Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Notebooks/Laptops & HTPCs

Hinweise

P/L-Notebook

Dieses Thema wurde 10 mal beantwortet und 1602 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.11.2011, 17:24   #1
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard P/L-Notebook

Da sich der PC meiner Eltern so langsam verabschiedet, soll hier als Ersatz ein Notebook ins Haus kommen.

Bislang erledigte eine Singlecore-CPU die wenigen Aufgaben, wie Textverarbeitung und Internet, Bilder ansehen und das eine oder andere ganz einfache Spielchen auf Solitär-Niveau. Viel mehr wird auch in Zukunft nicht dazu kommen.

Da der Preis fast wichtiger als die Leistung ist, fallen die ganzen Multimedia-Maschinen mit aktueller Core-Technologie durch das Raster. Vielmehr bin ich bei kurzer Recherche auf AMD's Fusion-Plattform aufmerksam geworden. Mir ist klar, dass wir uns hier auf gehobenem Atom-Niveau bewegen und damit keine Bäume ausreißen.

Kurzum, wie denkt ihr darüber und was haltet ihr speziell von diesem Gerät? Im Test hat es ja ganz gut abgeschnitten.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2011, 17:34   #2
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Hat aber kein Windows bei ;-)
Insofern eine Lizenz vorhanden ist, ist es durchaus zu empfehlen. Hatte erst kürzlich eines davon in den Händen. Etwas schwer, aber da der Lappy sicherlich hauptsächlich einen festen Standort haben wird, verschmerzbar. Fehlendes Gigabit scheint auch kein Problem zu sein, denke ich. Bei der Ausstattung auf jeden Fall überlegenswert.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2011, 17:39   #3
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Wie sind deine Eindrücke in Bezug auf Verarbeitung und Haptik?
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2011, 20:06   #4
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Typisch HP. Displaydeckel geht etwas schwerer auf als bei meinem Acer, ist aber genauso stabil. Wertigkeit ist soweit auch OK. Bild ist auch gut, aber Helligkeit könnte besser sein. Wobei im Inneneinsatz kein Hahn danach krähen sollte.

Die Tastatur war etwas weich, will sagen: biegt sich minimal beim Tippen durch (hab nen relativ harten Anschlag...)

Wird das Gerät mit extra Tastatur und Maus betrieben, oder nicht?
Dabei könnte das lackierte Plastik eventuell in ein paar Jahren hässlich werden (Schweiß und Abrieb). Aber in dem Preissegment nun auch wieder nicht selten.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2011, 20:50   #5
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Separat Maus ja, Tastatur eher nein. Biegt sich die Tastatur nur leicht, oder scheppert es auch?

Neu wird es nicht bleiben, das ist klar. Wichtig ist mir nur, dass es kein absoluter Billigschund ist, welcher sich ohne Kraftaufwand verbiegen und womöglich bleibend deformieren lässt.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2011, 21:20   #6
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Also ein Scheppern wie bei meiner Cherry eVolution ist es nicht gewesen, eher ein typisches Notebook geklimper eben. Durchbiegen ist wirklich minimalst. Könnte jetzt sagen, wie bei meinem alten One C7002, aber da hast Du nix von ^^.
Ein Lenovo E525 biegt sich genauso durch.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2011, 22:07   #7
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Ok... dann schließe ich das Ding in die engste Auswahl mit ein. Und mit hoher Wahrscheinlichkeit wird es das auch werden, weil ich bis jetzt noch nichts Adäquates gefunden habe.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2011, 22:12   #8
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Ist auch recht schwierig. Für 100 Euro mehr hat man da deutlich mehr Auswahl.
Schon die Werbungen durchgeschaut? MM, Saturn und Co haben derzeit auch ganz gute Angebote mit Fusion-CPUs. Da könnte man auch mal ausprobieren.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2011, 06:30   #9
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

100 Euro mehr, das ist eben das Problem. In den ganzen Prospekten geht es irgendwie immer erst ab den magischen 399 Euro los im 15,x"-Bereich. Kleiner sollte es auf keinen Fall sein. Und was ich so bislang in Bewertungen zu diesen Modellen gelesen habe, ist nicht immer das Gelbe vom Ei, gerade was die Verarbeitung angeht.

Naja, kommt Zeit, kommt Rat...
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2011, 20:51   #10
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Ich hatte mich übrigens für das HP entschieden. Es kam heute an und erfreulicherweise war ich recht positiv überrascht. Die Verarbeitungsqualität ist auf einem augenscheinlich gehobenen Niveau. Schick finde ich vor allem das ins Gehäuse eingearbeitete Touchpad, was sich mit einem doppelten Fingertip am oberen linken Rand auch deaktivieren lässt. Für den Preis also ein echter (Geheim)Tipp!

PS. Ich bügle da dann Windows drüber - Das Linux scheint für meine Eltern nix zu sein, obwohl es offensichtlich alle Funktionen bietet (war auch mein erster Kontakt damit).
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2011, 21:57   #11
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Für Office, Internet und Kleinkram reicht Linux meist in der Grundkonfiguration vollkommen aus. Aber spätestens bei Videobearbeitung und Übernahme der Filme von der Kamera kommen schnell Probleme auf, vor allem, wenn nur USB-Treiber für Windows mitgeliefert werden. Zudem fehlt mWn nach wie vor Player-Software für BluRay-Discs.
Dahingehend ist Windows dann doch etwas praktikabler.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaufberatung für 300€ Notebook C-84 Notebooks/Laptops & HTPCs 7 11.01.2011 19:19
Kaufberatung: Notebook bis 450 € Windstar Notebooks/Laptops & HTPCs 16 26.02.2010 18:57
Notebook Upgrademöglichkeiten... SebastianJu Notebooks/Laptops & HTPCs 5 11.01.2009 13:55
Notebook für bis zu 500€ gesucht Atze_bf2 Notebooks/Laptops & HTPCs 10 03.07.2008 14:20
neues notebook dan11_ Notebooks/Laptops & HTPCs 5 14.02.2007 18:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41