Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Consumer Electronics

Hinweise

Nokia N95 - DAS Handy überhaupt?

Dieses Thema wurde 30 mal beantwortet und 9758 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.10.2006, 20:58   #1
Amateur
 
Benutzerbild von eroX
 
Registriert seit: 09.2006
Beiträge: 53
Standard Nokia N95 - DAS Handy überhaupt?

Vor kurzem hat Nokia einige bald erscheinende N-Series Geräte vorgestellt. Unter anderem das Nokia N95.







Es wird wohl das Handy werden, das so viele Funktionen in einem Gerät bietet, wie es bis jetzt noch nicht vorgekommen ist.

Hier mal eine Auflistung der Features:

- Innovativer Mechanismus zum Aufschieben in zwei Richtungen
- 2.6" QVGA (240 x 320 pixels) TFT Display mit 16 Millionen Farben und Umgebungslichtsensor
- Neue Benutzeroberfläche mit ansprechenden 3D-Grafiken
- S60 3rd Edition Feature Pack 1 (Symbian 9.2)
- 330MHz Prozessor
- WCDMA (UMTS 2100 MHz) und Quadband GSM 850/900/1800/1900 MHz
- Datenübertragung mittels WCDMA (UMTS), HSDPA (Kategorie 6), EGPRS (EDGE), GPRS, HSCSD, CSD
- W-LAN (802.11 b/g) und UPnP (Universal Plug and Play)
- Integriertes GPS-Modul mit kostenlosem Kartenmaterial (zusätzl. Navigation kostenpfl.)
- Infrarot
- Bluetooth 2.0 (mit A2DP)
- USB 2.0 via Pop-Port
- Stereolautsprecher
- Stereomikrofon
- Freisprechfunktion
- 3,5mm Audio-Out
- TV-Out
- Micro-SD
- 160MB interner Speicher
- CMOS 5.0 Megapixel Kamera von Carl Zeiss mit Autofokus und 20x digital Zoom mit Blitz
- Videos in DVD-Qualität (640x480) 30 fps, digitaler Bildstabilisator, Stereo Aufnahme
- Front Kamera für Videotelefonie CIF (352 x 288)
- Digital Music Player für MP3-, AAC-, M4A-, und WMA-Dateien mit DRM 2.0 Unterstützung
- Real Player Media Player
- Visual Radio
- Nokia Web Browser mit Mini map
- Java MIDP 2.0F, CLDC 1.1
- PTT (Push to talk)
- Vibrationsalarm
- 950mAh Nokia Batterie (BL-5F)
- Sprechzeit: bis zu 190min (WCDMA), 390 min (GSM)
- Stand-by: bis zu 233h (WCDMA), 228h (GSM)
- Größe: 99mm x 21mm (max) x 53mm Volumen: 90ccm
- Gewicht: 120gr.
- Marktstart 1Q 2007
- Preis: €550 (netto)

Hier noch interessante Seiten, Tests, Bilder und Infos zum N95:

Offizielle Nokia N95 Homepage
Xonio Vorab-Test
Kurzer Teltarif Test
Live Pics
Offizielle Nokia Pics vom N95
Technische Daten


gReeTz
__________________
Dell XPS 1710 / Core 2 Duo T7200 / 1GB DDR2 667Mhz / 80GB HDD / Geforce 7900 GTX 512MB / Windows Media Center Edition / Bluetooth Modul / XPS Backpack
www.midimiliz.de
www.bordercommunity.com
www.cocoon.net
eroX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2006, 21:02   #2
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

