Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Consumer Electronics

Hinweise

Neue Anlage - Partykeller-Selection für kleines Budget

Dieses Thema wurde 18 mal beantwortet und 4068 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.08.2008, 18:51   #1
Könner
 
Benutzerbild von the_brood
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Calw/Pforzheim
Beiträge: 102
Standard Neue Anlage - Partykeller-Selection für kleines Budget

ich will mir ne 250€-Anlage fürs Zimmer(Partyraum) holen, wie wäre es denn mit:

2x--->http://geizhals.at/deutschland/a66922.html

1x--->http://geizhals.at/deutschland/a13538.html

zu dem Amplifier: ich hab keine Ahnung, was das alles bedeutet, was dransteht...könnt ihr mir das erklären, bzw. sagen, ob gut oder schlecht?

danke mal
the_brood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2008, 19:29   #2
Novize
 
Registriert seit: 07.2008
Beiträge: 19
Standard

Soll es einfach laut können, oder solls auch ordentlich klingen?
Falls laut: In der Preisklasse nicht mein Spezialgebiet^^
Falls nicht so lauter, aber guter Sound fürs Geld: Versuche, eine gebrauchte Yamaha Pianocraft zu ergattern.

mfg

Mr.Pyro
Mr.Pyro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2008, 21:40   #3
Fachmann
 
Benutzerbild von Atze_bf2
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 587
Standard

Da muss ich mal ein bissl weiter ausholen:

Was willst du, willst du HiFi, oder PA?

HiFi für 250 nur sehr kleine Systeme möglich. Soviel kostet normalerweise eine Box.
Der Sinn und Zweck von HiFi ist es für mich, einen Musikgenuss für ruhige Stunden oder atmosphärische Filme /Spile zu schaffen.

Solltest du wirklich HiFi für 250€ suchen, dann würde ich eBay bemühen. Sehr zu empfehlen sind die Telefunken der 70er und 80er Jahre, und Boxen von Grundig. Geräte die damals +2000DM sind heute für 100€ zu haben. Ich habe zum Beispiel einen "Denon DRA-825R" an 2 "Grundig HiFi 450". Der Klang ist für mich sehr genial, hab schon manch gute, teure und aktuelle Anlage gehört die schlechte anhörte. Aber Klangerlebnisse sind immer individuell.

Du schreibst da oben "Partyraum". Für Partyräume eignet sich HiFi meiner Meinung nach nicht. Wenns mal ne "party" is, dann könnte die Anlage überstrapaziert werden, um die nötige "Grün-Weiss-Anlocklautstärke" zu erreichen. Geht dabei eine Box kaputt is viel im Argen, da es auch schade ist.

Deswegen solltest du eher in den PA Bereich gehen. Als PA bezeichnet man "Anlagen für Massen" ich nenne es "Party-Amplifiktion"
Die Boxen sind größer, robuster und für rauere Einsatzorte konzipierte. Ausserdem bekommt man mehr [dB] pro Euro ;-)

Da du ein Limit von 250€ gesetzt hast nutze ich das mal schahmlos aus.

The T.AMP E800
Eine dicke Endstufe die auch noch Reserven bietet falls die Boxen mal größer werden. 145€
OMNITRONIC DX-2022 3-Wege Box, 800 W
Diese Boxen lesen sich net schlecht, wurden in ettlichen Foren als "P/L-Wunder" beschrieben und sind relativ günstig. 2x 67€

Zu den Teilen kämen dann noch Kabel, aber das sollte unter 30€ bleiben. Wenn du nen Partykeller laut machen will, is das denke ich eine recht gute Konfig.

So und jetzt sach du mal was dazu. Was du willst und was du brauchst.

Geändert von Atze_bf2 (25.08.2008 um 22:57 Uhr)
Atze_bf2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2008, 21:43   #4
Könner
 
Benutzerbild von the_brood
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Calw/Pforzheim
Beiträge: 102
Standard

ich will nicht, dass man vor lauter Rauschen das Lied nimmer hört

einfach: laut, klar, viel Bass (hauptsächlich Metal, bzw. auch mal Filme...und ihr wisst, wie Herr der Ringe unter die Haut gehn muss), deutliche Hoch- und Mitteltöne!

stromsparend, kühl, etc is alles unwichtig^^

die Zusammenstellung oben(Amplifier; wie gesagt keine Ahnung) ist da doch soweit gut oder?
the_brood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2008, 21:47   #5
Fachmann
 
Benutzerbild von Atze_bf2
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 587
Standard

Die Zusammenstellung oben ist eher "suboptimal" da die beiden Systeme nicht mal so einfach kompatibel sind. Das fängt bei den Verbindungen an (Kabel und Speakon) und geht bei den Typen weiter.

Ich drücks mal so aus:
Dein Verstärker ist ein Sonntagsfahrer, der immer langsam und vorsichtig fährt. Die Boxen sind eher dicke V8-Monster. Das harmoniert einfach nicht.

