Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Consumer Electronics

Hinweise

[Guide] Wie man iTunes für JEDEN MP3-Player benutzen kann...

Dieses Thema wurde 20 mal beantwortet und 20509 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.12.2006, 12:43   #1
Fachmann
 
Benutzerbild von bert000l
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Brilon (nrw)
Beiträge: 689
Standard [Guide] Wie man iTunes für JEDEN MP3-Player benutzen kann...

iTunes - jeder kennt es, viele lieben es. Wohl nicht zuletzt dank der hervorragenden Integration von einem Music-Store, einer Brennfunktion, einer Importfunktion und einer Playlistenfunktion in einem.

Die Kombination iPod und iTunes ist zusammen quasi unschlagbar. Mit wenigen Mausklicks hat man sich die entsprechende Musik gekauft, auf den Computer heruntergeladen, in eine Playliste gezogen und auf den iPod geworfen.

Leider ist Apple nicht gerade daran interessiert, iTunes kompatibel zu anderen Playern zu machen. Also hat sich ein kleines Entwicklertrüppchen daran begeben, ein Freeware-Tool zu entwickeln, was es ermöglicht, wirklich JEDE Art von MP3-Player, Digitalkamera etc., welche als Standardlaufwerk unter Windows erkannt werden, mit iTunes abzugleichen und zu synchronisieren.

Der iTunes Agent kreiert mit wenigen Mausklicks eine eigene Playlist in iTunes, die den Player als Gerät symbolisiert. So ist es möglich, einen fremden Player direkt per iTunes zu befüllen.





Benötigt wird:

Zuerst das .net Framework installieren, dann den iTunes Agent.







Zuerst den iTunes Agent starten. Er erscheint als Symbol in der Taskleiste. Die Errormeldung ignorieren und auf Continue klicken.
Per Rechtsklick ins Menü, dann auf Preferences

Hier nun direkt den Haken vor Put Device Playlists in My Devices Folder wegmachen. Unten links auf Save klicken und den Agent komplett beenden.

Jetzt
iTunes starten, dann den iTunes Agent starten.

Nun den Player anschließen. Darauf achten, dass er vorher schon im Mass Storage Device-Modus ist, also als normales Laufwerk unter Windows behandelt und erkannt wird.

Wieder die Preferences des Agents aufsuchen und auf New klicken.

Das Formular ist folgendermaßen auszufüllen:
  • Name: Hier kommt am besten der Name des Players rein, also z.B. "Bertels Sansa e270"
  • Synchronize Pattern: Hier kann man die Verzeichnisstruktur auswählen, die der Agent beim Synchronisieren verwenden wird.


    * iTunes:
    Metallica\The Black Album\01 Enter Sandman.mp3


    * Artist Folder:
    Metallica - The Black Album\01 Enter Sandman.mp3


    * Flat:
    Metallica - 01 Enter Sandman


    Am sinnvollsten ist hier wohl die Methode iTunes, da sie im Musikverzeichnis des Players für jeden Interpreten einen eigenen Ordner anlegt, darin dann für jedes Album einen eigenen Ordner, darin dann die jeweiligen Songs.

  • Music Folder: Hier gibt man den Namen bzw. die Verzeichnisstruktur des Musikordners auf dem MP3-Player an. Einfach auswählen.
  • Regocnize by folder/file: Hier gibt man den Namen einer Datei oder eines Ordners ein, der sich auf dem MP3-Player befindet. Das dient der Erkennung des Players beim späteren Synchronisieren. Bei den meisten Playern gibt es auf der ersten Ebene direkt einen Ordner SYSTEM, dann würde man auch nur SYSTEM eingeben müssen.
  • Associate with playlist: Hier wird angegeben, wie die Playlist in iTunes, die stellvertretend für den Player als Laufwerk steht, hinterher heißen soll. Am besten, man belässt es bei der Einstellung Use Device Name..., dann erscheint in iTunes der Name, den man dem Player oben bereits gegeben hat (Beispiel: Bertels Sansa e270)

Nun klickt man auf Save. Nach wenigen Sekunden erscheint in iTunes eine Playlist mit dem ausgewählten Namen. Diese kann man nun wie eine normale Playlist behandeln und befüllen. Die Ordnung übernimmt der Agent vollautomatisch, unten rechts zeigt ein grüner Ladebalken den Fortschritt an.

Somit hat man jetzt eine komfortable Methode zur Füllung jeglicher Player durch iTunes erreicht.