So ein Gerät hätte Nokia mal wieder bitter nötig.
Obwohl ja nun vieles wirklich Spielerei ist... aber sind wir nicht alle ein bißchen bluna?
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2006, 22:21   #3
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Nun es sieht auf jeden Fall sehr lecker aus. Ich bin sowieso auf der Suche nach einem Nachfolger für mein 6230i. Die Gebrauchszeit von Handys bei mir wird auch immer kürzer muss ich sagen - aber das Ding fällt wohl unter die Kategorie "Fehlkauf"
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2006, 09:23   #4
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Zitat:
So ein Gerät hätte Nokia mal wieder bitter nötig.
Wieso bist Du dieser Meinung?
Nokia hat auch schon in naher Vergangenheit bewiesen, dass sie Ihr Handwerk verstehen.
Das haben andere auch, aber Nokia ist definitiv nicht schlechter als bespielsweise SE.
Das N80 ist wohl das erste Handy mit WLAN gewesen. Keiner der anderen großen Hersteller hat sowas momentan im Angebot. (Ja, richtig. Ich besitze ein N80 )
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2006, 09:29   #5
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Meine Aussage habe ich auf folgende Punkte bezogen:

- Optik (mir gefällts sehr gut)
- Marktanteile (da sind einige Hersteller Nokia deutlich näher gerückt)
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2006, 09:40   #6
xe3tec
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ist ganz nett

aber ich bleib wohl lieber bei smartphones

das teil vlt als 2. handy
  Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2006, 10:46   #7
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Zitat:
das teil vlt als 2. handy

Ich würde das N95 schon als Smartphone bezeichnen.

Zitat:
- Optik (mir gefällts sehr gut)
- Marktanteile (da sind einige Hersteller Nokia deutlich näher gerückt)
Über Geschmack lässt sich nicht streiten, von daher ist dieser Punkt subjektiv. Mir gefallen die meisten aktuellen Nokia-Handys auch jetzt schon.
Bei den Marktanteilen braucht sich Nokia keine Gedanken machen, glaube ich. Sie besitzt, soweit ich informiert bin, noch weit über 50% Marktanteil weltweit und der zweite dürfte Motorola mit irgendwas um die 25% sein. Da sehe ich kein Problem.

P.S.: Berichtigt mich bitte, wenn die Zahlen nicht stimmen.
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2006, 19:21   #8
EffizienzGuru
Henkel Trocken
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: München
Beiträge: 1.028
Standard

Wenns halt jetzt noch Windows drauf hätte...
OnkelDae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2006, 19:47   #9
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Zitat:
Zitat von OnkelDae Beitrag anzeigen
Wenns halt jetzt noch Windows drauf hätte...
Das meinst Du nicht ernst, oder? Ich bezweifle sehr, dass Nokia in naher Zukunft ein Windows-Smartphone veröffentlichen wird.
Es gibt dafür auch gar keinen Grund. Symbian läuft gut und ich glaube nicht, dass man mit Windows ein gutes Symbianphone übertreffen kann.
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2006, 00:39   #10
Amateur
 
Benutzerbild von eroX
 
Registriert seit: 09.2006
Beiträge: 53
Standard

Zitat:
Zitat von xe3tec Beitrag anzeigen
ist ganz nett

aber ich bleib wohl lieber bei smartphones

das teil vlt als 2. handy
Der war gut
Was soll das denn sonst sein, wenn nicht ein Smartphone?
Was fehlt? Touchscreen oder vollständige Tastatur? Das wären die einzigen beiden Punkte, die mir einfallen würden, die das N95 nicht hat. Und die beiden Features machen kein Smartphone aus! Achja, Windows Mobile ist auch kein Smartphone Kriterium..

