Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Consumer Electronics

Hinweise

Plasma, LCD, LAN - Kaufberatung?

Dieses Thema wurde 8 mal beantwortet und 1741 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.11.2009, 16:22   #1
Könner
 
Benutzerbild von kamik
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 73
Standard Plasma, LCD, LAN - Kaufberatung?

Ansteuerung und Zweck
Das Gerät würde größtenteils für die Filmwiedergabe dienen, vlt. später mal ne Konsole oder WinUAE. Angeschlossen per VGA vom Zweitlaptop aus (5m Distanz), oder per DVB-T. (Nein, das Thinkpad hat leider keinen HDMI)

Netzwerkfähig? Sinnvoll?
Interessant wäre evtl. die Möglichkeit per LAN oder WLAN ueber das Netzwerk zum Fernseher zu streamen, Sonys DLNA wäre hier ein Stichpunkt, wozu mir allerdings selbst diverse "Fernsehfachverkäufer" nichts genaueres sagen konnten, und Sony selbst es nicht für nötig hält zu antworten. Weiss da einer von euch genaueres?

Bildqualität & Größe.
Nunja, bei den Großen (aka Media Markt, Saturn, und Co), gibt es diverse Ausstellungsstücke, allerdings sah ich da IMMENSE Unterschiede bei der Bildqualität. Momentan tendiere ich eher zu Plasma, da das Bild, selbst bei einer XGA Auflösung, um Längen angenehmer zu wirken scheint.
Bringt mir die FullHD Auflösung eines LCDs wirklich etwas im Vergleich zur XGA Auflösung eines Plasmas, bei meinen Einsatzzwecken? Gibt es empfehlenswerte Hersteller? Mir wurde z.B. Panasonic angeraten.
42 Zoll dürften an sich optimal für meinen Zweck sein, bei einer Distanz von etwa 3 Metern - falsch / richtig / größer / kleiner?
Achja, der Plasma sollte FullHD Eingangssignale verarbeiten können. LCD sowieso nur FullHD?

Preisregionen / Händler?
Atm tendiere ich zur Region um die 400-700€, sollte das Gerät jedoch tatsächlich geniale Features haben, oder der DLNA Modus so vernünftig sein wie jedes andere Streaming (VLC z.B.), dann können es auch mehr sein.
Achja, wo liegt eigentlich größtenteils der Unterschied zwischen einem gerät für 430 und einem für 800?
Atm. tendiere ich zu einem Einstiegsgerät wie den LG 42PQ1000 PLASMA-TV
(Conrad 436 + 25 für vier Jahre Garantie)



Ich habe ehrlich gesagt von Flachbildfernsehern keine Ahnung, und sah auch selber seit 7 Jahren GARKEIN Fern mehr, bin dementsprechend ueberraus dankbar für jegliche Hilfe gerade (:

Nochmal kurz: 37" (besser 42") oder größer, Filmwiedergabe, schwarz, per VGA, 400-700€, wenns wirklich nen "geniales" Ding ist auch mehr.


Vielen Dank im Vorraus.

Geändert von kamik (01.11.2009 um 21:45 Uhr)
kamik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2009, 21:18   #2
Könner
 
Benutzerbild von kamik
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 73
Standard

Ich sehe das als ein "wir haben k.a. was du eigtl. von uns willst" an ;>
kamik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2009, 22:04   #3
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Hoppala... da scheint wohl an allen ein Thema vorbei geflogen zu sein

Morgen gibts da gerne von mir eine Antwort (wenn ich es nicht wieder vergesse ).
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2009, 23:53   #4
Könner
 
Benutzerbild von kamik
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 73
Standard

dum di dum
Die Frage ist immernoch aktuell btw., ausser das ich atm selbst mit AmbiLight liebaeugle.
kamik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2009, 07:26   #5
Profi
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 354
Standard

AmbiLight ist aber nicht gerade günstig.
Es ist ein nettes Gimmick, aber wenn man wirklich hart kalkulieren muss, dann sollte man darauf vielleicht verzichten, denn nötig ists nicht.
Ich hab die Erfahrung gemacht, das eine leichte "Hintergrundbeleuchtung" der Wand ein genauso angenehmes Fernsehen erlaubt.
Als einziges fehlt die subjektive Erweiterung des Bildes durch die wechselnden Farben entfällt.
(Vergleich durch meinen Philips TV ohne Ambilight und die Variante mit Ambilight im Wohnzimmer)
Therapy87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2009, 08:54   #6
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Was für ein Datenformat soll denn abgespielt werden (Filme)?

Grundsätzlich konnte ich folgende Erfahrungen sammeln: Je schlechter eine Quelle bzw. die Qualität der abzuspielenden Datei, desto eher sollte auf einen Plasma gesetzt werden. VGA-Eingang und DVB-T sind nun nicht die besten Voraussetzungen für hochauflösende Bilder. LCDs im Einstiegssegment haben da deutlich mehr Probleme, das Ergebnis sind pixelige oder verwaschene Bilder, je nach dem was die Engine so leistet.