Weitere Tips unter:



Eine Beschreibung zur Erstellung von Playlisten für die Sansa e200-Reihe folgt in Kürze




Bei Fragen, Kritik oder Hinweisen bitte ich Euch, hier zu posten.

bert000l
__________________
The remainder is an unjustifiable egostical power struggle at the expense of the american dream, of the american dream,of the american...
bert000l ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2006, 14:36   #2
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Paffkatze
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Mühldorf am Inn
Beiträge: 289
Standard

Die Creative-software hat bis auf die buyfunktion auch alles. inkl. komplette Datenbank mit intelligenter Wiedergabeliste, Lautstärkeabgleich etc.
Die holt sogar selbstständig ausm Inet Titelnamen und Interpreten wenn gewünscht. Für mich kommt da nix ran
__________________
Ruler vom Dienst Skiller von Natur
Zitat:
Zitat von happy
Wenn man sich so in Core 2 Hype Freds umschaut könnte man meinen, das die Leute den ganzen Tag encoden und dadurch jede gesparte Minute zählt.
Super PI spielt sich natürlich auch deutlich flüssiger.
Paffkatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2006, 16:58   #3
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

Den "Creative Media Source Player" kann ich ebenfalls empfehlen! Weder Winamp noch WMplayer kommt da heran. Mit iTunes beschäftige ich mich nicht.. hmm Macsoftware auf Windowsrechner
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2006, 17:37   #4
Könner
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 119
Standard

Aber die Creative Software ist nicht öffentlich. Die gibt es nur dazu, wenn man von denen auch eine Soundkarte kauft.

Anders hier iTunes. Das ist ohne den Kauf eines Ipods erhältlich und ich finde es nicht schlecht!
Es ist umfangreich und schön
Toby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2006, 17:48   #5
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

@perdlox das ist nicht richtig! Die Creative-Software kann jeder unter www.creative.com beziehen!
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2006, 18:26   #6
Könner
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 119
Standard

Und wo, wenn ich fragen darf?
Denn dann bin ich blind

PS: Nimms zurück!
Bin doch nicht blind, nur blöd...wenn man auf den falschen Button klickt....na ja

Geändert von Toby (17.12.2006 um 18:30 Uhr)
Toby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2006, 18:26   #7
Fachmann
 
Benutzerbild von bert000l
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Brilon (nrw)
Beiträge: 689
Standard

...Wobei es hier nicht um Creative geht...

Deshalb bitte
__________________
The remainder is an unjustifiable egostical power struggle at the expense of the american dream, of the american dream,of the american...
bert000l ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2006, 18:48   #8
Könner
 
Benutzerbild von B$TIStalin
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: D:\BW\Main-Tauber Kreis\Bad Mergentheim
Beiträge: 116
Standard

Ist es normal dass der iTunes Agent auch immer iTunes mit startet?

Das der iTunes Agent andauernd abkackt und iTunes rumzickt?
B$TIStalin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2006, 19:02   #9
Fachmann
 
Benutzerbild von bert000l
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Brilon (nrw)
Beiträge: 689
Standard

zu Frage 1: Ja
zu Frage 2: Nein
__________________
The remainder is an unjustifiable egostical power struggle at the expense of the american dream, of the american dream,of the american...
bert000l ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2007, 14:15   #10
Greenhorn
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 2
Standard Mass Storage Device

Könnte mir jemand sagen was ich brauche oder was ich tun muss um meinen mp3-player (creative zen touch) als mass storage device erkennen zu lassen?

Geändert von Neo (16.02.2007 um 14:17 Uhr) Grund: Multiple Satzzeichen entfernt
Mutch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2007, 14:30   #11
Fachmann
 
Benutzerbild von bert000l
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Brilon (nrw)
Beiträge: 689
Standard

Gehört jetzt ja nicht wirklich so hier rein, aber im Prinzip müsstest du das in den Optionen vom Player einstellen können. Wenn das nicht funktioniert, kannst du ja immer noch auf Alternativsoftware wie z.B. Media Monkey zurückgreifen

Achjo: Willkommen im Forum Seh ich erst jetzt...
__________________
The remainder is an unjustifiable egostical power struggle at the expense of the american dream, of the american dream,of the american...

Geändert von bert000l (16.02.2007 um 14:33 Uhr)
bert000l ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2007, 11:38   #12
Greenhorn
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 2
Beitrag Wie man iTunes für JEDEN MP3-Player benutzen kann

Hallo,
habe das gespräch verfolgt und habe selber noch eine Frage an bert000l. Ich möchte mir auch eine Musikbox zulegen in der ich meine ganzen Daten speichern kann. Weiß nicht was das beste ist Microsoft Media Player, Itunes oder Media Monkey. Ich hab einen Trekstor MP3 player. Was kann ich bei MMPlayer nicht was ich z.B mit Itunes kann. Hab viele Unbekannte Musikstücke und hätte auch gern die Title dazu. Ist Itunes dafür geeignet?
Hoffe auf schnelle Antwort.
Daniel
hans16542 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2007, 13:53   #13
Könner
 