Nun zum nächsten

Zitat:
Zitat von Skyman Beitrag anzeigen
P.S.: Berichtigt mich bitte, wenn die Zahlen nicht stimmen.
Die Zahlen stimmen nicht ganz.. Ich hab letztends auf N24 einen Bericht über das Siemens "Disaster" gesehen (weil die ja gar nicht mehr erreichen und die Fusion mit BenQ auch nicht aus den schwarzen Zahlen hilft) und da wurde eine Grafik mit den Marktanteilen vom Handymarkt gezeigt und da hatte Nokia meine ich sowas um die 38%. Ist damit aber noch immer ganz klar Marktführer. Danach kommt, wie du richtig gesagt hast Motorola mit ca. 16%. Hoffe habe die Zahlen noch richtig im Kopf, aber ich glaube das kommt gut hin. Deine Zahlen sind aber auch realistisch für die Zeit vor ca. 4 Jahren oder sowas, weil es da noch nicht so viele Hersteller gab.. Mittlerweile sieht man auf diesem "Kuchendiagramm" (Sorry Fachbegriff vergessen ^^) nach den paar großen, schon länger marktansässigen, bekannten Marken, wirklich ein großes "Kuchenstück", das komplett bunt mit zig Marken gefüllt ist, die alle 1-3% Marktanteil haben. Das kommt vor Allem durch den asiatischen Handymarkt. So viel dazu

Soo und dann auch noch was zu dir onkelDae

Zitat:
Zitat von OnkelDae Beitrag anzeigen
Wenns halt jetzt noch Windows drauf hätte...
Ich hatte schon beide "Betriebssysteme", bzw. fast alle Smartphone Betriebssysteme Also damit meine ich zum Beispiel die SE P910i Software.
Aber ich finde, die Series 60 Oberfläche am vielfältigsten und benutzerfreundlichsten. Das Windows Mobile hat mir ehrlichgesagt nicht so gefallen. Erst durch ewige Sucherei und Ausprobiererei war es da möglich, auf dem XDA mini (Windows Mobile) mit einem Programm auf der normalen Startseite Symbole, die wie die Desktopsymbole auf dem PC funktionieren, einzurichten. Da kann man die Benutzeroberfläche von Series 60 einfach schöner und einfacher selbstgestalten, sodass man seine häufiggenutzten Features immer direkt parat hatte.
Sehr gut gefallen hat mir aber auch die Benutzeroberfläche vom P910i, habe auch lange mit dem Gedanken gespielt, mir das P990i anzuschaffen. Aber da find ich es einfach schade, dass nur das gleiche Display wie beim P910i verbaut wurde. Wirklich eine gute Idee beim P990i war, die vollständige Tastatur zu beleuchten, aber warum ausgerechnet an der Stelle anbringen, wo beim P910i noch das große Display war? Hätten die das wieder in Klappe integriert und ein besseres Display sowie am liebsten noch eine bessere Cam verbaut, wäre es wirklich mein Traum Handy gewesen. Das Konzept hinter der P900 Serie ist schon wirklich fast genial. Ein Gerät mit Touchscreen, der halb verdeckt ist mit Tastatur im dann quasi ein ganz normales Handy in der Hand zu halten und was sich dazu wirklich Top bedienen und konfigurieren lässt, wie das P910i gibt es meiner Meinung nach nicht. Es ist sogar noch "hosentaschentauglich" .


Ich denke, das N95 wird mein nächstes Handy, wenn ich nicht vorher schwach werde und mir das N80 kaufe. Das wird dann aber bestimmt auch irgendwann gegen ein N95 ausgetauscht. Daher muss ich mir das mit dem N80 nochmal gut überlegen.. Werde dann bestimmt auf das N95 umsteigen wollen und wenn ich daher warte bis das draussen ist, erspare ich mir ein Minus-Geschäft

gReeTz
__________________
Dell XPS 1710 / Core 2 Duo T7200 / 1GB DDR2 667Mhz / 80GB HDD / Geforce 7900 GTX 512MB / Windows Media Center Edition / Bluetooth Modul / XPS Backpack
www.midimiliz.de
www.bordercommunity.com
www.cocoon.net
eroX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2006, 01:09   #11
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Danke erox für die aktuellen Zahlen. Zwar scheint die Reihenfolge ja noch zu stimmen, doch das Nokia "nur noch" 38% besitzt erstaunt mich jetzt doch. Nichtsdestotrotz wird sich das, so glaube ich,noch weiter so ausprägen. Die anderen Hersteller werden immer weiter an Nokia herankommen. Das ist ganz normal und alles andere wäre eigentlich wirklich unnormal. Ob ein N80 für Dich noch sinnvoll wäre erox,hängt davon ab,was Du momentan Dein Eigen nennst.
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2006, 02:19   #12
Amateur
 
