Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Consumer Electronics

Hinweise

Empfangsprobleme nach Montage von neuem LNB digital

Dieses Thema wurde 12 mal beantwortet und 5364 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.12.2008, 08:33   #1
Greenhorn
 
Registriert seit: 12.2008
Beiträge: 4
Frage Empfangsprobleme nach Montage von neuem LNB digital

nach dem Kauf und der Montage eines neuen 4er LNB digital können wir nur noch auf 2 Fernsehern empfangen (vorher problemlos auf 4). Kann es vielleicht daran liegen, dass wir nur den LNB (nicht die Schüssel) ausgetauscht haben? Die neue,nicht ausgetauschte Schüssel, ist im übrigen nicht rund, sondern oval.
Ein Verstärker, zwischen den Leitungen eingebaut, hat auch nichts gebracht. Kann uns jemand einen Tipp geben? Danke.
Gaby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2008, 09:20   #2
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Willkommen im Forum!

Es kann durchaus vorkommen, dass durch den Tausch der LNB der Winkel zur Schüssel nicht mehr für jeden LNB stimmt.

Kannst Du die LNB einzeln etwas verstellen, oder ist der 4er-LNB ein kompaktes Gerät?
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2008, 10:41   #3
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Ok, ein bisschen Input brauchen wir noch.

Ich gehe davon aus, dass ihr vorher auch einen digitalen LNB hattet.
Ist denn der neue LNB mit einem Multischalter ausgestattet bzw. läuft denn einer zwischen LNB und den Empfängern?
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2008, 10:56   #4
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Entweder passt der Multiswitch nicht, oder am LNB, bzw der direkten Verkabelung.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2008, 14:18   #5
Greenhorn
 
Registriert seit: 12.2008
Beiträge: 4
Standard

vorher hatten wir einen analogen LNB mit 8-fachem Multiswitch. Der neue, digitale LNB ist per Kabel direkt mit den entsprechenden Fernsehgeräten verbunden.
Die Einstellung: Antennenverbindung sagt bei den beiden Fernsehgeräten, die empfangen können, folgendes aus:
Signalstärke 90 %, Signalqualität 70 %
Bei den beiden anderen Geräten, die weder Bild noch Ton von sich geben:
Signalstärke 45 %, Signalqualität 5 %

Hinzugefügter Beitrag (autom. Zusammenführung):
vorher hatten wir einen analogen LNB mit 8-fachem Multiswitch. Der neue, digitale LNB ist per Kabel direkt mit den entsprechenden Fernsehgeräten verbunden.
Die Einstellung: Antennenverbindung sagt bei den beiden Fernsehgeräten, die empfangen können, folgendes aus:
Signalstärke 90 %, Signalqualität 70 %
Bei den beiden anderen Geräten, die weder Bild noch Ton von sich geben:
Signalstärke 45 %, Signalqualität 5 %

Geändert von Gaby (29.12.2008 um 14:37 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 3 Stunden
Gaby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2008, 14:40   #6
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Ok, wenn in dem LNB kein Multischalter integriert ist (Was sein kann, wovon ich hier aber nicht ausgehe.), dann fehlt hier der Multischalter.
Das macht dann auch Sinn, dass hier nur zwei Endgeräte Empfang haben.
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2008, 14:46   #7
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Schließe mich Skymans Aussage an.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2008, 14:54   #8
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Ach so, der Sinn eines Multischalters bei ner analogen Satellitenanlage erschließt sich mir auch nicht ganz...
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2008, 15:00   #9
Greenhorn
 
Registriert seit: 12.2008
Beiträge: 4
Standard

angenommen, der LNB enthält kein Multiswitch, dann müsste durch die derzeitige, direkte, jeweils einzelne Kabelverbindung (4 Leitungen zu 4 Fernsehern) zu den Geräten trotzdem bei allen Fernsehern Empfang ankommen?

Hinzugefügter Beitrag (autom. Zusammenführung):
bei der vorherigen analogen Anlage war ein Multiswitch notwendig, da Abnahme an 5 Geräten stattfand.

Geändert von Gaby (29.12.2008 um 15:01 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 3 Stunden
Gaby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2008, 15:15   #10
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Kommt immer drauf an, ob einer im LNB eingearbeitet ist oder nicht
Bei uns ist es so, das am LNB Horizontal High/Low und Vertical High/Low getrennt sind
4 Anschlüsse am LNB.
Das geht dann zum Multiswitsch, welcher das signal aufteilt auf die verschiedenen Anschlüsse im Haus.

Evlt ist es so ein LNB
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2008, 16:39   #11
Greenhorn
 
Registriert seit: 12.2008
Beiträge: 4
Standard

Problem ist gelöst:
Die Kabelverlegung- bzw. Verbindung wurde unfachmännisch vorgenommen. Trotzdem Danke für die Tipps.
Gaby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2008, 17:04   #12
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Hehe...
Kleine Fehler, große Wirkung
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2008, 21:53   #13
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Der Don hat ja schon die richtigen Stichworte gegeben.

Nochmal zur genaueren Erläuterung:
Es gibt Quattro-LNBs und Quad-LNBs (natürlich noch andere, aber die sind an dieser Stelle jetzt mal außen vor). Die Quad-LNBs haben einen integrierten Multiswitch und können die genannten vier verschiedenen Frequenzbänder für vier Endgeräte verwalten.
Solch ein LNB ist hier zum Einsatz gekommen, sonst wäre nämlich zum regulären Betrieb noch ein externer Multiswitch notwendig.

Ein Quattro-LNB hingegen schleift auf seinen vier Ausgängen die vier Freuenzbänder zum notwendigen Multiswitch durch.

Wenn also nicht mehr als vier Endgeräte zum Einsatz kommen, dann sollte unbedingt ein Quad-LNB gekauft werden, weil so ein separater Multiswitch gespart wird.

Nachteile des integrierten Schalters:
Es können nicht mehr Geräte als vier bei einem Quad eingesetzt werden (Gibt inzwischen aber schon integrierte für acht Geräte.) und es kann kein weiteres Frequenzband über den Multiswitch eingeschleift werden (z.B. UKW).
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
...von neuem... Die "Killerspiel" Debatte xe3tec Rund um den Globus und die Arbeit 139 11.03.2010 13:45
Treiberproblem mit neuem Catalyst 7.6 Black Sheep Grafikkarten 0 02.07.2007 17:54
Montage HK 2.5 Sockel 775 Keybo@rd|Cowboy Wasserkühlung 8 21.03.2007 06:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41