Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Notebooks/Laptops & HTPCs

Hinweise

Notebook - lowest budget mit qualitätsanspruch

Dieses Thema wurde 3 mal beantwortet und 2297 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.04.2008, 19:53   #1
Greenhorn
 
Registriert seit: 04.2008
Beiträge: 2
Standard Notebook - lowest budget mit qualitätsanspruch

Hallo zusammen,

ich soll für meine wehrte frau mama ein notebook kaufen, habe mich nun ausgiebig damit beschäftigt und hoffe, ihr könnt mir beim zieleinlauf helfen, mich zwischen den drei verbliebenen kandidaten zu entscheiden.
Sie ist eine absolute anfängerin in sachen pc, hat aber die informationsmöglichkeiten des www entdeckt und möchte nun bei der arbeit während den pausen gebrauch davon machen. Sprich, das notebook wird lediglich fürs kabellose surfen, internetradio, videostreams, vielleicht noch textverarbeitung und dvd gucken verwendet werden. Allerdings hab ich doch zumindest den anspruch, ein qualitativ hochwertiges gerät anzuschaffen, da es wohl oft hin und her bewegt werden wird. Preislich werden 300-400 für diese ansprüche reichen müssen denke ich.

Also nun zu den kandidaten:

Thinkpad T41: refurbish
http://www.lapstore.de/a.php/shop/la...VD-CDRW_-_WIFI
Bei diesem Gerät stört mich die Auflösug, allerings habe ich keinerlei erfahrung wie das auf einem laptop ist. Damals beim röhrenmonitor beim desktoppc wars ja kein problem, aber bei einem notebook?

Thinkpad T40: refurbish
http://www.lapstore.de/a.php/shop/la...ad_T40_-_SXGA-

Acer extensa 5220-050508
http://geizhals.at/deutschland/?sr=268131,-1

Ein grund, warum ich so unentschieden bin ist, dass ich nicht weiß, ob die t-serie nun wirklich so gut ist, dass man 3-4 jahre alte geräte mit einem neuen notebook vergleichen kann? Ich selbst habe ein acer (aspire 5520) und würde mir aufgrund der qualität nicht wieder einen holen. Allerdings sind die meinungen die man zum 5220 finden kann ausnahmslos hervorragend.

Also.. sagt eure meinung zu diesen drei geräten und vielleicht hat ja jmd noch eine empfehlung in dieser preisklasse und bei diesen anforderungen.

Hinzugefügter Beitrag (autom. Zusammenführung):
Der T40 mit SXGA:
http://www.lapstore.de/a.php/shop/la...ad_T40_-_SXGA-

Der T41:
http://www.lapstore.de/a.php/shop/la..._-_80GB_-_Wifi

Geändert von super_illu (07.04.2008 um 21:44 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 3 Stunden
super_illu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2008, 11:05   #2
Semi Profi
 
Benutzerbild von m0ep
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 153
Standard

nimm das acer, hab ich auch schon ein paar mal verkauft, die leute haben bisher genauso wenig Probleme damit wie alle anderen Acer User
__________________
Zock-PC : E8400 @ 3,8GHz (1,25V) / Abit IP35-E / 4GB GSkill / HD4870 / Lian Li PC-C32A
Workstation : e6300 @ 2,33GHz (1,14V)/ Abit AB9Pro / 4GB MDT / HD4350 / ~1,8TB / Lian Li PC-C32A
beides an einem Avocent DVI-KVM + LG L2010P
Bild0rzZz : Link![/url]
m0ep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2008, 11:37   #3
Greenhorn
 
Registriert seit: 04.2008
Beiträge: 2
Standard

hab wie gesagt auch ein acer .. und mir mir sagt die qualität auf keinen fall zu.. ok, ich hab das teil jetzt die letzten 1,5 jahre fast jeden tag mind 15h laufen.. aber trotzdem

Ic bin jetzt davon abgekommen ein gerbauchtes thinkpad zu kaufen... tendiere jetzt zu dem hier: http://www.cyberport.de/item/1104/10...B.html?APID=27
super_illu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2008, 14:57   #4
Könner
 
Benutzerbild von kamik
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 73
Standard

Nunja, mein Thinkpad hat etwa 200 Ladungen runter - und wurde eher unschoen behandelt. Akku liegt nach fast drei Jahren noch bei 60% (entspricht etwa 2,5-3 Stunden, statt 4,5-5). Das Geraet laeuft momentan als kleines Allround-Etwas im Dauerbetrieb und zeigt immernoch keine Macken.

Fuer ~400€ erhaelst du ein gescheites T43 mit guten Komponenten, welches den Alltagseinsatz aushaelt, dazu nen schicken Centrino, DDR2, und keine Probleme mit Flexi-Schaeden, wie sie teilweise die T40 hatten.

siehe hier:
http://www.lapstore.de/f.php/shop/la...pad_T43_Serie/

Achja, ich habe bei meinem R50 auch nur XGA bei 14" 4:3 - ich finds ok so.

mfg
me
kamik ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Notebook Kauf Bad Boy Notebooks/Laptops & HTPCs 9 05.07.2007 14:16
Notebook für Musikbearbeitung mit Qbase [CH]IlvlAIRA Notebooks/Laptops & HTPCs 20 07.06.2007 11:27
[Review] Schenker Notebook - mySN C16n Chibu Artikel und Testberichte 4 16.04.2007 13:32
neues notebook dan11_ Notebooks/Laptops & HTPCs 5 14.02.2007 18:04
geeignetes Notebook für die Videobearbeitung Paraculya Notebooks/Laptops & HTPCs 12 12.02.2007 16:16


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41