Benutzerbild von eroX
 
Registriert seit: 09.2006
Beiträge: 53
Standard

Ja, diese 38% hören sich wirklich nicht so dominant an, wie sie wirklich sind. Auf diesem "Kuchendiagramm" sieht das schon ganz anders aus. Da kann man sich den Markt direkt viel besser vorstellen, weil da einfach gut veranschaulicht wird, wie viele Handyhersteller ein "Stück vom Kuchen" haben. Nokia ist ja auch wie gesagt mit richtig dickem Abstand Marktführer. Der nächste Konkurrent nach Nokia hat nichtmal einen halb so großen Marktanteil.
Ich denke auch nicht das Nokia in den mindestends nächsten 2 Jahren Angst haben muss, die Stellung als Marktführer zu verlieren. Jedoch wird der Marktanteil geringer werden, weil immer mehr neue Hersteller ihre 1-2% von den großen Herstellern "abzwacken"..
Daher denke ich, dass mindestends in den nächsten 2 Jahren die Marktanteilverhältnisse zwischen den großen Herstellern in etwa gleich bleiben, weil alle ein paar % verlieren werden.
Nokia ist auch einfach noch viel zu etabliert... Bestimmt 50% der Leute, die sich ein neues Handy kaufen haben einfach gar keine Ahnung und "nehmen halt mal ein Nokia", weil das wird schon gut sein, Nokia gibts ja schließlich schon immer und ist am bekanntesten, dann wird das schon passen.
Ich denke, dass Nokia durch diesen Bekanntheitsgrad schon einen guten Teil Kunden sicher hat. Das sind dann auch die, denen die Funktionen fast egal sind, hauptsache Kamera, weil das muss ja heute sein und es muss halbwegs schön und modern aussehen. Weil in meiner "Handy-süchtigen" Zeit, wo ich mich wirklich sehr viel damit auseinander gesetzt habe und auch mal eben so zwischen SE P910i und XDA mini wechseln wollte, hatte Nokia GAR NICHTS zu bieten. Da konnten die wirklich gar nicht mehr mithalten oder halbwegs ein konkurrenzfähiges Handy im High-End Bereich stellen.
Für mich gat sich Nokia mit dem N90 zurückgemeldet. Seitdem geht es immer aufwärts und Nokia steht im High-End Bereich wieder richtig gut dar. Mit dem N95 wird Nokia dann mal wieder richtig zeigen, was sie draufhaben, denn ich bin mir sicher, dass das N95 einige Monate konkurrenzlos dastehen wird. Selbst jetzt kann kaum ein Handy den Topmodellen wie N80, N93 und N73 Parole bieten.

gReeTz
__________________
Dell XPS 1710 / Core 2 Duo T7200 / 1GB DDR2 667Mhz / 80GB HDD / Geforce 7900 GTX 512MB / Windows Media Center Edition / Bluetooth Modul / XPS Backpack
www.midimiliz.de
www.bordercommunity.com
www.cocoon.net
eroX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2006, 09:31   #13
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Hier mal ein paar Zahlen aus dem Jahre 2005 (ca. 816 Millionen verkaufte Geräte):
Nokia 32,5% (2004: 30,7%)
Motorola 17,7% (2004: 15,4%)
Samsung 12,7% (2004: 12,6%)
LG 6,7%
SonyEricsson 6,3%
BenqSiemens 3,5% (2004: 7,2%)

Quelle: teltarif.de - News vom 28.02.2006

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Zahlen finde ich schon ziemlich interessant. Besonders überrascht bin ich immer über den sehr kleinen Marktanteil von SonyEricsson. Ich hätte gedacht, dass die deutlich mehr vom Kuchen besitzen.
Motorola hat eben außerhalb von Europa, besonders in den USA, einen sehr hohen Marktanteil.
Genauso sieht das wahrscheinlich mit SE aus. Außerhalb von Europa verkaufen die halt eher weniger.

