Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Consumer Electronics

Hinweise

Neue Kamera gesucht

Dieses Thema wurde 13 mal beantwortet und 1794 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.10.2009, 18:38   #1
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard Neue Kamera gesucht

Hi,
ich suche eine kompakteren Ersatz für meine DSLR. Ich merke das ich die Funktionen und Möglichkeiten nicht wirklich nutze, zudem hindert mich dir Größe oftmals daran die Kamera mitzunehmen.

Darum suche ich einen kompakten Ersatz, mit dem ich aber auch mal ein wenig weiter zoomen kann. Wichtig wäre mir ein Bildstabilisator. Einen speziellen Einsatzzweck gibt es nicht, halt ein Allroundmodell. Preislimit liegt bei 250 Euronen, gerne weniger.

Modelle die ich bisher in meinen Auswahl gepackt habe sind:

- Panasonic Lumix DMC-TZ6
- Sony DSC-H10
- Canon PowerShot SX200

Gibt es noch andere Empfehlungen? Favorit ist aktuell die Panasonic.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2009, 19:36   #2
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Die Sony hat ein Kollege im Büro. Er ist zufrieden damit, ich habe mal ein paar Shots damit gemacht, eignet sich soweit ganz gut. Wo willst du die aber noch bekommen? Ist ein "altes" Modell, neu nicht mehr zu kaufen. Ganz kompakt ist diese Cam jedoch auch nicht. Da schaut die Canon einfach schlanker aus.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2009, 00:52   #3
Profi
 
Benutzerbild von Dhanek
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 358
Standard

Das sind ja alles kompakt Kameras und keine Bridges

Aber alle drei (bzw. deren Nachfolger) findest du in diesem Test verglichen. Dort wird die Panasonic als Testsieger gekürt.

Geändert von Dhanek (30.10.2009 um 00:56 Uhr)
Dhanek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2009, 06:20   #4
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Upps fällt mir auch gerade auf bei der Sony, meinte auch die H20. Die H10 hat auch ein Kumpel von mir, gute Cam wie ich finde.

Die Entscheidung steht so gesehen zwischen der Sony und der Panasonic. Bei der TZ6 stört mich ein wenig das schlechte Display, was gerade bei Sonne schlecht sein soll und die Position des Auslöseknopfs, da mann immer den Regler für den Modus "übergehen" muss. Bei der Sony stört der fehlende Weitwinkel, wobei ich mal noch testen muss ob der wirklich von Nöten ist.
Das Display bei der Panasonic könnte man mit der TZ7 übergehen, aber die sprengt das Budget...

Ein wenig irretiert bin ich bei der Canon Powershot SX200 IS. Die Tests fallen fast durchweg mittelmäsig aus, bei Kundenrezessionen steht die Cam aber sehr gut da.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"

Geändert von wolfram (30.10.2009 um 06:25 Uhr)
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2010, 16:55   #5
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Ich hol das hier mal nach oben, da es nun doch wieder aktuell wird.

Ausgangssituation ist nach wie vor das meine kleine Pentax K100Ds ordentliche Bilder macht, sie aber oft zu hause bleibt weil sie zu schwer / unhandlich ist und ich sie somit recht wenig nutze. Zudem stört mich immer mehr der optische Sucher, da ich Brillenträger bin.

Entgegen meines ersten Posts haben sich aber meine Anforderungen ein wenig geändert. War ich Anfangs noch auf Superzoom aus, sehe ich mittlerweile das ich diesen eigentlich kaum brauche. Was mir mittlerweile wichtig wäre:

- manuelle Einstellmöglichkeiten
- Lichtstarker Sensor / Objektiv
- Brennweiten von ca 25mm (Weitwinkel) bis ca. 100m
- kompakt (muss nicht in die Hosentasche passen, die meisten Bridge-Cams fallen wohl trotzdem raus)
- Preislich bis ca 350€

Schön wäre zudem ein leicht ausgeprägter Griff, ich finde das eine Kamera so wesentlich schöner zu halten ist als so ein Klotz.