Da du laut für Party willst, solltest du komplett im PA-Bereich bleiben.
Atze_bf2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2008, 22:53   #6
Könner
 
Benutzerbild von the_brood
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Calw/Pforzheim
Beiträge: 102
Standard

super, ich danke mal vorerst

Geändert von the_brood (25.08.2008 um 22:55 Uhr)
the_brood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2008, 22:54   #7
Fachmann
 
Benutzerbild von Atze_bf2
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 587
Standard

Zitat:
Zitat von Atze_bf2 Beitrag anzeigen
...solltest du eher in den PA Bereich gehen...ich nenne es "Party-Amplifiktion"...
The T.AMP E800
Eine dicke Endstufe die auch noch Reserven bietet falls die Boxen mal größer werden. 145€
...
...Steht doch alles da.

PA is in der Pedia nich direkt aufgeführt; müsste aber "PowerAmplifier" heissen.

Edit:
Hey nich fragen wegeditieren. Is ja net schlimm wenn du was überlesen hast, aber etz steht meine Antwort hier ohne jeden Sinn im Fred...

Geändert von Atze_bf2 (25.08.2008 um 23:23 Uhr)
Atze_bf2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2008, 23:50   #8
Könner
 
Benutzerbild von the_brood
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Calw/Pforzheim
Beiträge: 102
Standard

ich schau da grad auf das Angebot, das du mir gezeigt hast...(jetzt wirds noobig^^) da is garkein Lautregler und Bass, Middle, High etc dran; quasi so in dem Style, wie mein Link oben...einfach viele bekannte Rädchen dran^^
the_brood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2008, 00:09   #9
Fachmann
 
Benutzerbild von Atze_bf2
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 587
Standard

Das wirst du nicht finden.

Normalerweise hängt man an solche Anlagen auch ein Mischpult + EQ. Du kannst aber einfach den EQ vom WinAmp oder deinem Mp3-Player nehmen. Die Endstufe hat nen LineIn.
Atze_bf2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2008, 04:03   #10
Könner
 
Benutzerbild von the_brood
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Calw/Pforzheim
Beiträge: 102
Standard

habe ich dadurch dann keine Klang- oder Leistungsverluste?

wenn nicht, dann mach ich das, wird eh alles über den Rechner laufen
the_brood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2008, 19:29   #11
Fachmann
 
Benutzerbild von Atze_bf2
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 587
Standard

Die Leistung hat nix mti der Quali zu tun.

Wenn du ne "relativ gescheite" Soundkarte hast, und ein bissl mit dem EQ umgehen kannst, und weisst was Was bewirkt, dann wirds auch gescheit klingen. Du hast in erster Linie Komfortverluste.
Atze_bf2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2008, 19:42   #12
Könner
 
Benutzerbild von the_brood
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Calw/Pforzheim
Beiträge: 102
Standard

so!
melde mich nun erneut zurück...
habe die 2 Boxen und den Verstärker, die du mir oben empfohlen hast, gekauft.
nun mein Problem: da ich ja keine Ahnung in der Richtung habe, weis ich nicht welche Kabel ich brauche...
hab auf eigene Faust mal paar rausgesucht, aber komm mit den Millimeter-Angaben(etc.) nicht immer zurecht.

könnt ihr mir nicht einfach schnell sagen, welche Kabel ich brauche? müssten ja insgesamt 3 sein
--->1x PC-Verstärker
--->2x Verstärker-Box(en)

ich hab was mit nem XLR auf Miniklinke in Erfahrung gebracht, will aber nix kaufen, dass ich net kenn

danke schonmal:=)
the_brood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2008, 18:40   #13
Fachmann
 
Benutzerbild von Atze_bf2
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 587
Standard

PC --> AMP
Nur unter vorbehalt:
AMP --> Boxen 2x benötigt


Bei Kabeln sollte man aber evtl. ein bisl mehr ausgeben...

Was haben die Boxen für Anschlüsse?

Speakon, oder XLR?

Speakon sind die Ausgänge an deinem Verstärker, XLR die 3-poligen Eingänge.

Geändert von Atze_bf2 (26.09.2008 um 18:46 Uhr)
Atze_bf2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2008, 20:55   #14
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Da wackeln auf jeden Fall die Wände, wenn es denn sein muss
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2008, 21:38   #15
Fachmann
 
Benutzerbild von Atze_bf2
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 587
Standard

Partyraumanlage halt.

Reicht auch für ne kleine Keller/ Kneipen Bühne...
Atze_bf2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2008, 16:44   #16
Könner
 
Benutzerbild von the_brood
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Calw/Pforzheim
Beiträge: 102
Standard

ok ich habe alles, was ich brauche. vielen Dank euch beiden
the_brood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2008, 20:21   #17
Fachmann
 
Benutzerbild von Atze_bf2
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 587
Standard

Und is laut?
Atze_bf2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2008, 15:55   #18
Könner
 
Benutzerbild von the_brood
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Calw/Pforzheim
Beiträge: 102
Standard

geht höllsch ab!

bin jetzt voll und ganz für jede Party gerüstet, wo ich doch gerade mal rund 300€ gezahlt habe!
daher sehr zu empfehlen
the_brood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2008, 16:14   #19
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Wäre mal ein Bild möglich?
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Budget-PC zum Übertakten Dhanek Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 18 22.08.2008 13:17
Notebook - lowest budget mit qualitätsanspruch super_illu Notebooks/Laptops & HTPCs 3 09.04.2008 14:57
[Kaufberatung] Frage zu Sat-Anlage SickSAM666 Consumer Electronics 3 20.01.2008 13:03
Beratung für neue PA Anlage [CH]IlvlAIRA Consumer Electronics 0 17.10.2007 11:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41