Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Consumer Electronics

Hinweise

ISDN-Telefonanlage

Dieses Thema wurde 6 mal beantwortet und 2833 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.11.2007, 10:25   #1
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard ISDN-Telefonanlage

Folgende Problematik...

Wir nutzen derzeit bei uns im Büro ein normales ISDN-Telefon mit 2 Mobilteilen.
Derzeit bimmelt es bei Anruf an allen Mobilteilen und der Station.

Wir überlegen nun, welche Lösung künftig die günstigste sein kann. Es soll eine Basis geben, die eingehende Gespräche über die Hauptnummer entgegennimmt. Zusätzlich soll es ca. 6 weitere Mobilteile geben, die eine Unternummer bekommen, so dass diese auch von außen direkt anwählbar sind. Das Ganze klingt jetzt pauschal nach einer Telefonanlage, ist aber sicherlich auch mit einem Systemtelefon darstellbar.

Wer kann mir konkrete Gerätevorschläge unterbreiten oder anderweitige Lösungen präsentieren? Die typischen ISDN-Funktionen, wie Gespräch weiterleiten, makeln, halten usw. müssen gegeben sein.

Beispiel:

Hauptnummer: 0345/1234567
Mobil 1: 0345/1234567-1
Mobil 2: 0345/1234567-2
usw.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2007, 12:33   #2
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von xpate
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 895
Standard

Ich würde da zu einer AGFEO AC14 (Webphonie) greifen.
Oder eine kleine Fritz Box.

Diese Geräte erfüllen deine Anforderungen alle und sind top! Verkaufen wir bei uns fast nur.

Gruß Jan
__________________
xpate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2007, 06:13   #3
Könner
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 119
Standard

Alternativ gibt es die Möglichkeit bei ISDN MSN Nummer zu verteilen....man bekommt immer 3 Mit und kann, so glaube ich, weitere beantragen. Vielleicht ist dein Telefonanbieter ja noch so nett und packt die alle in einer Reihe. ALso xxxx/xxxxxxx-1 / -2 / -3
Und dann dem jeweiligen Telefon die MSN Nr. zuweisen (Und nein, MSN hat hier nichts mit dem Messenger zu tun )
Toby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2007, 06:17   #4
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Die Variante mit den Nummerblöcken ist mir bekannt, kostet leider jeden Monat eine Stange Geld. Zudem können wir unsere derzeitige Hauptnummer nicht einfach ändern, zu viele Kunden und Geschäftspartner müssten informiert werden.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2007, 08:38   #5
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von xpate
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 895
Standard

Also die Hauptnummer muss nicht angepasst werden.

Die zwei zusätzlichen MSN, die vom Telefonanbieter bei Vertragsabschluss mit verteilt werden, können in der Regel auf 5 und mehr kostenlose MSN erweitert werden.

MSN steht ürbigens für Mehrfachrufnummer, um einer Diskussion schon im Keim die Luft zu nehmen

Gruß Jan
__________________
xpate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2007, 14:35   #6
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Zitat:
Zitat von Chibu Beitrag anzeigen
Die Variante mit den Nummerblöcken ist mir bekannt, kostet leider jeden Monat eine Stange Geld. Zudem können wir unsere derzeitige Hauptnummer nicht einfach ändern, zu viele Kunden und Geschäftspartner müssten informiert werden.
Zitat:
Zitat von xpate Beitrag anzeigen
Also die Hauptnummer muss nicht angepasst werden.

Die zwei zusätzlichen MSN, die vom Telefonanbieter bei Vertragsabschluss mit verteilt werden, können in der Regel auf 5 und mehr kostenlose MSN erweitert werden.

MSN steht ürbigens für Mehrfachrufnummer, um einer Diskussion schon im Keim die Luft zu nehmen

Gruß Jan
Die Provider stellen mehrere MSN zur Verfügung.
Wir schlossen unseren ISDN-Vertrag zunächst bei der Telekom ab, standardmäßig waren 3 Nummern im Paket, die wir aber gleich auf 10 Nummern erweitern konnten (kostenfrei).
Auch beim Wechsel des Providers (nun Versatel), gab es damit keinerlei Probleme.

Erst oberhalb von 10 Nummern wollen die Provider mehr Geld sehen - ich glaube mich auch zu erinnern, dass das ganz schön teuer ist.
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2010, 14:36   #7
Greenhorn
 
Registriert seit: 11.2010
Beiträge: 2
Standard hallo

Wir haben es so gemacht, dass wir unserer Familie, Freunden und Firmen jeweils eigene Nummern mit eigenen Klingeltönen gegeben haben und sie dort anrufen lassen.Nun hören wir schon am klingeln ob ein Telefonat offiziell oder nicht ist.


Gruss
__________________
ISDN Telefonanlage
alexander72 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41