Am Interessantesten sind bisher die Canon S90 und die Panasonic Lumix LX3. Bei der Canon stört mich ein wenig die Form und Position der Bedienelemente, zudem scheint die Bildqualität mit der LX3 nicht ganz Schritt halten zu können. Bei der Lumix stört mich das bei 60mm Schluss ist.
Kennt jemand eventuell noch Alternativen? Oder ist in den kommenden Wochen generell was an neuen Modellen geplant? Samsung scheint ab April die EX1 zu bringen, welche von der technischen Seite sehr vielversprechend klingt, wohl aber mein Preislimit sprengt.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"

Geändert von wolfram (24.02.2010 um 20:29 Uhr)
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2010, 17:38   #6
Profi
 
Benutzerbild von Dhanek
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 358
Standard

Ich glaube nicht, dass die beiden Kameras sich von der Bildqualität viel nehmen. Beide haben für Kompaktkameras einen relativ großen Sensor, weshalb sie auch bei höheren ISOs noch gute Bilder liefern.
Was ich bei der S90 interessant fand, ist der Kontrollring um die Linse. Sicherlich praktisch eine zusätzliche, gut erreichbare, frei mit Funktionen belegbare Steuerung zu haben

Ansonsten würd ich mir überlegen ob ich mit der Brennweite der LX3 wirklich auskomme, ist halt nicht mehr und nicht weniger als ein Kit-Objektiv. Gerade für Portraits kann das schon ein bisschen wenig sein.

Zu Weihnachten hatte ich noch für Bekannte die Fujifilm FinePix F200EXR rausgesucht, und war wirklich überrascht von der Bildqualität. Ist aber natürlich 3 Preisklassen niedriger als die S90 oder LX3

Also wenn du wirklich um die 350€ ausgeben willst, dann würd ich in den nächsten MediaMarkt rennen und mir S90 mal von der Bedienung und die LX3 von der Brennweite her anschauen. 60mm sind halt nicht besonders viel
Dhanek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2010, 20:56   #7
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Jo ist alles nicht so einfach. Hab nächste Woche frei, da werde ich mal ein wenig rumsuchen...
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2010, 00:38   #8
Profi
 
Benutzerbild von Dhanek
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 358
Standard

Ich hab gerade die Daten von der Samsung EX1 gesehen. Das scheint ja echt eine Kompaktkamerea zu sein, die es in sich hat. Aber das gleiche wird wohl für den Preis gelten. Ich will nicht wissen, wie viel die auf dem deutschen Markt am Ende kostet
Dhanek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2010, 05:57   #9
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

550€ sind die UVP, besonders am Anfang wird man sich wohl mindestens daran halten.

Ich hab zwischenzeitlich auch erwogen die Pentax doch zu behalten und mit leichteren und kompakteren Objektiven mein Sortiment zu erweitern, aber irgendwie hat Pentax die Preise für Objektive massiv nach oben korrigiert, selbiges gilt für Sigma und Tamron (Pentax Bajonett). Mein Sigma 17-70 2,4-4,5 hat mich damals 275€ gekostet, nun steht es bei fast 340€ neu oO
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2010, 13:08   #10
Profi
 
Benutzerbild von Dhanek
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 358
Standard

550€ klingt zwar verdammt viel für eine Digicam, aber wenn man bedenkt was man bei einer DSLR allein für eine vergleichbare Linse zahlen müsste (wobei mir noch nichtmal ein Zoom mit f/1.8-2.4 einfällt, da wirkt der Preis eigentlich angemessen.
Dhanek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2010, 15:38   #11
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Jep, deswegen bin ich bei der echt am grübeln. Aber mal abwarten was die ersten Tests bringen, ein Papiertiger nützt mir nix
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2010, 15:56   #12
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

Ich selbst kann Panasonic im kompakten Bereich empfehlen. Habe meine FX-35 seit knapp 18 Monaten und bin sehr zufrieden... Ist zwar nicht das was du suchst aber mal zum Testen ev. nächste Woche eine Möglichkeit wenn du willst... Nehme sie so und so mit.
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2010, 16:01   #13
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Schon mal gut zu wissen
Überlege noch ob ich die DSLR mitschleife, ist immerhin 1kg...
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2010, 20:45   #14
Profi
 
Benutzerbild von Dhanek
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 358
Standard

Falls du immer noch wegen einer Kamera überlegst, bei dpreview gibt es jetzt einen ausfürhlichen Test zur Canon S90.
Der lässt sich gut mit dem Test von der LX3 auf dpreview vergleichen.
Dhanek ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue Teile + Neue WaKü + altes Gehäuse = Need Help Moschus Wasserkühlung 24 15.05.2010 13:46
Eine Kamera muss her Drag Consumer Electronics 0 21.11.2008 23:35
Neue Stichsäge gesucht Black Sheep Plaudereck' 4 21.09.2008 19:52
Masterkleer (alte und neue Version) - Bilder als Vergleich gesucht snoopy Wasserkühlung 8 14.05.2007 04:04
Günstiges Handy mit Bluetooth, Kamera.... fossi Consumer Electronics 8 28.11.2006 16:50


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41