisten könnte.

Erschwinglich = nicht mehr als 1000 Euro. Eher weniger.
Spekulationen bitte. Wann werden viele Quad-Notebooks für unter 1000 erhältlich sein, eurer Meinung nach.


Lieben Gruß,
Sess
Sess ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2009, 18:06   #2
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Meine ehrliche Meinung: einen Quadcore in einem Notebook halte ich nicht für sinnvoll. Selbst wenn das Gerät eher als Desktopreplacement dienen soll, geht doch am Ende der eigentliche Sinn verloren. Auf eine Preissenkung der entsprechenden Modelle würde ich auch in naher Zukunft noch nicht tippen.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2009, 22:01   #3
EffizienzGuru
Henkel Trocken
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: München
Beiträge: 1.028
Standard

Und 1000€ sind da ein sehr enges Budget. In Verbindung mit einer potenten Grafikkarte seh ich da auf lange Zeit keine Chance. Mittelklasse ja, aber High-End nein.
Akkulaufzeit ist in dem Preisbereich (bis auf Netbooks) eh meist nur 2 bis 3 Stunden.
OnkelDae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2009, 13:07   #4
Fachmann
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 659
Standard

Generell würde ich sowieso niemandem ein Notebook zum spielen empfehlen. Wenn es nicht unbedingt sein muss, ist ein Rechner zum Spielen und ein Notebook zum arbeiten immer besser, meiner Meinung nach. Leistungsfähige Hardware auf so engem Raum, die dann noch wenig Strom verbraucht, das passt eben alles nicht zusammen.
Ein ausreichend starkes Notebook zum arbeiten gibts dann auch schon mit 5 Std Akkulaufzeit (Herstellerangabe) für knapp 500 €. Wobei man generell sagen muss dass du von der Herstellerangabe immer gut 1-1,5 Std abziehen kannst, selbst wenn du nur schreibst.
__________________
If you wait for a complete and perfect concept to germinate in your mind, you are likely to wait foreever. (DeMarco)
KaiZen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2009, 07:36   #5
Gesperrt
 
Registriert seit: 08.2007
Beiträge: 24
Standard

Danke für eure Antworten. Dann wird nicht gewartet!

Der Preis liegt nun aber bei nicht mehr als 700 €.
Ich vermute dafür bekomme ich so einen Core2Duo 2x2GHz und 2-4GB RAM.
Die Akkulaufzeit muss auch stimmen, aber welche Grafikkarte?

Wer ist zur Zeit weiter voran in dieser Preiskategorie? ATI oder NVidia?
Und mehr als 512 Speicher brauchts vermutlich auch nicht.

Was sollte ich noch beachten bei der GraKa? Über Gibt da ja diverse...
Gibts nen Benchmark von allen aktuellen Notebook-Grafikkarten?

gruß,
Sess
Sess ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2009, 08:52   #6
EffizienzGuru
Henkel Trocken
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: München
Beiträge: 1.028
Standard

Hier gibts ne Vergleichsseite. Und es gibt schon Grakas mit 1gb, die kosten dann aber entsprechend.
OnkelDae ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WaKü: Fragen, die auf Antworten warten;) the_brood Wasserkühlung 9 08.04.2008 10:45
PC-Kauf shorty Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 38 20.01.2008 15:01
Notebook Kauf Bad Boy Notebooks/Laptops & HTPCs 9 05.07.2007 14:16
Lohnt es sich auf den Bearlake zu warten? KaiZen Mainboards 19 14.05.2007 16:50
[Review] Schenker Notebook - mySN C16n Chibu Artikel und Testberichte 4 16.04.2007 13:32


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41