Benutzerbild von Skywalker
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Sarstedt (Hannover)
Beiträge: 125
Standard

Eigentlich ne Schande iTunes mit was anderem als nen iPod zu benutzen.
__________________

Hauptrechner: Apple 24" iMac, 4GB RAM, 320GB HDD und 500GB iomega extern
DSLR: Canon 30D + diverse Objektive (Fav. Sigma 105mm F2.8 Macro)
Skywalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2007, 14:22   #14
Fachmann
 
Benutzerbild von bert000l
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Brilon (nrw)
Beiträge: 689
Standard

Hi Hans

MM kann alles, was iTunes auch kann. Ausnahme ist der fehlende MusicStore.
Allerdings können Titelinformationen trotzdem automatisch abgerufen werden.

Nachteile gibts also kaum welche. Dafür aber ne Menge Vorteile (schlank&sparsam, Optionsmenü wie bei Winamp, Funktionalität, Kompabilität)
__________________
The remainder is an unjustifiable egostical power struggle at the expense of the american dream, of the american dream,of the american...
bert000l ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2007, 19:12   #15
Greenhorn
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 2
Beitrag

danke für die Antwort. Was ich noch wissen wollte, wie macht man das beim W M Player mit Albuminfos zieht der das Automatisch drauf zu jedem Title (bei der 11 er Version)
hans16542 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2007, 11:15   #16
Greenhorn
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 3
Standard

Und wie geht das jetzt mit den Playlists??? Ich würde nämlich gern mehr als nur eine haben bei meinem Sansa e270
peterpan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2007, 11:23   #17
Fachmann
 
Benutzerbild von bert000l
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Brilon (nrw)
Beiträge: 689
Standard

Das habe ich aus dem Grund nicht mehr gemacht, weil ich Software wie z.B. MediaMonkey für eine viel sinnvollere und komplettere Lösung zur Befüllung und Ordnung des Sansas erachte: http://mediamonkey.com/

Ansonsten gibts zur Erstellung von Playlists dieses Programm hier: http://www.anythingbutipod.com/forum...ead.php?t=3827
__________________
The remainder is an unjustifiable egostical power struggle at the expense of the american dream, of the american dream,of the american...
bert000l ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2007, 16:26   #18
Greenhorn
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 3
Standard

Moin bert000l,

danke für den Programmtipp (hab ich gleich mal installiert). Allerdings stört mich etwas gewaltig bei diesem Programm. iTunes hat, wenn man einen Ordner mit mp3- dateien der Bibliothek hinzugefügt hat, selbstständig im Bibliotheksordner Ordner nach folgendem Muster erstellt: Interpret -> Albumtitel -> Titel. Weißt du, ob es das bei MediaMonkey auch gibt bzw. ob man dieses Programm so einstellen kann? Das wär super (es gäb dann sicherlich keinen Weg an MM vorbei).

Danke!
peterpan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2007, 13:22   #19
Fachmann
 
Benutzerbild von bert000l
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Brilon (nrw)
Beiträge: 689
Standard

Ich verstehe dich nicht ganz. MM sortiert und ordnet doch, genau wie iTunes, nach id3-Tags. Und wenn du alles vernünftig getaggt hast, müsste es auch so in den Listen erscheinen (z.B. Ordnung nach "Interpret")
Falls nicht, kannst du die Titel markieren und per Rechtsklick>Eigenschaften auch direkt selbst taggen oder per Auto-Tag von Amazon taggen lassen
__________________
The remainder is an unjustifiable egostical power struggle at the expense of the american dream, of the american dream,of the american...
bert000l ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2007, 18:18   #20
Greenhorn
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 3
Standard

Also, ich meine das folgendermaßen:

Ich möchte meine Mp3s nach zB G:\Musik verschieben und MM soll automatisch die Unterordner erstellen:

also: G:\Musik\Heidi\Größten Alpenhits\Ziegenpeter.mp3

Ich weiß dass ich das manuel über "Dateien automatisch einordnen" machen kann, aber das ist sehr aufwendig. Die Tags sind übrigens alle ausgefüllt.
peterpan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Logitech Formula GP - Kann man dieses Lenkrad empfehlen? HOSCHII Peripherie und sonstige Hardware 5 23.04.2007 22:37
[Guide] 2.5" im Notebook - Festplatten für jeden Zweck l1qu1d Notebooks/Laptops & HTPCs 2 12.04.2007 11:12
Hotkeys mit Creative MediaSource-Player? Paffkatze Anwendungsprogramme 2 08.11.2006 13:41
Wie klein kann der Game-Rechner werden? big punisher Gehäuse und Casemodding 20 27.10.2006 16:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41