Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Notebooks/Laptops & HTPCs

Hinweise

Notebook hängt sich beim Formatieren (XP Setup) auf

Dieses Thema wurde 11 mal beantwortet und 6460 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.09.2007, 09:11   #1
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.180
Standard Notebook hängt sich beim Formatieren (XP Setup) auf

Hallo Leute!

Bin nicht so der Notebook-Crack, aber eine saubere XP-Installation durch Boot von CD inkl. Formatierung (langsam gründlich) meinte ich wohl noch hinbekommen zu können.

Jetzt hat mir der Arbeitskollege das Ding hier hingesetzt und ich habe begonnen mit Partition fabrikneu etc.. Jetzt hängt der sich bei 6% weg und es passiert nichts ausser Betriebsgeräusche, als würde er etwas tun. der Kollege klagte über Langsamen Laptop und Netzwerk (WLAN) würde nicht mehr gefunden und alles dauert eben Jahre. Kann das die HDD sein? Kann ich den Laptop ausmachen mitten bei der Formatierung? Er tut ja seit 20 Minuten nichts mehr.
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2007, 09:29   #2
Profi
 
Registriert seit: 06.2007
Beiträge: 281
Standard

kann die platte sein ja. testtools laufen lassen und wenns nix anzeigt...plan b

6% von wieviel? rechne das mal aus und setze zuerst eine fake partition. dahinter setzt du die gewünschte boot partition, so als ob du die vermeintlich defekten sektoren einfach unter karantäne stellst.

damit könnte man zumindest den fehler eingrenzen. ich habe jedoch ähnliches erlebt und es hat sich immer als defekt der platte herausgestellt.
ayto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2007, 09:42   #3
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.180
Standard

also die schnelle Formatierung hat er gerade gemacht, ich lass nochmal eben zu Ende laufen. Hatte abgebrochen und dann schnelle Formatierung gewählt. Mit welchem freien, geeigneten HDD-Tool könnte ich am schnellsten (auf CD brennbar) die HDD untersuchen?

Zum eigentlichen Problem, welches mich veranlasste neu zu installieren etc.:

Laptop ist wahnsinnig langsam und fährt nur ganz mühselig hoch und vor allem findet kein WLAN, obwohl ein anderer dies eindeutig sofort findet (inkl. 3 Nachbarn mit WLAN) Nunja alle Anschlüsse bleiben eben unangezeigt und unauffindbar.

Ich hatte auf Viren etc. getipt, da die Verwendung von Tools für den Kollegen zwar kein Fremdwort war, aber eben scheinbar nicht ganz so selbstverständlich, wie sein Kaffee am Morgen.

Nun wie gesagt habe ich Windows fast installiert und könnte ja aus Win evtl. ein HDD-Tool nutzen, um das zu überprüfen. Oder doch eher ein bootable?

Geändert von peebee (19.09.2007 um 09:49 Uhr)
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2007, 09:48   #4
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von xpate
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 895
Standard

Kann auch eine defekte Windows CD sein...

Ich würde es mal mit dem Hersteller Tool testen

Gruß Jan
__________________
xpate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2007, 10:00   #5
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.180
Standard

hmm defekte Windows CD verursacht stop in der Formatierung? Naja ich überprüfs gleich mal, wenn die Installation nach schneller Formatierung abgeschlossen ist!

Welche HDD ist denn wohl im Amilo Pro von Fujitsu Siemens?
Ich habe echt null Plan von den Dingern.
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2007, 10:06   #6
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von xpate
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 895
Standard

Also bei uns in der EDV Werkstatt hatte ich schon einige Male das Problem mit defekten CDs.

Wenn du Glück hast, kannst durch lösen von wenigen Schrauben auf der Unterseite direkten Zugriff auf die HDD bekommen.

Sonst einfach mal verschiedene Tools testen. Das Tool von Maxtor erkennt zB fast alle HDDs ordentlich.

Ich nutze dafür immer die CT Tools 2006 CD. Zwar nicht aktuell, aber von jedem Hersteller ein Tool dabei.

Gruß Jan
__________________
xpate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2007, 10:44   #7
Profi
 
Registriert seit: 06.2007
Beiträge: 281
Standard

arrr, buy new harddrive

edit// and weigh anchor! hoist the mizzen!!
ayto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2007, 10:48   #8
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.180
Standard

Ist eine Seagate und auf der Ultimate Boot CD habe ich nun das Tool Seatools gefunden. Die bezeichnung st94019a sah ich in den Eigenschaften von C: und Google verriet mir direkt alles Ich lasse mal den Long Test laufen. Bin gespannt, was dabei rumkommt. Vielen Dank vorab schonmal an alle (auch Chibu @ ICQ) bei der Unterstützung.

Das Problem mit seinem WLAN soll er nochmal selber überprüfen. Irgendwas war ganz und garnicht in Ordnung mit der Möhre. Fuhr eigentlich gar nicht hoch. Nun fluppt es richtig. Vernünftiges Anti-Viren drauf und ich denke das war es dann sicher.

€dit:

Untersuchung hängt auch bei 6% und findet immer weiter Fehler (Counter bei 87 Fehlern)

Ey die Platten kosten ja 200€ neu *uff*

Scan failed! Tja, das ist bitter lieber Kollege!
Irgendwann wird das Ding wohl abdanken oder?

Welch wertvollen Tip könnte man ihm geben, wenn er mich fragt, was die günstigste Lösung wäre?
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2007, 10:52   #9
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

RMA, neue HDD, neues Notebook. Je nachdem was günstiger ist.
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2007, 10:56   #10
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.180
Standard

Denke neue HDD, da das NB schon ein bisschen auf dem Buckel hat (optisch zumindest)

40 GB HDD´s müsste es ja so um die 50€ vergleichbar schon geben oder?
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2007, 11:08   #11
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

40GB ca ab 40€
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2007, 19:33   #12
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Franklin
 
Registriert seit: 08.2007
Ort: München
Beiträge: 161
Standard

Kannst dich ja hier mal umschauen - für gut 40€ kriegste eine 60er Platte.
__________________
"Experience keeps a dear school, but fools will learn in no other, and scarce in that." - Benjamin Franklin

Franklin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kann Karte nicht über den Cardreader lesen oder formatieren Vorher Peripherie und sonstige Hardware 7 26.06.2007 17:20
Rechner hängt sich im POST auf DyingAngel Mainboards 7 30.04.2007 11:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41