Auch wenn die N-Serie die ersten echten Nokia-High-End-Geräte darstellen, gabe es doch davor immer die 9000er-Serie. Die konnte man doch eigentlich als Alternative zu den Highendmodellen der anderen Hersteller ansehen, oder? Auch die hohen 6000er (6630, 6670, 6260) und die 7000er-Reihe (7610) waren doch schon ziemlich im High-End-Bereich angesiedelt.

P.S.: Dein "Kuchendiagramm" dürfte wohl ein schnödes "Kreisdiagramm" sein. Du kommst wahrscheinlich auf "Kuchen", weil das Kreisdiagramm im Englischen "pie chart" heißt.
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.2006, 18:37   #14
Könner
 
Benutzerbild von Skywalker
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Sarstedt (Hannover)
Beiträge: 125
Standard

Hmmmm ich mag das Nokiadesign mittlerweile überhaupt nicht mehr. Für mich ist bis jetzt noch SonyEricsson das Maß aller Dinge. Zumindest bis Apple anfang des nächsten Jahres das iPhone auf den Markt bringt.
__________________

Hauptrechner: Apple 24" iMac, 4GB RAM, 320GB HDD und 500GB iomega extern
DSLR: Canon 30D + diverse Objektive (Fav. Sigma 105mm F2.8 Macro)
Skywalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2006, 19:13   #15
Semi Profi
 
Benutzerbild von HOSCHII
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Fulda
Beiträge: 235
Standard

Ok, das dingens sieht echt ganz nice aus... =)
HOSCHII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2006, 20:19   #16
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

@skyman
ich bezog meine aussage mit den marktanteilen auf zeiten, in denen nokia wirklich noch marktanteile deutlich jenseits der 50% hatte.

aber wie gesagt... scheint ein klasse gerät zu werden.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2006, 21:43   #17
Semi Profi
 
Benutzerbild von HOSCHII
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Fulda
Beiträge: 235
Standard

Auch wenn der Preis sicher gerechtfertigt ist, schreckt er leider ab
HOSCHII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2006, 21:58   #18
Neo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Obwohl ich ein Nokiafreak bin, gefallen mir momentan die Designs von den aktuellen Nokia Handys gar nicht.
Auch das N95 sagt mir optisch gar nicht zu. Technisch wird natürlich einiges geboten aber für mich muss ein Handy auch einfach Designmäßig gut aussehen.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2006, 06:28   #19
Semi Profi
 
Benutzerbild von HOSCHII
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Fulda
Beiträge: 235
Standard

Desginmäßig gefällts mir eig gut, aber nicht so gut wie das w950i
HOSCHII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2006, 07:44   #20
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Heutzutage ist das eine schwierige Sache mit dem Design.
Es gibt so dermaßen viele Handymodelle, dass es schwer wird, mit neuem Design die Kunden zu begeistern. Im Prinzip kennt man doch alles schon.
Der Doppelslider ist ja immerhin schon was neues, aber so richtig bahnbrechend ist das nicht.
Nicht nur, dass es viele verschiedene Handys gibt, auch Digitalkameras sehen teilweise sehr ähnlich aus (z.B. SE K800i und Sony T-Serie).
Da müssen schon ganz neue Sachen her, wie z.B. das Nokia Aeon. Das ist wirklich ein absolutes Schmuckstück.
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nokia 6230i - Lächerliches Problem (Rückcover geht nicht ab) stephan91 Consumer Electronics 5 17.11.2006 22:18
Nokia Aeon - eine beeindruckende Studie eroX Consumer Electronics 22 25.10.2006 21:54
Samsung stellt 10 Megapixel Handy vor Chibu Consumer Electronics 11 14.10.2006 19:25
Das muss in Eure Handy-Gesuche! / Kleine Handydatenbank Skyman Consumer Electronics 0 11.10.2006 10:59


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41