Zu den Ausstellungsstücken... Lass mich raten, die teuren Modelle hatten ein deutlich besseres Bild? Klar, die sollen ja auch verkauft werden Aber auch die können nicht zaubern und aus Pixelquark HD-Bilder machen.

Full-HD bringt etwas, wenn das Material in Full-HD kommt. Solange du keinen BluRay-Player besitzt, wirst du nicht in den Genuss von Full-HD kommen. Selbst aktuelles HD-Fernsehen kommt mMn "nur" in 720p, da reicht auch der XGA-Plasma. Gut, bei Einsatz des LCD/Plasma als Monitor kann die Auflösung noch entscheidend sein. Allerdings sollte berücksichtigt werden, dass du dir wohl nicht jedes Jahr einen neuen Fernseher kaufst, daher diesen Punkt nicht ganz vom Tisch wischen.

Zum LG-Plasma... 1 HDMI? No way... Sobald du mal ein anderes Notebook hast (mit HDMI) und dir doch mal einen BluRay-Player/Playstation/XBox/Hifi zulegst, hast du ein Problem. Weitere Features wie 24p-Unterstützung oder ein 100Hz-Panel sollten ebenso nicht fehlen.

AmbiLight? Teurer Unsinn für mich. Eine indirekte Beleuchtung sollte auch helfen, sofern man die überhaupt braucht.

Bei der Sitzentfernung bist du mit 40/42" Zoll gut beraten. Kleiner auf keinen Fall, größer nach Platz, Geldbeutel und Geschmack.

Lange Rede, kurzer Sinn... Ich persönlich würde nur zu einem Full-HD-Modell greifen. Zum Beispiel ein Plasma wie DIESEN. Wenn dich der Stromverbrauch stört, lohnt der Blick zu LCDs. DIESER (ultradünn mit vielen Features), DIESER (mein aktueller Favorit mit kabelloser Signalübertragung, optischer Leckerbissen) oder vergleichbare Modelle.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2009, 02:18   #7
Könner
 
Benutzerbild von kamik
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 73
Standard

Sodale, ich habe mich inzwischen mehr oder weniger spontan entschieden.

...also für folgendes Modell:
http://www.amazon.de/Samsung-620-Zol.../dp/B001UK128I
Ein Samsung LE 40 B 620 40 Zolll
4 HDMI, USB Media Player, VGA, DVBT etc integriert.
699€, statt ehemalige UVP von 1200... naja.

Fazit
+ Bild inkl. schwarzwert
+ Anschlüsse
+ Design
+ Preis / Leistung
+ Verarbeitung

o Die Fernbedienung in XL

- Eindeutig der Ton
- Unbrauchbare Bild-Voreinstellungen - a. man wird blind, b. der schwarzwert ist miserabl, c. der Stromverbrauch nicht mehr normal.
- Keine Wiedergabe von manuell eingestellten Vollbild-Auflösungen wie 1280 * 768, da verweigerte er einfach Dienst.

Geändert von kamik (14.12.2009 um 02:20 Uhr)
kamik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2009, 13:41   #8
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Empfehle dir den 42er Plasma von Panasonic.
full-HD.
Bringt sogar SD Auflösung noch einigermaßen rüber.
http://geizhals.at/deutschland/a411513.html


Top Bild, sound naja, wer sowas kauft hat eh meißt Audio-Receiver.
3x HDMI, gibt verschiedene Variationen, wobei die sích meißt nur in Farbe und eben dem eingebauten tuner unterscheiden.
Schwarzwert ist absolut Top (ähnlich Pioneer Kuro)
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2009, 01:36   #9
Könner
 
Benutzerbild von kamik
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 73
Standard

Siehe oben, ich habe mich bereits entschieden. Mit dem 42er Plasma von Panasonic liebaeugelte ich auch zuerst, vorallem da ich ihn ab 630€ gesehen habe, aber der Stromverbrauch ist mir auf Dauer einfach zu hoch.

Natuerlich hat der suesse Plasma nen um laengeren besseren Schwarzwert, dazu zwei Zoll mehr, aber die laufenden Kosten, hm...
kamik ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
LCD- / Plasma-TVs - worauf ist zu achten? FAQ und die Unterschiede dracoonpit Consumer Electronics 64 09.07.2009 19:06
Hilfe (Wasserkühlung) artos Wasserkühlung 4 09.07.2009 16:12
Hilfe bei Eingabeaufforderung! Wh|t€ Anwendungsprogramme 4 27.06.2008 23:11
Hilfe bei Overclocking Danskw Overclocking 10 09.08.2007 09:43
Neuer Modus beim LCD und PLASMA Bastian2k5 Consumer Electronics 10 02.01.2007 21:39


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41